Rockwell Automation übernimmt Software-Entwickler für Simulation und Emulation industrieller Automatisierungsanlagen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Emulate3D entwickelt Automatisierungssoftware für 3D-CAD-Modelle, die virtuelles Testen von Maschinen- und Systemdesigns ermöglicht

Rockwell Automation übernimmt Software-Entwickler für Simulation und Emulation industrieller Automatisierungsanlagen
Rockwell Automation übernimmt Software-Entwickler für Simulation und Emulation industrieller Automatisierungsanlagen

Rockwell Automation hat Emulate3D übernommen, einen innovativen Entwickler von Maschinen-Software, dessen Produkte industrielle Automatisierungsanlagen digital simulieren und nachbilden. Mit exakten Simulationsmodellen zur Verbesserung der Systemplanung und Entscheidungsfindung können Kunden mit der Software von Emulate3D Maschinen- und Systemdesigns virtuell entwickeln. Durch gezielte Emulationsversuche wird das Steuerungssystem vor der Installation getestet, bevor Herstellungs- und Automatisierungskosten anfallen und ein endgültiges Design feststeht.

Vorlaufzeiten verkürzen

„Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die die Emulate3D-Software unseren Kunden bietet“, sagt Fran Wlodarczyk, Senior Vice President Architecture & Software von Rockwell Automation. „Durch die digitale Entwicklung von Maschinenprototypen und deren virtuelle Inbetriebnahme verkürzen sich Produkteinführungszeiten, während die Produktivität steigt. Die Übernahme bezeichnet zudem einen weiteren Meilenstein von Rockwell Automation zur Realisierung des Connected Enterprise.“ 
„Als ehemaliger Encompass-Produktpartner von Rockwell Automation haben wir gute Beziehungen zu Rockwell Automation und seinen Kunden aufgebaut“, sagt Ian McGregor, Global Sales und Marketing Director bei Emulate3D. „Diese Zusammenarbeit möchten wir nach der Übernahme weiter intensivieren. Im heutigen sich schnell ändernden, technologisch fortschrittlichem Fertigungsumfeld bieten die Produkte von Rockwell Automation in Kombination mit unserer Software eine großartige Chance, um den veränderten Kundenansprüchen gerecht zu werden.“ 

Rockwell Automation wird sein Portfolio für digitales Design um die Emulate3D-Technologie ergänzen und damit Lösungen für das Handling von Automobil-, Logistik- und Materialsoftware sowie weiteren industriellen Anwendungen anbieten. Die Software wird als Emulate3D von Rockwell Automation angeboten und Teil der FactoryTalk DesignSuite sein.
 

Veröffentlicht am Februar 4, 2019 - (34 views)
Verwandte Beiträge
Vielseitige DC/DC-Wandler
maxon schließt strategische Partnerschaft mit Robotik-Start-up
Sicherheit und Komfort über den Wolken
Gut beraten und optimal gelagert
Intelligente Antriebsreglung ohne übergeordnete Steuerung
Modulare Antriebe für die Verpackungsindustrie
Leistungsfähige Linearaktuatoren
TPI-Serie
TMPW-Serie
Medienkupplungen in der Werkstückspanntechnik
SPSConnect - Automation Goes Digital
BLOCAN Schwerlastprofile aus Aluminium ...leicht flexibel und belastbar
Achema 2021: Inspiring Sustainable Connections
Online-Shopping für Dämpfungslösungen: Gehen Sie doch einfach den schnellsten Weg.
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie.
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Dreimal schnellere Kabelkennzeichnung mit BradyPrinter A5500
Profilsensor mit weitem Sichtfeld und hoher Auflösung
Aus Kunststoff wird wieder Erdöl
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum