VDMA, ZVEI und Deutsche Messe gestalten gemeinsam einen Sonderbereich für drahtlose Netzwerke und Anwendungen

„Industrial Wireless Arena + 5G Networks & Applications“ stellt auf der HANNOVER MESSE 2023 Möglichkeiten der industriellen Vernetzung und ihre Anwendungen in den Fokus

  • Januar 19, 2023
  • 419 views
  • „Industrial Wireless Arena + 5G Networks & Applications“ auf der Hannover Messe 2023. (c) Deutsche Messe
    „Industrial Wireless Arena + 5G Networks & Applications“ auf der Hannover Messe 2023. (c) Deutsche Messe

Kon­nek­ti­vi­tät ist das Herz­stück der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on in al­len wirt­schaft­li­chen und so­zia­len Be­rei­chen. Draht­lo­se Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me bie­ten enor­me Mög­lich­kei­ten für ei­ne fle­xi­ble, ska­lier­ba­re und auf die spe­zi­fi­schen Be­dürf­nis­se der In­dus­trie zu­ge­schnit­te­ne Ver­net­zung und er­öff­nen da­durch un­ge­ahn­te Per­spek­ti­ven für die In­dus­trie. Auf der HAN­NO­VER MES­SE 2023 prä­sen­tie­ren die drei Part­ner VD­MA, ZVEI und Deut­sche Mes­se des­halb ge­mein­sam die „In­dus­tri­al Wire­less Are­na + 5G Net­works & Ap­p­li­ca­ti­ons“ und zei­gen so, wie es geht. 

An­schau­lich durch Use Ca­ses

Der VD­MA wird re­prä­sen­tiert durch die Ar­beits­ge­mein­schaft Wire­less Com­mu­ni­ca­ti­ons for Ma­chi­nes (AG WCM), der ZVEI ist mit der 5G-ACIA ver­tre­ten, die Deut­sche Mes­se bringt ihr 5G Smart Ve­nue als Cam­pus­netz mit in das Pro­jekt. Das Ziel der Part­ner ist es, mit kon­kre­ten Use Ca­ses auf­zu­zei­gen, wel­che tech­no­lo­gi­schen In­no­va­tio­nen es im Be­reich der Wire­less-Tech­no­lo­gi­en be­reits gibt, wel­che Tech­ni­ken kon­kret an­ge­wen­det wer­den kön­nen und wel­che per­spek­ti­visch für die Zu­kunft ent­wi­ckelt wer­den müs­sen. Die tech­no­lo­gi­schen Rah­men­be­din­gun­gen auf dem 5G Smart Ve­nue der Deut­schen Mes­se sind auf der HAN­NO­VER MES­SE ide­al. Über die Netz­wer­ke von 5G-ACIA und AG WCM kom­men un­ter­schied­li­che Per­so­nen, Un­ter­neh­men, For­schungs- und Wis­sens­stän­de an ei­nem Ort zu­sam­men und kön­nen so ih­re bis­he­ri­gen Er­fah­run­gen und Zu­kunfts­vi­sio­nen aus­tau­schen.

Bran­chen­über­grei­fen­der Dia­log

„Draht­lo­se Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me zäh­len in den kom­men­den Jah­ren zu den wich­tigs­ten Bau­stei­nen auf dem Weg zur di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on der In­dus­trie. Ein Groß­teil des Er­folgs liegt in der Stär­kung ei­nes bran­chen­über­grei­fen­den Dia­logs, wel­cher si­cher­stellt, dass die Be­son­der­hei­ten und Be­dürf­nis­se der In­dus­trie in jeg­li­cher Hin­sicht be­rück­sich­tigt wer­den. Die ‚In­dus­tri­al Wire­less Are­na + 5G Net­works & Ap­p­li­ca­ti­ons‘ bringt wie kein an­de­res Event al­le Be­tei­lig­ten die­ser jun­gen Com­mu­ni­ty zu­sam­men und bie­tet In­ter­es­sen­ten ei­ne ein­zig­ar­ti­ge Ge­le­gen­heit, Teil die­ser In­no­va­ti­ons­kraft zu sein“, so Dr. Rein­hard He­is­ter, Ge­schäfts­füh­rer der VD­MA Ar­beits­ge­mein­schaft Wire­less Com­mu­ni­ca­ti­ons for Ma­chi­nes.

„In­dus­tri­el­les 5G für In­dus­trie 4.0: Auf der nächs­ten HAN­NO­VER MES­SE kommt zu­sam­men, was zu­sam­men­ge­hört und er­mög­licht so mehr Ef­fi­zi­enz, Fle­xi­bi­li­tät und auch Pro­duk­ti­vi­tät. Die tech­no­lo­gi­schen Grund­la­gen – ent­wi­ckelt durch die 5G-Al­li­an­ce für Con­nec­ted In­dus­tries and Au­to­ma­ti­on (5G-ACIA) – lie­gen vor und kön­nen welt­weit zur An­wen­dung ge­bracht wer­den. Für den nun an­ste­hen­den Markt­hoch­lauf ist wich­tig, das Zu­sam­men­spiel von in­dus­tri­el­lem 5G und In­dus­trie 4.0 den re­le­van­ten Ziel­grup­pen an­schau­lich vor­zu­füh­ren – die HAN­NO­VER MES­SE bie­tet hier­für die per­fek­te Büh­ne“, er­klärt Gun­ther Ko­schnick, Be­reichs­lei­ter In­dus­trie im ZVEI.

Mar­cus Ei­bach, Ab­tei­lungs­lei­ter Smart Ve­nue und 5G & Tech­no­lo­gie In­no­va­tio­nen bei der Deut­schen Mes­se, sagt: „Die Syn­er­gi­en, die durch den Zu­sam­men­schluss der drei Part­ner bei den draht­lo­sen Netz­werk­tech­no­lo­gi­en ent­ste­hen, sind auf der HAN­NO­VER MES­SE von höchs­ter Qua­li­tät. Dort trifft sich die ge­sam­te In­dus­trie als po­ten­zi­el­le Ab­neh­mer­bran­che der Wire­less-Tech­no­lo­gi­en. Al­le wich­ti­gen Part­ner, Un­ter­neh­men und Ver­bän­de sind für ei­ne Wo­che zen­tral an ei­nem Ort und kön­nen den so wich­ti­gen Wis­sens­trans­fer und das Net­wor­king in ei­nem di­rek­ten Use-Ca­se-Um­feld er­le­ben.“