Startschuss für den AMA Innovationspreis 2018

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Einreichungen bis 23. Januar 2018 möglich

Startschuss für den AMA Innovationspreis 2018
Startschuss für den AMA Innovationspreis 2018

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik lädt Forscher und Entwickler zur Bewerbung um den renommierten AMA Innovationspreis 2018 ein. Gesucht werden innovative Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus der Sensorik und Messtechnik. Einsendeschluss ist der 23. Januar 2018. Verliehen wird der Preis zum Start der SENSOR+TEST 2018, am 26. Juni 2018

Bewerben können sich Einzelpersonen und Entwicklerteams mit innovativen Forschungs- und Entwicklungslösungen, die eine erkennbare Marktrelevanz aufzeigen. Der AMA Innovationspreis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Zusätzlich können sich Unternehmen um den Sonderpreis „Junges Unternehmen“ bewerben, wenn sie nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz unter 10 Millionen Euro erwirtschaften. Der Gewinner in dieser Kategorie erhält einen kostenlosen Messestand auf der SENSOR+TEST 2018.

Der AMA Innnovationspreis zählt zu den renommiertesten Preisen in der Sensorik und Messtechnik und wird seit 18 Jahren an innovative Köpfe verliehen. Ausgezeichnet werden die Entwickler persönlich, nicht die Institutionen dahinter. Die Jury besteht aus Branchenexperten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Sie beurteilen die Bewerbungen im Hinblick auf die Neuigkeit und die wissenschaftliche Leistung, aber auch auf die voraussichtlichen Chancen im Markt.

Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen für den AMA Innovationspreis 2018 und die Sonderkategorie ‚Junge Unternehmen‘ sowie Broschüren mit den Preisträgern und allen Bewerbungen aus vergangenen Jahren stehen kostenfrei zur Verfügung: http://www.ama-sensorik.de/wissenschaft/ama-innovationspreis/.

Veröffentlicht am November 8, 2017 - (102 views)
Verwandte Beiträge
Hochleistungs-Servomotoren mit 16 mm Durchmesser
Isolierte Leistungswandler für geringe Störstrahlungen
Vermittlungsplattform für Roboter- und Steuerungsexperten gestartet
Neues Messmodul GEN2tB ermöglicht günstigen und flexiblen Einstieg in die Datenerfassung mit ultra-hohen Abtastraten
Neue Biegestabwägezelle Z6R von HBM
Profinet für die Prozessautomatisierung
Software Crimson 3.1 unterstützt OPC Unified Architecture
Wie Sensoren die sichere Automatisierung in der Fördertechnik vorantreiben
APDs für LIDAR-Anwendungen
Beep!
Wechseln Sie jetzt das Lager und sparen Sie 40% Kosten
Motek
Druckluftfrässpindeln
Temperatursensoren
Seilzugsensoren für Weg, Länge und Position
Drehgeber mit integrierter Ethernet/IP Schnittstelle
Sensor-Lösungen für die Messung und Überwachung von Prozessen
Ideen werden greifbar
Ihr zuverlässiger Partner in Drehmomentmessung
Gewidmete Dehnungsmessstreifen