Verantwortung für morgen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Schaeffler veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

Verantwortung für morgen
Verantwortung für morgen

Für Schaeffler gehört verantwortungsvolles Handeln seit jeher zum unternehmerischen Selbstverständnis. Im Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2017 berichtet das Unternehmen transparent und nachvollziehbar nach den neu aufgelegten Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI).

Unter dem Motto „Unser Anspruch“ zeigt Schaeffler im Nachhaltigkeitsbericht 2017 anhand von Kurzreportagen auf, wie Nachhaltigkeit von den Mitarbeitern im Unternehmen umgesetzt und gelebt wird. Im Mittelpunkt stehen dabei auch die Fokusthemen der Nachhaltigkeitsstrategie: Verantwortung in der Lieferkette, Green Products, Engagement für den Klimaschutz und Diversity.

„Wir wollen in punkto nachhaltiger Entwicklung nicht nur Standards befolgen, sondern sie auch setzen“, erklärt Corinna Schittenhelm, Vorstand Personal und Arbeitsdirektorin und nachhaltigkeitsbeauftragter Vorstand. „Nachhaltigkeit ist ein zentraler Aspekt unserer strategischen, wertorientierten Ausrichtung und Schlüsseltreiber für die erfolgreiche Zukunft der Schaeffler Gruppe“. Wie schon im ersten Nachhaltigkeitsbericht werden die ehrgeizigen nichtfinanziellen Ziele und Maßnahmen in einer Nachhaltigkeits-Roadmap abgebildet, die zentrales Element der integrierten Nachhaltigkeitsstrategie von Schaeffler ist. Auf dieser Basis wurde eine neue Struktur für den Printbericht erarbeitet und Rechenschafts- und Imageteile voneinander getrennt.

Die im Nachhaltigkeitsbericht dargestellten Informationen gehen über die Berichterstattungspflicht laut CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz hinaus und unterstreichen den Anspruch des Unternehmens nach einer umfassenden, transparenten und wegweisenden Nachhaltigkeitsarbeit. Der Nachhaltigkeitsbericht gibt auch Auskunft darüber, wie Schaeffler dazu beiträgt, die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen zu erreichen. Insgesamt zahlt das Unternehmen durch seine Geschäftstätigkeit auf die Erfüllung von zehn der 17 auch Sustainable Development Goals (SDGs) genannten Nachhaltigkeitsziele ein.

Erstmals ist der Nachhaltigkeitsbericht der Schaeffler Gruppe auch als Online-Version abrufbar, die die Nachhaltigkeitsinformationen mit anschaulichen und greifbaren interaktiven Elementen verknüpft. Mit einem Mausklick können Interessierte noch tiefer in die Welt der Nachhaltigkeit eintauchen.

Veröffentlicht am Mai 31, 2018 - (35 views)
Verwandte Beiträge
Live-Betriebsdaten dank intelligenter Sensorik
Roboter in Aktion
TE Connectivity und Yamaichi Electronics produzieren gemeinsam Steckverbinder
KI-Controller für vorausschauende Wartung
Positionsmesssystem für absolutes Linearfeedback
Megatrends für positive Entwicklung nutzen
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Hydraulikspeicher einfach überwachen
Hochleistungslüfteraggregate
Positionsanzeige mit IO-Link
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
DC Motoren mit hoher Leistungsdichte
Sensing Innovation in Process and Control
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Platin-Chip-Temperatursensor in SMD-Bauform
Best of Test ... chainflex
Herausforderungen meistern. Kommunikationswege öffnen. Flexibilität neu definieren.
Temperatursensoren: Auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Neue Produkte, neue Technologien, neue Marken
NESOS: Schwimmerschalter- und Füllstandsmessumformer-Serie
Stromsparende RISC-basierte DIN-Rail IoT-Gateways
IP69K-Panel-PC für hygienisch sensible Anwendungen
Panel PC in modularem Design
Robuster Android PDA
Chip-Sicherung für höchste Beanspruchungen
SUT-H: für hohe Einschaltströme
Neue Metal Line Taster mit Ringbeleuchtung
FPBB RAIL: Kompaktes DIN-Rail Filter
DG11: IEC-Gerätestecker mit Geräteschutzschalter
Smarte I/O Module für das IIoT