HMS Industrial Networks AB übernimmt Procentec

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Seit dem 1. Oktober 2020 ist Procentec B.V. Teil der HMS Industrial Networks AB. HMS Industrial Networks AB erwarb 70% der Aktien des niederländischen Unternehmens Procentec B.V..

Pieter Barendrecht, CEO Procentec left) und Staffan Dahlström, CEO HMS Networks AB (rechts)
Pieter Barendrecht, CEO Procentec left) und Staffan Dahlström, CEO HMS Networks AB (rechts)

"Procentec schließt eine Lücke im Angebot von HMS innerhalb der Kommunikationsinfrastruktur. Industrielle Netzwerke sind in industriellen Prozessen von entscheidender Bedeutung, denn die Produkte und Dienstleistungen verbessern die Betriebszeit und Datenverfügbarkeit in diesen kritischen Netzwerken erheblich", sagt Staffan Dahlström, CEO von HMS Networks. Dahlström sagt weiter: "Mit Procentec erhält HMS Zugang zu einem Aftermarket-Geschäft, das in Zusammenhang mit der enormen Anzahl an installierten industriellen Netzwerken weltweit steht. Somit positioniert sich HMS viel näher an den Endnutzern industrieller Netzwerke. Dies ist eine sehr interessante und neue Dimension für HMS angesichts der Tatsache, dass wir heute hauptsächlich Produkte an Gerätehersteller und Maschinenbauer liefern".

Procentec bietet eine zuverlässige Netzwerkinfrastruktur für industrielle Netzwerke wie PROFIBUS, PROFINET, EtherNet/IP und andere industrielle Ethernet-Standards. Das Portfolio umfasst die Schlüsselprodukte ProfiTrace, ProfiHub, ComBricks, Atlas und Osiris. Mit deren Hilfe können Außendiensttechniker auf einfachste Weise Netzwerküberwachungen, -analysen und Fehlerbehebungen durchführen. Sowohl vor Ort in den Fabriken als auch aus per Fernzugriff können unerwünschte Ausfallzeiten in der Fertigung vermieden werden.

Die 70%ige Beteiligung von HMS an Procentec wurde von den Firmengründern erworben, welche nicht mehr für das Unternehmen tätig sind. Weitere 30% der Beteiligung befinden sich im Besitz des bestehenden Managementteams, welches seine Führungspositionen beibehält und das operative Procentec Geschäft weiterführt.
 

Veröffentlicht am Oktober 8, 2020 - (40 views)
Verwandte Beiträge
Kooperationserklärung im Bereich industrielles 5G
Condition Monitoring Sensor mit IO-Link
Vielseitige RJ45-Verbinder in Metall
Miniatur Motion Controller
Wi-Fi 6 im industriellen Einsatz
Serie TSR 1.5E
Mikrosensor für Elektromotoren
Sensor für die Mikroplastik-Messung im Meer
Transport-Datenlogger
PROFINET Typ R Leitungen
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Condition Monitoring Sensor mit IO-Link
Temperaturmesslösungen für die Lebensmittelindustrie
ThermoView TV40 - Thermokamera - Wärmebildsystem
Infrarot-Pyrometer für die Temperaturmessung in der Metallurgie
Temperaturprofilsysteme
Infrarot-Temperaturlösungen
UMT-W Fail Safe Device
Portescap stellt Motor für Hochgeschwindigkeitsanwendungen vor
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
Intelligente Antriebsregler mit EtherCAT & Safety
igus investiert in innovative Kunststoff-Recycling-Technologie
Temperaturmesslösungen für die Lebensmittelindustrie
ThermoView TV40 - Thermokamera - Wärmebildsystem
Infrarot-Pyrometer für die Temperaturmessung in der Metallurgie
Temperaturprofilsysteme
Infrarot-Temperaturlösungen
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion