Aufrüstbares Stromverteilungssystem

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Flexibel für die Energieüberwachung nachrüsten

Elektronik & Elektrik

Aufrüstbares Stromverteilungssystem
Aufrüstbares Stromverteilungssystem

RS Components hat leicht aufrüstbare Stromverteilungssysteme (Power Distribution Units bzw. PDUs) in sein RS Pro-Sortiment aufgenommen. Die Stromverteilungssysteme können flexibel und mit geringem Aufwand zum Power Metering oder zur vernetzten Energieüberwachung nachgerüstet werden. Die neue Familie von PDUs bietet vielseitige Konfigurationsmöglichkeiten und stellt eine elegante Lösung für verschiedene Arten von Racks dar. Zur Auswahl stehen bis zu 24 zweipolige Euro-Steckdosen (Shuko oder NF 2P + T), dreipolige UK-Anschlüsse oder IEC-Steckdosen. Möglichkeiten für CEE 7/7 oder British-Standard (BS) Netzstecker, 16A oder 32A BS4343-Stecker oder IEC-Eingang erhöhen die Zahl der Alternativen. 

Auch für die Fernüberwachung

Alle Konfigurationen sind als Basis-PDUs verfügbar. Durch Upgrades wie ein Amperemeter-Modul lassen sie sich in PDUs mit Messoptionen verwandeln. Ein SNMP-Managementmodul mit Ethernet-Ports zur Fernüberwachung der Stromversorgung verwandelt sie in vollständig überwachte PDUs. Die einfache Erweiterbarkeit macht die neuen RS Pro PDUs zu einer intelligenten Investition. Eine einfache PDU ohne Stromüberwachung kann schnell, ohne großen Aufwand und mit geringen Kosten installiert werden. Die PDUs sind dann jederzeit einfach und kostengünstig aufrüstbar, indem einfach das gewünschte Power-Monitoring-Modul hinzugefügt wird. Die Module können individuell bestellt werden. Die Module sind hot-plug-fähig und dem Bediener ist es möglich den Stromverbrauch überwachen, ohne dass die Geräte offline geschaltet werden müssen. Einsparpotentiale ergeben sich auch daraus, dass lediglich in ein Modul für mehrere PDUs investiert wird. Es lässt sich dann vorübergehend zur Fehlersuche oder Datenerfassung an der jeweiligen PDU nutzen.

Automatische Benachrichtigung per Mail

Durch Hinzufügen des Messmoduls zu einer Basis-PDU kann über das integrierte LCD-Display des Moduls auf Leistungsdaten zugegriffen werden. Das ausgefeiltere, durch Firmware aufrüstbare SNMP-Managementmodul ermöglicht es Nutzern, Eingangsstrom, Spannung, Leistung, Energieverbrauch und Leistungsfaktor über eine Webschnittstelle zu überwachen. So lassen sich SNMP-Traps einrichten sowie automatische E-Mail-Benachrichtigungen über Fehler versenden. Daisy Chaining ermöglicht die vollständige Überwachung von bis zu fünf PDUs.
 

Veröffentlicht am Juni 6, 2018 - (38 views)
RS Components GmbH
Hessenring 13b
64546 Mörfelden-Walldorf - Germany
+49-6105-4010
+49-6105-401100
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Developer-Kit für die schnellere Entwicklung von IoT-Anwendungen
Drahtloser Netzwerk-Tester
Motorsteuerungs-Entwicklungskits
SIMATIC IoT Gateway
Neue Logik-Controller Serie
Wärmebild-Strommesszange für berührungslose Fehlersuche
Lösungen für das Internet der Dinge
3D-Drucker IdeaWerk Pro
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical
FX5-Serie: Die Kompakt-SPS-Performance
Verwandte Beiträge
Energieführen noch leichter gemacht
Additionsvernetztes Silikon
Embedded-PC Gehäuse
Industrie-Steckverbinder
Kompensierte Hochstromdrosseln
Time-less
Die flexible Stromschiene für die Industrie
SMD-Sicherung in quaderförmigem Design
Industrie-Steckverbinder
Time-less
Mehrpolige Steckvorrichtungen mit 7 bis 37 Kontakten
Schaltbare Ex-geschützte kompakte Steckvorrichtung
Industrie-Steckvorrichtung unter Last trennbar bis 250A
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen
Lock-In Verstärker mit intuitiver Bedienung
Hauben mit Verriegelungssystem
Ethernet CAT5e Busleitung
Unterbrechnungsfreie Stromversorgung
Schaltschrankverdrahtung