Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Antriebsriemen permanent überwachen

Sicherheit & Industrieversorgung, Motoren & Antriebstechnik

Integrierte Sensorik ermöglicht vorausschauende Instandhaltung

Antriebsriemen permanent überwachen
Antriebsriemen permanent überwachen

Komponenten genau im richtigen Moment austauschen können und so längere Stillstandzeiten vermeiden: Zur Hannover Messe 2017 präsentierte ContiTech mit ihren Konzepten für intelligente Antriebssysteme und Antriebslösungen, einen Beitrag um diesem Idealzustand möglichst nahe zu kommen. Durch gezieltes Monitoring soll zukünftig eine vorausschauende Instandhaltung ermöglicht werden, durch die schon vor dem etwaigen Defekt eines Riemens entsprechend reagiert und ein Austausch vorgenommen werden kann.
„Denkbar wäre, dass unsere intelligenten Riemen künftig wichtige Riemenzustände von der Temperatur über Längung, die Korrosion im Stahlcord und den Oberflächenverschleiß messen und überwachen können – entsprechend den Anforderungen der jeweiligen Anwendung“, erklärt Svenja Lüker vom Innovationsmanagement der ContiTech Power Transmission Group.

Integrierte Sensorik für individuelle Datenauswertung

Je nach Anwendung und Art des Riemens werden dafür externe und interne Sensoren am Riemen verbaut, welche die Daten direkt an einen PC oder eine Steuereinheit senden. Die durch die Auswertung von Daten ermöglichte vorbeugende Instandhaltung ist sowohl in der Automobilbranche, als auch im industriellen Bereich anwendbar, so zum Beispiel für Spezialmaschinen oder unzugängliche Triebe. „Wir investieren in die Entwicklung verschiedener Technologien, um zukünftig konkrete Lösungen für verschiedene Anwendungen zu realisieren“, so Lüker. „Die generierten Daten bilden dabei die Grundlage, um gemeinsam mit unseren Kunden die Entwicklung weiter voranzutreiben – auch auf spezifische Kundenwünsche und deren konkrete Anwendung individuell angepasst und abgestimmt“, führt sie fort. Hat ein Riemen beispielsweise einen Riss auf der Oberfläche, kann dieser dank Sensorik frühzeitig erkannt werden.
Mechaniker können den Riemen somit austauschen, bevor es zu einem kompletten Ausfall oder weiteren größeren Schäden kommt, die Effizienz im Betriebsablauf steigt. „Mit diesem neuen konzeptionellen Ansatz bieten wir unseren Kunden künftig ganzheitliche Lösungen und entwickeln uns vom reinen Produkt- und Systemanbieter zum Servicedienstleister“,freut sich Philip Nelles, Leiter der Power Transmission Group.

Veröffentlicht am Mai 19, 2017 - (365 views)
ContiTech Antriebssysteme GmbH
Vahrenwalder Strasse 9
30165 Hannover - Germany
+49-511-938-02
+49-511-938-81770
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Drehmomentstark bei kleinem Durchmesser
Mehrfach zertifizierte Gleitringdichtung
DC Motoren mit hoher Leistungsdichte
IEC-kompatibler Umrichter in kleiner Bauform
Portescaps neuer bürstenloser Motor 22ECP35 Ultra EC
Netzwerkfähiges Safe Torque-Off-Modul
Open Source-Schnittstellen für magnetische Motorfeedback-Kits
Ersatz für die klassische Spannhülse am Gehäuselager
Anpassungsfähiges Schneckengetriebe
DC Motoren
Klein, Präzise und Stark
Original Permaglide Lager, Kupplungen, Wellenbunde und mehr...
Druckluftfrässpindeln
Einbau-Fräsmotoren von Suhner
Gelenkköpfe, Gleitlager und Kupplungen
Miniatur-Linearaktuatoren
Miniatur-Linearaktuatoren und Schrittmotoren
Pendelrollenlagereinheiten
Flexible Motorsteurerungen
AC Antriebe mit einfacher, präziser zuverlässiger Motorsteuerung
Koppelrelais in ATEX-Version
Sicherheitsschalter mit Magnet- und RFID-Technologie
Intelligenter Stellantrieb - Schneller Formatwechel
Bürstenloser Axialfluss-Gleichstrommotor
Präziser Piezo-Würfel
Push-Pull Steckverbinder
INTUS ACM8e Zutrittskontrollmanager
Hochpräzise WM-Lineareinheiten
Frequenzumrichter VLT Midi Drive
Flexibilität im Maschinenbau dank modularen Positioniersystemen
RX111 Safety Package Solution
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Ungestörter Materialfluss per Funk
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Signaltechnik
End-Referenzschalter
Optische und akustische Signalgeräte