IIoT bietet bedeutende Möglichkeiten für Hersteller

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Neueste Edge-Server-Technologie weist den Weg

Industrie 4.0

IIoT bietet bedeutende Möglichkeiten für Hersteller
IIoT bietet bedeutende Möglichkeiten für Hersteller

Bisher waren fertigende Betriebe eher im Nachteil, wenn es um die Möglichkeiten im Bereich Cloud Computing ging. Heute ergeben sich jedoch neue Chancen, die im verarbeitenden Gewerbe einen positiven Wandel bewirken können – mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT). Hier können neueste Lösungen wie Advantechs Edge Intelligence Server den Herstellern helfen, die Vorteile des IIoT zu nutzen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Das IIoT ist eine Win-Win-Situation für fertigende Betriebe. Werden IIoT-Lösungen in den eigenen Fertigungslinien umgesetzt, lässt sich die Effizienz steigern und durch die Integration in die Produkte ergibt sich eine Differenzierung vom Wettbewerb. Das IIoT ist somit eine Revolution für die Branche. Doch viele Hersteller zögern noch – entweder weil sie keine klare Vorstellung davon haben, wie sie das IIoT in ihr Unternehmen integrieren können, oder weil sie nicht über das ausreichende Maß an Finanzierung, Zeit oder qualifizierten Mitarbeitern verfügen.

Die Gelegenheit bietet sich

Dieses allzu häufige Szenario ist bedauerlich, da das IIoT den Herstellern zahlreiche Vorteile bieten kann – nicht zuletzt die Möglichkeit, von einem stark lokalisierten auf einen globalen, aber zentralisierten Ansatz überzugehen, der eine verbesserte Entscheidungsfindung ermöglicht und Kunden in Echtzeit über die Produkte informiert, die sie bestellt haben.

Offene, mit dem Internet verbundene modulare Lösungen können Daten aus verschiedenen Einrichtungen und Anlagen auf jeder Ebene sammeln und in einem zentralen Kontrollraum bündeln, in dem sie visualisiert und genutzt werden, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Dies ist der Mehrwert der sofort einsatzfertigen Plattform von Advantech, die vorprogrammierte Algorithmen für bestimmte Anwendungsbereiche verwendet. Damit sind bereits 80% der Implementierungsarbeiten für den Hersteller erledigt. Bei den restlichen 20% handelt es sich um die Konfiguration und Integration bereichsspezifischen Wissens, das den Prozess für den einzelnen Kunden optimiert. Advantech weiß aus erster Hand, wie wichtig es ist, in allen Fertigungseinrichtungen eine klare Vision zu haben. Sind Projekte auf das F&E-Team beschränkt, fehlen möglicherweise geeignete Finanzierungs- oder Businesspläne, wie die Technologie auf den Markt gebracht und Rendite erzielt werden kann.

Edge Intelligence Server

Advantech übernimmt die Führung in allen Bereichen des IIoT und integriert das Konzept sowohl in seine Fertigungslinie, um Prozesse effizienter zu gestalten, als auch in sein Produktangebot. Eine Neuerung am Markt ist der Edge Intelligence Server, ein Rechner in Industriequalität, der zusammen mit einem sicheren Betriebssystem und einer modularen IIoT-Suite ausgestattet ist. Diese Lösung kann in verschiedenen vertikalen Märkten zum Einsatz kommen und lässt sich für die jeweiligen Anforderungen anpassen. IIoT-Anbindung, Datenmanagement und Analytik sind die wesentlichen Leistungsmerkmale. Der Server vernetzt Systeme und Einrichtungen mit der Cloud, digitalisiert Daten und normalisiert sie für den Einsatz in der Cloud, um einen Mehrwert zu erzielen. Schätzungen zufolge werden bis zum Jahr 2019 an die 45% der durch das IoT erstellten Daten am Rand des Netzwerks (Edge) gespeichert, verarbeitet und analysiert – und mit steigender Edge-Intelligenz und Anbindung wird diese Zahl weiter zunehmen.

Der Edge Intelligence Server beschleunigt die IIoT-Implementierung, da integrierte Lösungen mit Edge-Rechnern, Softwarepaketen, IIoT-Entwicklungstools und vorkonfigurierten Cloud-Services bereitgestellt werden. Hinzu kommt die Flexibilität, weitere Softwaremodule aus dem WISE-PaaS Marketplace hinzuzufügen, die IIoT-Anbindung, Datenmanagement und Analytik am Netzwerkrand ermöglichen. 

Online-Marktplatz

Der WISE-PaaS Marketplace ist eine Online-Softwareplattform, die Advantechs exklusive Softwaredienste, diverse IIoT-Cloud-Dienste, IIoT-Sicherheitsdienste, WISE-PaaS IIoT-Softwaredienste und vorkonfigurierte Lösungspakete für die Edge Intelligence Server des Unternehmens bietet. Dieser Marktplatz bietet auch die Cloud- und Softwarelösungen von IIoT-Partnern, um die Entwicklung von Tools zur Aktualisierung bestehender Systeme für die Cloud zu beschleunigen. Kunden können WISE-PaaS-Marketplace-Dienste über WISE-Points abonnieren, die über eine WISE-PaaS VIP-Mitgliedschaft bereitstehen, um Cloud-basierte Softwarelösungen zu erhalten und somit Neuerungen für das IIoT umzusetzen.

Ein wesentlicher Vorteil des Edge Intelligence Servers besteht darin, dass die gesamte WISE-PaaS Software vollständig in ein sofort einsetzbares Paket integriert ist, einschließlich WISE-PaaS/RMM, OTA und Sicherheit. Das allgemeine Modul steht für IIoT-Anwendungen und vertikale IIoT-Lösungen wie WebAccess/SCADA, IMM und HMI bereit. Der neue Server mit integriertem WISE-PaaS stellt somit eine Serviceplattform bereit, um Entwicklungsabläufe zu rationalisieren und IIoT-Lösungen zu ermöglichen.

Der Server bietet außerdem Softwareentwicklungskits (SDKs) für die Datenerfassung, Vorverarbeitung und Verwaltung, zusammen mit technischen Dokumenten und Beispielcode, um Entwicklern einen einfachen Einstieg zu ermöglichen. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Cloud-Anbindung. Der Server bietet einen vorkonfigurierten Azure IIoT Service im WISE-PaaS Marketplace, sodass Hersteller ihre IIoT-Anwendung schnell und einfach vernetzen können.

Intelligenz am Netzwerkrand wird der Hauptwert dieser Lösung und entscheidend für die IIoT-Umsetzung sein. Advantech unterstützt diesen Trend durch die Zusammenarbeit mit Partnern und bietet umfassende IIoT-Sensorknoten, Edge Computing, Software und Cloud-Services für eine Vielzahl von IIoT-Anwendungen. Auch ein neues Co-Creation-Modell wird umgesetzt, um das IIoT-Ökosystem aufzubauen und den Einfluss vertikaler Domänen zu stärken.

Veröffentlicht am Januar 9, 2019 - (462 views)
Advantech Europe B.V.
3 Rue Joseph Monnier
92500 Rueil Malmaison - France
+33-1-41194666
+33-1-41197929
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Zeit und Aufwand sparen bei der Maschinenentwicklung
Vernetzte Produktion sicher gestalten
Live-Betriebsdaten dank intelligenter Sensorik
KI-Controller für vorausschauende Wartung
Investition im Bereich industrieller Kommunikation
USB-Stick für IOT-Entwicklung im Bereich des Deep-Learning
Neue Hardwareplattform für Edge Applikationen
Drahtloser Druck-Transmitter für Überwachungs- und Regelungsanwendungen
Drahtlose Cloud-Gateways mit UMTS und WLAN
Modulares Open Source Gateway
Herausforderungen meistern. Kommunikationswege öffnen. Flexibilität neu definieren.
Keller unplugged: Das Internet der Dinge beginnt mit einem Sensor
Richtung weisen. Positionierung neu erfinden. Sicherheit revolutionieren.
KELLER unplugged!
Smarte Sensoren
Hannover Messe 2015
Clever, kompakt und kommunikativ
Trendstudie Internet of Things
Datenlogger der DL300-Serie
FX5-Serie: Die Kompakt-SPS-Performance
Flexibilität im Maschinenbau dank modularen Positioniersystemen
Mobile-Edge Rechnerplattform
Modulare offene Plattform
Frequenzumrichter Serie FR-A800
High-Performance-Distanzsensoren der PNBC-Serie
Einfacher ist besser