EtherCAT Technology Group bietet herstellerunabhängige Diagnoseschnittstelle

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Regelung des Netzwerkzugriffs für Steuerungen und Diagnose-Tools

EtherCAT Technology Group bietet herstellerunabhängige Diagnoseschnittstelle
EtherCAT Technology Group bietet herstellerunabhängige Diagnoseschnittstelle

Diagnose ist eine der wichtigsten Funktionen eines modernen Feldbussystems. EtherCAT verfügt über außergewöhnliche Diagnoseeigenschaften sowohl auf Hardware- als auch auf Softwareebene. Ein herausragendes EtherCAT-Feature ist die Fähigkeit, Fehler nicht nur zu erkennen, sondern auch präzise zu lokalisieren. Dazu gehören Bitfehler ebenso wie lose Steckverbindungen. Die entsprechenden Fehlerzähler werden von allen EtherCAT-Slave-Geräten unterstützt. Somit können Anwender, Maschinenbauer und Systemintegratoren die Robustheit von EtherCAT-Netzen gewährleisten und damit die Ausfallzeiten der Maschinen auf ein absolutes Minimum reduzieren. Darüber hinaus testen Diagnoseroutinen die Qualität der Kommunikation und helfen, interne Fehler bei Slave-Geräten, falsche Verkabelungsreihenfolgen, beschädigte Kabel oder EMV-Störungen zu erkennen.

Geringer Speicherbedarf

Die ETG hat diese benutzerfreundliche, herstellerunabhängige Diagnoseschnittstelle so festgelegt, dass Diagnosewerkzeuge von Drittanbietern mit jeder Master-Implementierung arbeiten können. Es sind keine Hardware-Anpassungen notwendig, da EtherCAT-Master ebenso wie die Schnittstelle softwarebasiert sind. Die Schnittstelle ist einfach und mit geringem Speicherplatzbedarfs zu implementieren. Damit eignet sie sich insbesondere auch für Embedded-Geräte mit begrenztem Speicher. 

Unerwarte Statusänderungen erkennen

Die standardisierte Schnittstelle ermöglicht den Zugriff auf die EtherCAT-Netzwerk-Diagnoseinformationen für Hardware und Software. Durch die Informationen, die von dieser neuen Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden, können Diagnosewerkzeuge oder HMIs die Netzwerktopologie-Informationen abrufen, diese mit der erwarteten Konfiguration vergleichen und Kommunikationsunterbrechungen und -Störungen erkennen, sowie unerwartete Statusänderungen der Slave-Geräte. Die Spezifikation ETG.1510 "Profile for Master Diagnosis Interface" erweitert die Spezifikation "EtherCAT Master Classes" und erweitert das bereits in der Spezifikation "Modular Device Profile" definierte EtherCAT-Master-Objektverzeichnis. Zudem nutzt der Zugangsmechanismus die bereits spezifizierte Mailbox-Gateway-Funktionalität. Basierend auf bereits bestehenden Standards ist das neue Profil somit einfach und unkompliziert zu implementieren.
 

Veröffentlicht am Dezember 5, 2018 - (25 views)
Verwandte Beiträge
Sensoren digital vernetzen
NSK übernimmt Brüel & Kjær Vibro
Gigabit PROFINET-Switch Serie
Echtzeitfähiger Box-PC
Yaskawa investiert in neue Europa-Zentrale
Handheld-Vektornetzwerkanalysator bis 26,5 GHz
TEL 12(WI) Serie
Strategische Partnerschaft von ISRA VISION und Perceptron
Security Starter Kits für IoT-Gerätehersteller
Auszeichnung für Normenexperten von Schurter
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Kompaktes Embedded Board
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Flexibles I/O-Erweiterungsmodul für Raspberry Pi basierten Hutschienen-PC
All-in-One Steuerung mit 10" Display
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Video-Pyrometer mit USB-Schnittstelle
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics