Neue Leitung des europäischen Industriegeschäfts bei Schaeffler

Christian Zeidlhack übernimmt Leitung der europäischen Industrial Sparte des Zulieferers

  • Februar 7, 2023
  • 1231 views
  • Neue Leitung des europäischen Industriegeschäfts bei Schaeffler
    Neue Leitung des europäischen Industriegeschäfts bei Schaeffler

Zum 1. Januar 2023 hat Christian Zeidlhack (45) die Leitung für das Industriegeschäft in Europa sowie die Gesamtleitung der Subregion Zentral- und Osteuropa beim global tätigen Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler übernommen. In dieser Position verantwortet er das Direktkunden- und Vertriebspartnergeschäft der Sparte Industrial in der gesamten Region Europa sowie das gesamte Geschäft des Unternehmens in der Subregion. Christian Zeidlhack löst damit Marcus Eisenhuth ab, der das Unternehmen zum 31. März 2023 verlassen wird.

Nach dem beruflichen Start im Daimler Konzern wechselte der studierte Betriebswirt und Wirtschaftsingenieur im Jahr 2007 zu Schaeffler. Seitdem ist er in der Sparte Industrial tätig. Er leitete zunächst den Geschäftsbereich Raw Materials, war dann als Leiter für das globale Key Account Management verantwortlich sowie zuletzt als President Industrial für die Region Americas. 

„Herr Zeidlhack war über die letzten Jahre maßgeblich am Erfolg der Industriesparte von Schaeffler beteiligt und ich freue mich, dass er nun die Leitung des Industriegeschäfts der Region Europa übernimmt. Seine langjährige und hervorragende Unternehmens- und Kundenexpertise ist die optimale Voraussetzung, das Industriegeschäft der Region Europa weiter erfolgreich auszubauen“, sagt Dr. Stefan Spindler, CEO Industrial der Schaeffler AG.