Bewerbungsfrist zum AMA Innovationspreis 2020 läuft

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Auf der Suche nach innovativen Ideen und Produkten aus Sensorik und Messtechnik

Bewerbungsfrist zum AMA Innovationspreis 2020 läuft
Bewerbungsfrist zum AMA Innovationspreis 2020 läuft

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) ruft Forscher und Entwickler auf, innovative Projekte und Produktideen aus der Sensorik und Messtechnik bis zum 29. Januar 2020 einzureichen. Bewerben können sich Einzelpersonen und Entwicklerteams aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit innovativen Forschungs- und Entwicklungslösungen, die eine erkennbare Marktrelevanz aufzeigen. Der renommierte AMA Innovationspreis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Zusätzlich können sich Unternehmen um den Sonderpreis „Junges Unternehmen“ bewerben, wenn sie nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz unter 10 Millionen Euro erwirtschaften. Der Gewinner in dieser Sonderkategorie erhält einen kostenlosen Messestand auf der SENSOR+TEST 2020 in Nürnberg.

Die Jury setzt sich zusammen aus Branchenexperten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Diese legen bei der Beurteilung besonderen Wert auf die wissenschaftliche Leistung, den Innovationsgrad und die zu erwartende Marktrelevanz. Eine Besonderheit der Auszeichnung ist, dass das Preisgeld direkt an die Entwickler und nicht an die Firmen und Institutionen dahinter geht.

Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen für den AMA Innovationspreis 2020 und die Sonderkategorie ‚Junges Unternehmen‘ sowie Broschüren mit den Preisträgern und allen Bewerbungen aus vergangenen Jahren stehen kostenfrei zur Verfügung. Einsendeschluss ist der 29. Januar 2020. Die nominierten Teams und die Gewinner des Sonderpreises werden auf der AMA Pressekonferenz am 12. März 2020 bekannt gegeben. Die Gewinner des AMA Innovationspreises 2020 werden auf der Eröffnungsfeier der Sensor and Measurement Science International (SMSI) 2020 am 22. Juni 2020 in Nürnberg ausgezeichnet. Diese Konferenz findet parallel zur Messe SENSOR+Test statt.
 

Veröffentlicht am November 13, 2019 - (297 views)
Verwandte Beiträge
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
JUMO DICON touch: Vierkanal-Prozess- und -Programmregler
JUMO variTRON 500: Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO dTRANS T06 Junior: Multifunktions-Vierdrahtmessumformer der Einstiegsklasse
JUMO digiLine CR: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Industrielle Displaylösungen
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
High-End-Bediengeräte-Serie
Hochisoliertes flexibles Sensorkabel
Induktive Koppler mit hoher Leistung
Hochleistungssicherung für hohe Spannungen bis 1000 VDC und Ströme bis 50 A
Metal Line-Taster MCS 16
Configurable Display Switch
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
1-Phasen-Filter für AC- und DC-Anwendungen
Der neue M12 - mit Push-Pull Innenverriegelung
Langlebiges Hutschienen-Netzgerät