HMS Industrial Networks AB übernimmt Procentec

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Seit dem 1. Oktober 2020 ist Procentec B.V. Teil der HMS Industrial Networks AB. HMS Industrial Networks AB erwarb 70% der Aktien des niederländischen Unternehmens Procentec B.V..

Pieter Barendrecht, CEO Procentec left) und Staffan Dahlström, CEO HMS Networks AB (rechts)
Pieter Barendrecht, CEO Procentec left) und Staffan Dahlström, CEO HMS Networks AB (rechts)

"Procentec schließt eine Lücke im Angebot von HMS innerhalb der Kommunikationsinfrastruktur. Industrielle Netzwerke sind in industriellen Prozessen von entscheidender Bedeutung, denn die Produkte und Dienstleistungen verbessern die Betriebszeit und Datenverfügbarkeit in diesen kritischen Netzwerken erheblich", sagt Staffan Dahlström, CEO von HMS Networks. Dahlström sagt weiter: "Mit Procentec erhält HMS Zugang zu einem Aftermarket-Geschäft, das in Zusammenhang mit der enormen Anzahl an installierten industriellen Netzwerken weltweit steht. Somit positioniert sich HMS viel näher an den Endnutzern industrieller Netzwerke. Dies ist eine sehr interessante und neue Dimension für HMS angesichts der Tatsache, dass wir heute hauptsächlich Produkte an Gerätehersteller und Maschinenbauer liefern".

Procentec bietet eine zuverlässige Netzwerkinfrastruktur für industrielle Netzwerke wie PROFIBUS, PROFINET, EtherNet/IP und andere industrielle Ethernet-Standards. Das Portfolio umfasst die Schlüsselprodukte ProfiTrace, ProfiHub, ComBricks, Atlas und Osiris. Mit deren Hilfe können Außendiensttechniker auf einfachste Weise Netzwerküberwachungen, -analysen und Fehlerbehebungen durchführen. Sowohl vor Ort in den Fabriken als auch aus per Fernzugriff können unerwünschte Ausfallzeiten in der Fertigung vermieden werden.

Die 70%ige Beteiligung von HMS an Procentec wurde von den Firmengründern erworben, welche nicht mehr für das Unternehmen tätig sind. Weitere 30% der Beteiligung befinden sich im Besitz des bestehenden Managementteams, welches seine Führungspositionen beibehält und das operative Procentec Geschäft weiterführt.
 

Veröffentlicht am Oktober 8, 2020 - (50 views)
Verwandte Beiträge
Bitte, nicht berühren! Das muss nämlich gar nicht sein
Kompakte Netzteile mit Dreiphaseneingang
Schaeffler entwickelt neue Technologien für die Industrialisierung der Wasserstoff-Herstellung
SPS 2021: das hybride Messehighlight
maxon zündet die nächste Ausbaustufe
All-in-One-Industrial-Secure-Router
Leistungsstarke Frequenzumrichter
Online-Marktplatz für Bildverarbeitung mit und ohne KI
AX01 Steckverbinder - Jetzt erhältlich bei TTI
End-of-Arm-Ecosystem
Nicht berühren!
Bringing Automation to Life
Motek: Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomation
In weniger als 1 Sekunde bis zu 1 Meter Energiekette befüllen
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
Bitte, nicht berühren! Das muss nämlich gar nicht sein
AX01 Steckverbinder - Jetzt erhältlich bei TTI
IPC für datenintensive IoT Edge-Anwendungen
Katalog für Laser-Wegsensoren (Triangulation)
Open-Frame-Netzteile
Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich
AC/DC-Netzteile für den Einsatz in Medizintechnik und Industrie
Berührungsloser optischer Taster
Hochlast-Lineartischserien mit langen Stellwegen
UniCloud – Die vollständige, No-Code IIot-Cloud-Plattform von Unitronics für Maschinenbauer und OEMs