TEP 40/60UIR-Serie

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

40- und 60-Watt-DC/DC-Wandler mit Ultraweit-Eingangsspannungsbereich (bis zu 1:12) und Zulassung für Bahnanwendungen

Elektronik & Elektrik

TEP 40/60UIR-Serie
TEP 40/60UIR-Serie

Bei TEP 40UIR und TEP 60UIR handelt es sich um zwei Serien hochleistungsfähiger DC/DC-Wandler für Bahnanwendungen mit Ultraweit-Eingangsspannungsbereich (bis zu 12:1) in einem kompakten Quarter Brick-Metallgehäuse (2,3 x 1,45 x 0,5 Zoll). Der besonders große Eingangsspannungsbereich macht den Wandler zur All-in-one-Lösung für Anwendungen, bei denen verschiedene Spannungsbereiche abgedeckt werden müssen.

Damit entfällt die Notwendigkeit der Installation mehrerer unterschiedlicher Wandler. Durch eine in diesen Modulen eingebaute Schaltung kann die Überbrückungszeit einfach verlängert werden, da sie teure Hochspannungskondensatoren zur Abdeckung des gesamten Eingangsbereichs überflüssig macht. Mit nur einem 25-V-Kondensator (unabhängig von der Eingangsspannung) kann der gesamte Eingangsbereich effektiv abgedeckt werden. Dies spart Kosten, reduziert die Gerätegröße und senkt den Einschaltstrom. 

Alle Modelle sind für Bahnanwendungen gemäß EN 50155, EN 61373, EN 45545-2 zugelassen und bieten Standardmerkmale wie einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 91 %, einen Arbeitstemperaturbereich von -40 °C bis +85 °C und eine E/A-Isolationsspannung von 3.000 V AC. Eine einstellbare Unterspannungssperrschaltung, Extern Ein/Aus und einstellbare Ausgänge runden die Funktionen ab und sorgen dafür, dass diese Wandlermodule in jede Anwendungskonfiguration passen.

  • Ultraweit-Eingangsspannungsbereich (bis zu 1:12) 9 - 75,14 - 160 V DC
  • Kompaktes Standardgehäuse 2,3 x 1,45 x 0,5 Zoll (56,35 x 35,53 x 12,25 mm) (Quarter Brick)
  • Bus-Pin zur einfachen Verlängerung der Überbrückungszeit
  • Zulassung für Bahnanwendungen nach EN 50155 und EN 61373
  • Qualifikation für Brandverhalten nach EN 45545-2
  • Arbeitstemperaturbereich -40 °C bis +85 °C
  • E/A-Isolation 3.000 V AC
  • Hoher Wirkungsgrad bis zu 91 %
  • Einstellbare Ausgangsspannung, Extern Ein/Aus und einstellbare Unterspannungssperrschaltung
  • Produktgarantie 3 Jahre
     
Veröffentlicht am September 22, 2020 - (1658 views)
Traco Electronic AG
Sihlbruggstrasse 111
6340 Baar - Switzerland
+41-43-3114511
+41-43-3114545
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Beschreibung

TRACO Electronic AG, ein Schweizer Unternehmen, und führender Stromversorgungsspezialist mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger DC/DC-Wandler und AC/DC-Schaltnetzteile.

Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Serie TSR 1.5E
TEL 12(WI) Serie
TMR 4(WI) Serie
Hochzuverlässige DC/DC-Wandler mit weitem Eingangsspannungsbereich
TPI-Serie
TMPW-Serie
DC/DC-Wandler mit Ultraweit-Eingangsspannungsbereich
TRV 1M-Serie
TEA-Serie
Standard-Wandler vereinfachen die Elektronikentwicklung für Anwendungen mit rauen Einsatzbedingungen
Verwandte Beiträge
Vielseitige RJ45-Verbinder in Metall
Standards für Individualisten, oder: was passt zu meinen Maschinen?
UMT-W Fail Safe Device
Optimierte Leistungsschalter für erweiterte Konnektivität
Thermischer Geräteschutzschalter
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
Rundsteckverbinder mit flexiblem 90° Kabelabgang
Steckverbinder der Serie L von Smiths Interconnect
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Leistungsfähiger und kompakter Festkörperakku
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Gibt es e-ketten®, die ich ohne Werkzeug öffnen kann?
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Configurable Display Switch
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
UMT-W Fail Safe Device
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
1-Phasen-Einbaufilter mit exzellenter Performance
CFO: Leistungsstarke Sicherungshalter
Kapazitive Touch-Sensor-Technologie
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen