JUMO-Sensoren für französische TGV-Flotte

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Die französische JUMO-Tochtergesellschaft liefert Temperatursensoren für die Achslager der Drehgestelle der neuen Alstom Avelia Horizon Hochgeschwindigkeitszüge, die ab 2023 als Teil der TGV-Flotte, dem Pendant zum deutschen ICE eingesetzt werden.

© ALSTOM SA_SPEEDINNOV SAS 2021
© ALSTOM SA_SPEEDINNOV SAS 2021

Der Avelia Horizon ist ei­ner der Zü­ge mit dem ge­rings­ten Kohlen­stoff-Fuß­ab­druck auf dem Markt. 97 Pro­zent der Zug­gar­ni­tur ist recycel­bar. Da­mit ist die neue Ge­ne­ra­tion um 20 Pro­zent wirt­schaft­li­cher und deut­lich we­ni­ger ener­gie­in­ten­siv. Die TGV™-M ge­nan­nten Züge bie­ten Platz für bis zu 740 Fahr­gäs­te, das sind 140 mehr als in den bis­he­ri­gen Zü­gen. 

Alstom ent­schied sich nicht zuletzt auf­grund der lang­jähri­gen er­folg­rei­chen Zu­sam­men­ar­beit für JUMO Frank­reich als Part­ner für die Liefe­rung der HABD-Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren (Hot Axle Box De­tec­tion). Die­se wer­den an den Dreh­ge­stel­len der Hoch­ge­schwin­dig­keits­züge mon­tiert. Die­se Sen­so­ren sind Teil des BMS (Bogie Mo­ni­to­ring Sys­tem) und spielen eine ent­schei­den­de Rolle, da sie di­rekt mit ei­nem Alarm­sys­tem ver­bun­den sind, das im Falle ei­ner Über­hitzung der Achs­lager zum Total­stopp des Zu­ges füh­ren kann. 

Bei den Sen­so­ren han­delt es sich um kun­den­spe­zi­fi­sche Son­der­an­fer­ti­gun­gen, die ex­tre­men Be­din­gun­gen wie ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren, Vi­bra­tio­nen oder Feuch­tig­keit aus­ge­setzt sind. Sie müs­sen des­halb be­son­ders an­spruchs­volle Spe­zi­fi­ka­tio­nen. Der jetzige Auf­trag um­fasst die Liefe­rung von meh­re­ren Tau­send Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren für die ers­ten 50 Züge. Die Pro­duk­tion be­gann En­de 2020 und die Lie­fe­run­gen er­fol­gen ge­staf­felt bis 2025. Ins­ge­samt sol­len 100 der neu­en Züge Teil der zu­künf­ti­gen Hoch­­ge­schwin­­dig­­keits­­flotte wer­den.
 

Veröffentlicht am Juni 1, 2021 - (18 views)
Verwandte Beiträge
Greifer mit bioinspirierten Haftmechanismen
Elektrische High-Torque Antriebe für effiziente Zerkleinerer
Erweitertes Portfolio für die kontinuierliche Batterieüberwachung
Wechsel der Geschäftsführung bei der RK Rose+Krieger GmbH
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
Elektronischer Fingerabdruck soll Chips und Microcontroller sicherer machen
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
Frequenzumrichter – Eine kluge Auswahl hilft Betriebskosten einzusparen
VDMA Prognose für 2021: Robotik und Automation zurück auf Wachstumskurs
Folientastaturen für anspruchsvolle Anwendungen
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206