Praxisnahe Weiterbildung für Industrie 4.0

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Kooperation zwischen der Technischen Akademie Teutloff, dem Systemintegrator CSAE und Turck will Weiterbildung ohne Hemmschwellen bieten

Die Kooperationspartner drücken gemeinsam auf den Startknopf für die „Modellfabrik“: Michel Wedekind, CSAE, Alexander von Lützow und Caner Durgut, Teutloff, sowie Jörg Wittkugel, Turck (v. l.)
Die Kooperationspartner drücken gemeinsam auf den Startknopf für die „Modellfabrik“: Michel Wedekind, CSAE, Alexander von Lützow und Caner Durgut, Teutloff, sowie Jörg Wittkugel, Turck (v. l.)

Am 17. September ist der Startschuss gefallen für die Teutloff-„Modellfabrik“ in Braunschweig und die Kooperation zwischen der Technischen Akademie Teutloff, dem Systemintegrator CSAE und dem Automatisierungsspezialisten Turck. Das neue Lernkonzept der Akademie soll zukünftige Fachkräfte fit machen für digitalisierte Arbeitsplätze im Industrie-4.0-Umfeld. Ziel sei es, Wissen direkt im Prozess praxisorientiert und spielerisch zu vermitteln“, skizziert Alexander von Lützow, stellvertretender Geschäftsführer der Akademie, das Lernkonzept. Schwellenängste sollen durch eigene Lernerfahrungen abgebaut werden. 

Gezielte Vorbereitung auf Änderungen in der Arbeitswelt 

Unterstützt wird Teutloff dabei mit Automationslösungen von Turck, die vom Systemintegrator CSAE software- und systemseitig in der Modellwerkstatt integriert werden. Der Kooperationsvertrag der drei Partner ist der Start für die gemeinsame Arbeit an weiteren Projekten zum Thema Lernen und moderne Arbeitswelten. „Die Digitalisierung wird einen starken Einfluss auf die Arbeit der Zukunft haben, daher müssen wir die Mitarbeiter mit passenden Schulungsangeboten abholen“, ist Jörg Wittkugel, Turck-Vertriebsleiter Norddeutschland, überzeugt. Michel Wedekind, Geschäftsführer beim Systemhaus CSAE ergänzt: „Die Arbeit wird sich weiter radikal verändern, der Umgang mit digitalen Medien wird zunehmend wichtiger. Wir müssen die Menschen darauf vorbereiten, ihnen eine Qualifizierung ermöglichen. Dafür ist die Modellfabrik ein starkes Konzept.“ 

Teutloff ist als Technische Akademie seit über 100 Jahren in Sachen Weiterbildung von Fach- und Führungskräften in West- und Nord-West-Deutschland aktiv. CSAE hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Integration von Automationslösungen, viele Jahre auch als Systempartner von Turck.
 

Veröffentlicht am September 26, 2019 - (249 views)
Verwandte Beiträge
Motek: Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomation
In weniger als 1 Sekunde bis zu 1 Meter Energiekette befüllen
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich
AC/DC-Netzteile für den Einsatz in Medizintechnik und Industrie
Berührungsloser optischer Taster
Hochlast-Lineartischserien mit langen Stellwegen
UniCloud – Die vollständige, No-Code IIot-Cloud-Plattform von Unitronics für Maschinenbauer und OEMs
AC Antriebe & Motoren
Flexible Frequenzumrichter
Unistream® PLC: Robuste Hardware mit Virtual HMI
Unistream®, die preisgekrönte programmierbare Controller-Serie mit integriertem HMI von Unitronics
Keramische Drucksensoren und ölgefüllte Drucksensoren
3D-Druck-Service im Großformat
Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich
Der Portescap Mini Motor e-Store ist jetzt geöffnet
Gleitlager ermöglichen leichte Steuerung für autonomes Solarboot
Fest installierbare Akustikkamera
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
Die neuen Linescanner-Modelle von Fluke Process Instruments
ACE Industriegasfedern halten Parkbank trocken
igus investiert in innovative Kunststoff-Recycling-Technologie