Universal-Schelle für Energieketten und Schutzschläuche

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Erhöhter Arbeitsschutz zur schnellen Montage an kollaborativen Robotern

Elektronik & Elektrik

Universal-Schelle für Energieketten und Schutzschläuche
Universal-Schelle für Energieketten und Schutzschläuche

Cobots sind weiterhin ein Trend in der Produktion und kommen immer mehr bei kleineren und mittleren Unternehmen zum Einsatz. Denn die Automatisierung von Teilprozessen sorgt dafür, dass Unternehmen am Markt wettbewerbsfähig sein können. Damit Leitungen und Schläuche sich zuverlässig und kompakt an Cobots führen lassen, hat igus die dreidimensionale triflex R e-ketten Serie entwickelt. Für eine sichere Befestigung der Energiekette oder des Schutzschlauches am Roboter kann der Anwender jetzt auf die neuen Lean Robotics Schellen von igus zurückgreifen. Die Universal-Halterungen mit Klettband sind formflexibel und passen sich so jedem Roboterarm an. Ein schlankes Design mit abgerundeten Kanten erhöht die Arbeitssicherheit, indem es die Verletzungsgefahr bei Kontakt mit dem Roboter vermindert.

Schnell montiert und kostengünstig dank Kunststoff

Die Lean Robotics Halterung ist mit zwei Handgriffen direkt am Roboter angebracht: Dazu einfach das Klettband um den Roboterarm legen und fixieren. „Der Anwender hat die Möglichkeit dank des Klettbandes die neuen Halterungen ohne Werkzeug an jedem Roboter seiner Wahl einzusetzen. Durch den flexiblen Kunststoff lassen sie sich jederzeit auch auf einem anderen Cobot montieren,“ erklärt Matthias Meyer, Leiter Branchenmanagement Robotics bei igus. „Da wir die Schellen bei uns im Spritzguss fertigen, sind diese besonders kostengünstig.“

Freie Wahl für eine sichere Leitungsführung

Der neue Lean Robotics Halter soll in drei Ausführungen erhältlich sein: Die Standard-Variante besitzt zwei stufenlos einstellbare Klettbänder in einer universellen Größe sowie eine Gummierung im Inneren, sodass die Bänder rutschfest am Arm fixiert sind. Diese Variante ist auch mit einem Anschlusselement mit und ohne Zugentlastung erhältlich. Für einen zusätzlichen Schutz lässt sich die Halterung in einer dritten Variante auch mit einem Protektor ausstatten. Die neuen Halterungen bieten sich für den Einsatz an den triflex R Serien TRC/TRE/TRL 30, 40 und 50 sowie für alle handelsüblichen Schutzschläuche mit unterschiedlichen Durchmessen an.
 

Veröffentlicht am August 1, 2019 - (1054 views)
igus GmbH
Spicher Straße 1a
51147 Köln - Germany
+49-2203-96490
+49-2203-9649222
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Energieführung für die 3D-Bewegung am Roboter
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
3D-gedruckte Verschleißteile mit integrierter Sensorik
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
Aktionsradius für Roboter einfach vergrößern
Busleitungen mit 300V UL-Zulassung
Roboter kostenlos simulieren und günstig steuern
Wartungsampel für Linearsysteme
Wellgetriebe kostengünstig und leicht
Strapazierfähige Single Pair Ethernet Leitung
Gibt es e-ketten®, die ich ohne Werkzeug öffnen kann?
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
Die intuitive Multi-Motorsteuerung
Best of Test ... chainflex
Wechseln Sie jetzt das Lager: 100% Schmierung & 40% Kosten sparen
Direkt die günstigste Antriebsleitung...
Wechseln Sie jetzt das Lager und sparen Sie 40% Kosten
Energieführen noch leichter gemacht
Energieketten
Kunststoff-Linearlager
Servoleitung
Servoleitung
Trocken hohe Lasten lagern
Transportgestell in Modulbauweise
dryLin Gewindetriebe / Trapezgewinde
Linearführung
E-Ketten-Systeme
Chainflex-Leitung
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
Modulare Robotik
Robolink-Gelenkarm D-System
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Ethernet CAT5e Busleitung
End-Referenzschalter
4 Typen IP 66/67 Stecker
Aufrollbare Enegiekettensysteme
Verwandte Beiträge
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Configurable Display Switch
Chip-Sicherung für höchste Beanspruchungen
CDS 1 Configurable Display Switch
Reflowable Thermo Switch
Innovation, Entwicklung, Kreation
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
Push-Pull Connector in IP68 Produkt des Jahres 2021
UMT-W Fail Safe Device
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
1-Phasen-Einbaufilter mit exzellenter Performance
CFO: Leistungsstarke Sicherungshalter
Kapazitive Touch-Sensor-Technologie
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen