Neuer LAPP COO für noch stärkere Lieferketten

Mit Wirkung zum 1. Juli wird Michael Seddig (55) neuer COO von LAPP für die wichtige Region LA EMEA (Latein Amerika, Europa, Naher und Mittlerer Osten, Afrika). Zuvor war diese Aufgabe mehrere Monate von einem Interims-Trio geführt worden.

  • Juni 5, 2023
  • 787 views
  • Michael Seddig (55) wird neuer COO von LAPP
    Michael Seddig (55) wird neuer COO von LAPP

In Zei­ten stei­gen­der geo­po­li­ti­scher Her­aus­for­de­run­gen sind wi­der­stands­fä­hi­ge, funk­tio­nie­ren­de Lie­fer­ket­ten so­wie ei­ne in­tel­li­gen­te Lo­gis­tik- und Pro­duk­ti­ons­steue­rung wich­ti­ge Er­folgs­fak­to­ren von Un­ter­neh­men – auch für den Ka­bel­her­stel­ler LAPP.

Mit dem er­fah­re­nen Supp­ly Chain Ma­na­ger Mi­cha­el Sed­dig ist nun das Ge­schäfts­füh­rungs-Team für LA EMEA wie­der kom­plett. „Mi­cha­el Sed­dig ver­fügt über ei­nen brei­ten Er­fah­rungs­schatz – von Lo­gis­tik- und Pro­duk­ti­ons­steue­rung bis Lö­sungs­ge­schäft und Supp­ly Chain Ma­nage­ment“, sagt Mat­thi­as Lapp, Vor­stands­vor­sit­zen­der der LAPP Grup­pe. Mi­cha­el Sed­dig soll sich vor al­lem dar­um küm­mern, kun­den­spe­zi­fi­sche An­for­de­run­gen in maß­ge­schnei­der­te Supp­ly Chain- und Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se zu über­set­zen. Ei­nen wei­te­ren wich­ti­gen Schwer­punkt bil­den die si­gni­fi­kan­ten Ka­pa­zi­täts­er­wei­te­run­gen: „Wir in­ves­tie­ren mas­siv in un­se­re eu­ro­päi­schen Wer­ke, bei­spiels­wei­se in Deutsch­land, Ita­li­en und Frank­reich. Ana­log da­zu wächst auch un­se­re Lo­gis­tik, bei­spiels­wei­se durch ein neu­es Lo­gis­tik­zen­trum in Ita­li­en. So kön­nen wir un­se­re Lie­fer­zei­ten für un­se­re Kun­den in Zen­tral­eu­ro­pa und auch un­se­ren CO2-Aus­stoß deut­lich re­du­zie­ren“, fügt Mat­thi­as Lapp hin­zu.

Er­fah­re­ner Supp­ly Chain Ma­na­ger

Mi­cha­el Sed­dig stu­dier­te Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen und hat­te in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ver­ant­wor­tungs­vol­le Ma­nage­ment-Po­si­tio­nen bei ver­schie­de­nen gro­ßen in­ter­na­tio­na­len Un­ter­neh­men in­ne. Seit 2014 war er bei der LEO­NI Bord­netz-Sys­te­me GmbH, ei­nem gro­ßen Zu­lie­fe­rer von Ka­bel­lö­sun­gen und Bord­netz-Sys­te­men für die Au­to­mo­bil­in­dus­trie, wo er zu­letzt als Se­ni­or Vice Pre­si­dent – Head of Glo­bal Va­lue Chain Ma­nage­ment – für die glo­ba­le Steue­rung der Wert­schöp­fungs­ket­te ver­ant­wort­lich war. 
„Ich freue mich schon sehr dar­auf, ge­mein­sam mit mei­nem Team un­se­re Ope­ra­ti­ons-Pro­zes­se bei LAPP LA EMEA ganz­heit­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und un­se­re Stra­te­gie kon­se­quent zu ope­ra­tio­na­li­sie­ren. Am Kun­den aus­ge­rich­te­te, stan­dar­di­sier­te Ab­läu­fe sind ne­ben Trans­pa­renz und Di­gi­ta­li­sie­rung in der mo­der­nen Supp­ly Chain sehr wich­ti­ge Er­folgs­fak­to­ren, wenn es um Kun­den­zu­frie­den­heit, Ef­fi­zi­enz und Ge­schwin­dig­keit geht“, be­tont Mi­cha­el Sed­dig.