ESCHA schafft Platz für weiteres Wachstum in Asien

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Neuer Standort in Shanghai für Produktion und Administration

Elektronik & Elektrik

Die neue China-Niederlassung der ESCHA Gruppe liegt in Minhang, südwestlich vom Zentrum der Millionenmetropole Shanghai.
Die neue China-Niederlassung der ESCHA Gruppe liegt in Minhang, südwestlich vom Zentrum der Millionenmetropole Shanghai.

Die ESCHA Gruppe baut ihre Kapazitäten in China aus und schafft damit Platz für weiteres Wachstum. Mitte Dezember 2017 hat der Steckverbinder- und Gehäusespezialist ein 2.800 Quadratmeter großes Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Shanghai eröffnet. ESCHA ist seit 2013 mit einer eigenen Vertriebs- und Produktionsgesellschaft in China vertreten und versorgt von dort aus mit rund fünfzig Mitarbeitern vorwiegend den asiatischen Markt. Mit dem Umzug an den neuen Standort reagiert ESCHA auf das starke Unternehmens- und Marktwachstum der letzten Jahre.

Produktionsstandort für Asien 

„Seit dem Start in China vor knapp vier Jahren haben wir unser Produktangebot sukzessive und vor allem bedarfsorientiert ausgebaut. Aufgrund des stetigen Wachstums sind wir mittlerweile an der Kapazitätsgrenze unseres bisherigen Standorts angekommen. Insbesondere in der Produktion, aber auch in der Verwaltung wurde es langsam eng. Um das hohe Wachstumstempo weiterhin aufrechterhalten zu können, sind wir nur wenige Kilometer weiter in ein wesentlich größeres Gebäude gezogen“, sagt Marco Heck, Geschäftsführer der ESCHA Gruppe und ergänzt: „Die Niederlassung in China ist ein integraler Bestandteil unserer erfolgreichen Internationalisierungsstrategie. Das Fertigungskonzept in Shanghai ist nahezu identisch mit dem in unserem Stammwerk in Halver und unserer Fertigung in Tschechien. Dadurch garantieren wir auch auf dem asiatischen Markt die hohen ESCHA Produkt- und Qualitätsstandards.“

Zurzeit verfügt ESCHA über Produktionskapazitäten in Deutschland, Tschechien und China. Dadurch stellt das Familienunternehmen eine hohe Verfügbarkeit seiner Produkte auf den wichtigen Märkten in Europa und Asien sicher. Aufgrund des Status als ‚Bekannter Versender‘ und einer AEO-Zertifizierung profitiert ESCHA von vielen zollrechtlichen Vereinfachungen und kann seinen Kunden hohe Sicherheitsstandards innerhalb der gesamten internationalen Lieferkette garantieren.
 

Veröffentlicht am Januar 31, 2018 - (42257 views)
Verwandte Beiträge
Energieführen noch leichter gemacht
Additionsvernetztes Silikon
Embedded-PC Gehäuse
Industrie-Steckverbinder
Kompensierte Hochstromdrosseln
Time-less
Die flexible Stromschiene für die Industrie
SMD-Sicherung in quaderförmigem Design
Industrie-Steckverbinder
Time-less
Schaltbare Ex-geschützte kompakte Steckvorrichtung
Welche Lithium-Batterie passt zu meinem Projekt?
Konfigurierbare 500-W-Netzteile
Zweistufige Gerätestecker-Netzfilter Serie
Hygiene-Kabelverschraubung
Hybride Handstecklösung
2.5 A Gerätestecker Typ 2570
Kompakte Hochstromfilter
SMD Solid State-Sicherung für anspruchsvollste Anwendungen
Evolution: Lichtleiter zur Statusanzeige
Schaltbare Ex-geschützte kompakte Steckvorrichtung
Industrie-Steckvorrichtung unter Last trennbar bis 250A
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen
Lock-In Verstärker mit intuitiver Bedienung
Hauben mit Verriegelungssystem
Ethernet CAT5e Busleitung
Unterbrechnungsfreie Stromversorgung
Schaltschrankverdrahtung
4 Typen IP 66/67 Stecker