Tragsystem für gekapselte IPCs

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Vielseitige Funktionen einfach integrierbar

Automatisierungstechnik

Tragsystem für gekapselte IPCs
Tragsystem für gekapselte IPCs

Bernstein stellt das weiterentwickelte Tragsystem CS-4000 neXt für gekapselte IPCs vor, das sich Anforderungen von Produktion und Mitarbeitern individuell anpassen kann: So ermöglicht beispielsweise ein Box-PC Halter eine ebenso einfache wie kostengünstige Umsetzung einer Visualisierung. Für einen direkten Blick aufs Display sowie ergonomischen Komfort sorgt ein drehbarer Standfuß, das Display und die Tastaturablage sind darüber hinaus höhenverstellbar. Die Bedienkonsole mit allen relevanten Befehls- und Meldegeräten lässt sich direkt am Tastaturprofil montieren. Selbst bei einer Störung oder Reparatur des IPCs gerät die Produktion also nicht ins Stocken, sondern kann davon unberührt weiterlaufen, da der Not-Halt in der Sicherheitskette verbleiben kann. 

Funktionen in Standeinheit integriert

Das Tragsystem CS-4000 neXt für gekapselte IPCs integriert zudem alle Befehls- und Meldegeräte, NOT-HALT-Funktionen, Identifikationssysteme, Schlüsselschalter und Schnittstellen direkt in der Standsäule. Extension Units oder zusätzliche Gehäuse sind damit überflüssig: Die Nutzung nur eines einzigen Tragsystems, das mehrere Funktionen vereint, lässt die Produktion geordnet und übersichtlich wirken und erhöht auch den Sicherheitsfaktor. 

Einfach an die Bedürfnisse des Bedieners anpassen

Anders als bei herkömmlichen Visualisierungslösungen mit einem einzelnen Touch Display, erfüllt das am Markt Tragsystem durch die Integration der NOT-HALT-Funktion die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Dank der 2-Kammer-Säule und einer gut durchdachten innenliegenden Kabelführung, kann das System mit Schutzart IP65 punkten. Die Standsäule besteht aus einem hochwertigen Aluminium-Strangpressprofil (natur eloxiert) und kann in der Länge kundenspezifisch angepasst werden. Das CS-4000 neXt lässt sich darüber hinaus auch an die ergonomischen Anforderungen des Bedieners anpassen: IPC- und Tastaturablage-Halter sind in der Höhe individuell positionierbar. Der IPC-Halter ist zudem rastend neigbar. Optional ist für die Tastaturablage ein Mousepad mit Auszug nach links oder rechts erhältlich.

Standardisierte Erweiterungen

Zur Anbindung des IPCs stehen standardisierte Bauteile zur Verfügung (VESA 75, VESA 100, Rohranbindung Ø 48). Vorbestückte herstellerunabhängige Komponenten erleichtern die Inbetriebnahme. Auf Wunsch ist das Tragsystem komplett verdrahtet als Plug & Play Lösung erhältlich, beispielsweise mit Befehls- und Meldegeräten, NOT-HALT-Geräten, Hauptschaltern, Werkeridentifikationssystemen, Schlüsselschaltern, Tastaturen, IPCs / Displays, Versorgungs- und Datenleitungen und Ethernet Komponenten.

Dank des modularen Aufbaus können Systemkomponenten auch nachträglich ergänzt werden. Individuelle Anpassungen an kundenspezifische Anforderungen runden das Angebot ab. Das patentierte Tragsystem CS-4000 neXt eignet sich für den Einsatz an Produktionsstraßen wie zum Beispiel im Automobilbau, für die dezentrale Maschinenvisualisierung im Maschinen- und Anlagenbau sowie zur dezentralen Positionierung von Displays oder HMIs.

Veröffentlicht am November 21, 2017 - (381 views)
Bernstein AG
Hans-Bernstein-Straße 1
32457 Porta Westfalica - Germany
+49-571-7930
+49-571-793555
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
Ist es möglich, ein automatisiertes System so effizient zu betreiben, dass man seine Anwesenheit vergisst?
Power over Ethernet
Integrated Industry - Chancen der Vernetzung
Sicherer Sensoranschluss am Raspberry Pi
Wireless IoT-Gateway
Software und IT-Lösungen für die digitale Transformation
Box-PC mit 4K Auflösung
Embedded Motherboard für High-End Applikationen
Panel PCs mit hoher Grafik- und Rechenleistung
Pepperl+Fuchs und Lufthansa Technik gründen Start-up
Verbindung: kompakt und zeitgemäß
Windfeste Geber für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung
Miniatur-Controller für induktive Wegsensoren
Smarte Sensoren
Smarte Codierer und Aktuatoren
Embedded Hardware
Sendix absolute Multiturn Drehgeber
Dezentralisieren in der Lebensmittelindustrie
Smart Codierer und Aktuatoren
Modulare Robotik
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical
Add-on-Modul für HART-kompatible Feldgeräte
Modulare Robotik
Kompaktes CPU-Modul CP 112
Sicherheitslösung „MELFA SafePlus“ für Industrieroboter der MELFA F-Serie