BEEP: bis zu 33 I/O-Module unter einer IP-Adresse ansteuern

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Einen weiteren Meilenstein mit dem „Backplane Ethernet Extension Protocol“ Beep

Automatisierungstechnik, Industrie 4.0

BEEP: bis zu 33 I/O-Module unter einer IP-Adresse ansteuern
BEEP: bis zu 33 I/O-Module unter einer IP-Adresse ansteuern

Mit der Einführung seiner Multiprotokoll-Technologie vor sechs Jahren leitete Turck eine neue „Ära der Einfachheit“ in der Feldbustechnik ein: Unter dem Motto „Ein Gerät – drei Protokolle“ sind Turcks I/O-Module seither in der Lage, in Profinet-, Ethernet/IP- und Modbus-TCP-Netzen zu arbeiten.

Mit dem „Backplane Ethernet Extension Protocol“ Beep erreicht Turck jetzt einen weiteren Meilenstein. Das neue Protokoll ermöglicht das Verbinden von bis zu 33 I/O-Modulen in einem Netzwerk über eine einzige IP-Adresse.

Für weitere Informationen klicken Sie hier

Veröffentlicht am Juni 12, 2018 - (32 views)
Hans Turck GmbH & Co. KG
Witzlebenstraße 7
45472 Mülheim /Ruhr - Germany
+49-208-49520
+49-208-4952264
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Beschreibung

TURCK zählt zu den global führenden Unternehmensgruppen auf dem Sektor der Industrieautomation. Das Familienunternehmen bietet innovative Lösungen in den Bereichen Sensor-, Feldbus-, Anschluss- und Interfacetechnik sowie RFID.

Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Beep!
Bleiben Sie am Ball – mit dem Newsletter von Turck
IO-Link-Gesamtkonzepte: heute sparen – morgen Daten nutzen
So machen Sie serielle Schnittstellen fit für Industrie 4.0
Datenaustausch zwischen Ethernet-Netzen direkt im Feld
RFID-Lösung ist mächtiges Werkzeug für Industrie 4.0
Cloud-Lösung für die Industrie
IP67-RFID-Interface mit OPC-UA-Server
RFID-Interface in Schutzart IP67
Vielfarbige LED-Signalleuchte
Multiresistent
Sicherheit im Block
Hybrides Safety-I/O-Modul
Berührungslose induktive Koppler
Nächste Interfacegeräte-Generation IMX
Leistungsstarke Interface-Familie
Faktor-1-Sensoren
Ultrakompakte I/O-Module
Ultrakompakte I/O-Module
Modulare RFID-Lösung
Nächste Interfacegeräte-Generation IMX
Faktor-1-Sensoren
Lasersensor mit zweizeiligem Display
Berührungslose induktive Koppler
Multiprotokoll-Feldbuslösungen
Rundumschutz ohne Blindzonen
Variable Ultraschallsensoren
Multiprotokoll-Feldbuslösungen
Sicher sieben
Auf dem richtigen Weg
Verwandte Beiträge
Wie Sensoren die sichere Automatisierung in der Fördertechnik vorantreiben
Effiziente Inbetriebnahme mit dem Feldbus
Vor drei Jahren ein Trend, heute ein alter Hut
Bereitstellen der Netzwerkadressübersetzung in einer Converged Plantwide Ethernet (CPwE)-Architektur
Netzwerkknoten garantiert Bandbreite
M8x1 Steckverbinder
Drahtlose Netzwerke für die Fabriken der Zukunft
Miniaturisierte Ethernet-Verbindung
Erweitertes Automatisierungssystem
CPU Einheit für die Hutschiene
Motek
Ideen werden greifbar
Keller unplugged: Das Internet der Dinge beginnt mit einem Sensor
Richtung weisen. Positionierung neu erfinden. Sicherheit revolutionieren.
Verbindung: kompakt und zeitgemäß
KELLER unplugged!
Windfeste Geber für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung
Miniatur-Controller für induktive Wegsensoren
Smarte Sensoren
Smarte Codierer und Aktuatoren
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Kühlgeräte auf dem Weg in die Wolke
Industrial-Ethernet Positionsanzeige
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
RX111 Safety Package Solution
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical