IP69K-Panel-PC für hygienisch sensible Anwendungen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Flexibel anpassbar für Einsatz in Reinraum, Lebensmittel- oder pharmazeutischer Industrie

Automatisierungstechnik

IP69K-Panel-PC für hygienisch sensible Anwendungen
IP69K-Panel-PC für hygienisch sensible Anwendungen

Kontron stellt den FlatClient HYG vor. Das neueste Mitglied der FlatClient Panel-PC-Familie weist eine maximale Schutzklasse von IP69K auf und wurde nach den EHEDG-Richtlinien (European Hygienic Engineering and Design Group) entwickelt. Er ist damit qualifiziert für Anwendungen in sensiblen hygienischen Einsatzbereichen und eignet sich für den Einsatz in der Lebensmittel- oder pharmazeutischen Industrie ebenso wie im Reinraum in der Halbleiterfertigung, der Optik- und Lasertechnologie, den Biowissenschaften und der Nanotechnologie. Das robuste Basisdesign ermöglicht zudem den Betrieb direkt neben schmutzenden Fertigungsmaschinen. Die neue HMI-Linie umfasst neben der Panel-PC Reihe auch eine Monitorvariante mit IP69K, den FlatView HYG. 

Auch als Einkabel-Anschlussvariante verfügbar

Der FlatClient HYG ist mit seinem Edelstahl-Gehäuse in der Schwenkarm-Ausführung IP69K geschützt. Eine kostenoptimierte Gerätevariante mit VESA 100 Befestigung bietet IP68 Schutz und erlaubt die Verkabelung über M12 Steckverbinder oder Kabelverschraubungen. Alle Varianten verfügen für beste Reinigbarkeit über eine glatte, fugenlose Display-Oberfläche. Der neue Panel-PC ist mit Schutz gemäß IP69K zudem geeignet für Washdown-Anwendungen, wie beispielsweise die Hochdruckreinigung. Sein PCAP Touch Display kann legitime Steuereingaben selbst bei der Bedienung mit Handschuhen eindeutig von Störungen, wie etwa dem Aufprall von Wassertropfen (water drop rejection) oder dem versehentlichen Aufdrücken des ganzen Handballens (palm rejection), unterscheiden. Der FlatClient HYG wurde in Deutschland entwickelt und gefertigt; ein umfangreicher Inhouse-Support ist gewährleistet. Der Panel-PC ist wie alle Kontron HMIs auf Wunsch in White Label-Ausführung mit dem Logo und Branding des Kunden erhältlich. Die Geräte sind optimal an Kundenwünsche anpassbar: Das 21-Zoll-Full-HD-Display kann aufgrund des symmetrischen Designs sowohl im Hoch- als auch im Querformat betrieben werden. Displaygrößen von 15,6- bis 23,8-Zoll mit Auflösungen zwischen 1366x768 und 1920x1080 FullHD im 16:9 oder 16:10 Wide Format sind bereits vorgesehen. Alle Varianten sind optional auch mit High Brightness Displays verfügbar. Weitere Anpassungen an individuelle Lichtbedingungen durch zusätzliche Maßnahmen wie angepasste Entspiegelung ("anti-glare" bzw. "anti-reflex") oder UV- bzw. Infrarotschutz sind ebenso möglich wie antibakterielle Beschichtungen. Der FlatCLient HYG ist auch mit PoE-Technik (Power over Ethernet) verfügbar, die die Netzwerkanbindung und Energieversorgung eines Panel-PC mit nur einem einzigen Kabel ermöglicht. Dies reduziert den Verkabelungs- und Installationsaufwand auf ein absolutes Minimum. 

Vielfältige Schnittstellenoptionen 

Als Prozessoren stehen in der ECO-Linie entweder Intel Celeron Quad Core J1900 oder Intel Pentium Quad Core N4200 zur Verfügung, in der PRO-Linie Intel Core i5-6300U oder Intel Core i5-7300U. Der FlatClient HYG verfügt über 4 GByte DDR3 SO-DIMM RAM. Weitere Prozessortypen, zusätzlicher Arbeitsspeicher oder ein SSD Laufwerk mit bis zu 1 TB sind konfigurierbar. Als Betriebssystem können je nach Ausführung Windows 7, Windows 10 IoT oder Linux zum Einsatz kommen.Neben zwei Gigabit Ethernet-Anschlüssen und bis zu vier USB 3.0 Ports steht eine breite Palette an Schnittstellenoptionen wie zwei COM Schnittstellen (RS232, RS422, RS485), eine serielle Schnitttstelle, Profibus, CAN und andere Feldbus-Anbindungen zur Verfügung, die die Integration in jede Architektur erlauben. Für die drahtlose Vernetzung sorgt integriertes WLAN, für die berührungslose Authentifikation integriertes RFID. Der FlatClient HYG ist für den lüfterlosen Betrieb bei Temperaturen zwischen 0° und 50°C ausgelegt.
 

Veröffentlicht am Januar 25, 2019 - (294 views)
Kontron Embedded Computer GmbH
Oskar-Von-Miller-Strasse 1
85386 Eching - Germany
+49-8165-770
+49-8165-77219
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
IP67-RFID-Interface für vereinfachte Integration
Firewall-Lösung für industrielle Netzwerke
Managed Switches, kompakt und robust
High-End-Bediengeräte-Serie
Neue Plattform bündelt IoT-Aktivitäten
Induktive Koppler mit hoher Leistung
Industrie 4.0 einfach nachrüsten
Neues webbasiertes Visualisierungssystem für industrielles Bedienen und Beobachten
Wie der Schutz von wertvollem Sofware Know-how und die Umsetzung individueller Lizenzierungen gelingt
Automatisierung im Wandel: Fit für die Netzwerke der Zukunft
JUMO DICON touch: Vierkanal-Prozess- und -Programmregler
JUMO variTRON 500: Zentraleinheit für Automatisierungssystem
Industrielle Displaylösungen
Volles Program für PROFINET
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Netzwerkknoten als EMV-Sensoren
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Präziser mechanischer Positionssensor
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App