Neue Generalsekretärin der International Federation of Robotics

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Dr. Susanne Bieller ist neue Generalsekretärin des Verbands

v.l.: Dr. Susanne Bieller, Dr.Christopher Müller, Gudrun Litzenberger
v.l.: Dr. Susanne Bieller, Dr.Christopher Müller, Gudrun Litzenberger

Zum 1. Mai hat Dr. Susanne Bieller das Amt als Generalsekretärin der International Federation of Robotics (IFR) von Gudrun Litzenberger übernommen, die sich in den Ruhestand verabschiedete. Die Leitung des IFR Statistical Departments übergab Litzenberger zeitgleich an Dr. Christopher Müller. 

Mit der weltweit rasant fortschreitenden Robotik und Automation hat sich das Aufgabenfeld des Weltroboterverbands IFR in den vergangenen Jahren enorm erweitert. „Ich freue mich, als `Botschafterin der Robotik´ die dynamische Entwicklung zu begleiten und die erfolgreiche Arbeit in der Zukunft fortzusetzen“, sagt Dr. Susanne Bieller. „Eine meiner wichtigen Aufgaben wird sein, rund um den Globus für ein besseres Verständnis der komplexen Branchenthemen zu sorgen.“ Dr. Susanne Bieller war zuletzt fünf Jahre als Projektmanagerin beim europäischen Robotikverband EUnited Robotics tätig. Die promovierte Chemikerin hatte zuvor sieben Jahre lang als Geschäftsführerin der Flachdisplaygruppe beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt gearbeitet. Bei der Europäischen Kommission in Brüssel absolvierte sie nach Abschluss ihrer akademischen Ausbildung eine Station im Bereich Public Relations und Kommunikation. 

Dr. Christopher Müller (37) ist als Leiter des IFR Statistical Departments für die weltweiten Branchendaten und Analysen zuständig. In dieser Rolle verantwortet der promovierte Volkswirt auch den jährlichen „World Robotics Report“. Diese Studie gilt heute als wichtigste Quelle für globale Roboterstatistiken und deckt alle marktrelevanten Aktivitäten von Industrie- und Service-Robotern ab. Gudrun Litzenberger leitete seit 2003 das IFR Statistical Department und seit 2008 das Generalsekretariat. Im Sommer letzten Jahres wurde sie für ihre Verdienste um die Robotik mit dem Joseph F. Engelberger Award geehrt – der weltweit wichtigsten Auszeichnung der Branche. Die Jury hob ihr herausragendes Engagement als Generalsekretärin und Leiterin des IFR-Statistik-Departments hervor. 
 

Veröffentlicht am Mai 2, 2019 - (237 views)
Verwandte Beiträge
Schaltschranklose Stromversorgung
Kompaktes 24-V-Netzteil
Kalibrierquelle für Labor und Fertigung
Robotik-Controller mit künstlicher Intelligenz
Smart auswählen & Risiken reduzieren
Induktive Analogsensoren mit IO-Link-Schnittstelle
Drucksensoren in hydraulischen Pressen
Einphasiges 480 Watt-Grundgerät
TEP 40/60UIR-Serie
KI-Kooperation für die verarbeitende Industrie
SPSConnect - Automation Goes Digital
BLOCAN Schwerlastprofile aus Aluminium ...leicht flexibel und belastbar
Achema 2021: Inspiring Sustainable Connections
Online-Shopping für Dämpfungslösungen: Gehen Sie doch einfach den schnellsten Weg.
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie.
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Dreimal schnellere Kabelkennzeichnung mit BradyPrinter A5500
Profilsensor mit weitem Sichtfeld und hoher Auflösung
Aus Kunststoff wird wieder Erdöl
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum