ASi-5/ASi-3 Gateways

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Verbindung zu PROFINET, EtherNet/IP und EtherCAT

Automatisierungstechnik

ASi-5/ASi-3 Gateways
ASi-5/ASi-3 Gateways

Mit ASi-5, der Weiterentwicklung des bewährten Standards AS-Interface, hat das weltweit führende System an der Basis der Automation zur effizienten Vernetzung von Sensoren und Aktuatoren die Weichen für die nächste Dimension der Digitalisierung gestellt. ASi-5 ist abwärtskompatibel zu bisherigen ASi Versionen und Geräten. Man kann damit größere Datenmengen deutlich schneller übertragen, und auch intelligente Sensoren wie IO-Link Sensoren lassen sich damit wesentlich einfacher integrieren.

Gleichzeitige Kommunikation in 2 Netzwerken 

Zu den ersten ASi-5 Produkten von Bihl+Wiedemann gehören drei ASi-5/ASi-3 Gateways zu PROFINET (BWU3674), EtherNet/IP (BWU3857) und EtherCAT (BWU3858), die ASi-3 Gateways ohne Programmieraufwand ersetzen können. Die drei Multitalente in der Version „1 Gateway, 1 Netzteil für 2 AS-i Kreise“ verfügen jeweils über zwei ASi-5/ASi-3 Master und sind deshalb in der Lage, in zwei ASi Netzwerken gleichzeitig als ASi-5 und als ASi-3 Master zu kommunizieren. Der Onboard-Webserver erlaubt außerdem eine einfache Diagnose und Fernwartung, während der integrierte OPC-UA-Server eine einfache Einbindung in Industrie-4.0-Anwendungen ermöglicht. In allen drei Gateways ebenfalls integriert ist neben ASi Safety und Safelink noch ein sicheres Feldbusprotokoll: PROFIsafe über PROFINET (BWU3674), CIP Safety über EtherNet/IP (BWU3857) bzw. Safety over EtherCAT, FSoE (BWU3858). Die neuen ASi-5/ASi-3 Gateways verfügen darüber hinaus über jeweils drei zweikanalige sichere Eingänge, die um bis zu 62 zweikanalige sichere Eingänge erweitert werden können. Ebenfalls onboard sind standardmäßig sechs schnelle elektronische sichere Ausgänge sowie eine Chipkarte zur Speicherung der Konfigurationsdaten.

Veröffentlicht am Mai 7, 2019 - (43 views)
Bihl+Wiedemann GmbH
Flosswörthstr 41
68199 Mannheim - Germany
+49-621-339960
+49-621-3392239
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Beschreibung

Die Bihl+Wiedemann GmbH, gegründet 1992 von Jochen Bihl und Bernhard Wiedemann, ist eine international aktive Ingenieurgesellschaft mit Sitz in Mannheim. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Produktion elektronischer Komponenten für die Feldbuskommunikation, Entwicklung und Fertigung im Bereich AS-Interface, Auftragsentwicklungen von Hard- und Software für die Feldbuskommunikation.

Ort
Verwandte Beiträge
Sicherheitslichtgitter mit Bluetooth-Interface
Kundenspezifische SWIR-Objektive für die Materialsortierung und -prüfung
Kleines Türzuhaltungssystem
Installationen für die moderne Automatisierung ermöglichen
Grünes Licht für reduzierte Rüstzeiten
Digitales Ethernet I/O Modul für den Einsatz von -40°C bis +75°C
Feldassemblierbarer High-Speed Steckverbinder
Zeit und Aufwand sparen bei der Maschinenentwicklung
Verkürzen Sie die Anlaufzeit Ihrer Anlagen um die Hälfte!
Das Ziel ist eine kostengünstige Automatisierung mit bewährten Komponenten umsetzen zu können
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Neue Produkte, neue Technologien, neue Marken
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Motek
Ideen werden greifbar
Präziser mechanischer Positionssensor
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical
Add-on-Modul für HART-kompatible Feldgeräte