Vermittlungsplattform für Roboter- und Steuerungsexperten gestartet

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Roboter- und fabrikatspezifische Filterkriterien ermöglichen das gezielte Auffinden von Spezialisten

Vermittlungsplattform für Roboter- und Steuerungsexperten gestartet
Vermittlungsplattform für Roboter- und Steuerungsexperten gestartet

Einen Roboterexperten so einfach finden, wie das Hotelzimmer im Internet und gleichzeitig die Projektkosten reduzieren – ROBEXP, die neue digitale Plattform für Roboter- und Steuerungsexperten, bietet den Markteilnehmern der Industrierobotik genau diese Vorteile. Dabei vermittelt ROBEXP direkt zwischen den Industriekunden und Experten für Programmierung, Inbetriebnahme, Wartung, Schulung und Planung. Direkt und ohne Umwege. Zwischen Kunde und Experte steht keine Agentur. Die roboter- und fabrikatspezifischen Filterkriterien der Plattform erleichtern kurzerhand die Suche nach Roboter- oder SPS-Programmierern. Konkret ist auf der Plattform so branchenweit erstmalig die gezielte Suche nach beispielsweise einem „ABB-Roboterprogrammierer mit Erfahrung in SafeMove und ForceControl” möglich. 

Gestiegener Bedarf an Fachpersonal

Roboter- und Steuerungsexperten können sich über die momentan sehr guten Zeiten in ihrem Geschäftsumfeld freuen. Kein Wunder, steigt die Zahl der jährlich weltweit neu aufgestellten Industrieroboter und Steuerungen seit Jahren kontinuierlich. Der Bedarf an Fachpersonal in der Automationsbranche ist dementsprechend groß. Bis 2020 werden weltweit rund 1,7 Mio. neue Industrieroboter in den Fabriken rund um den Globus installiert sein. Legt man für den einzelnen Roboter 200 Stunden durchschnittlicher Programmierarbeit pro Jahr zugrunde, werden bis 2020 weltweit mehr als 340 Mio. Stunden zusätzlich in die Roboterprogrammierung investiert – allein in Deutschland fallen demzufolge jedes Jahr mehr als 4 Millionen Stunden zusätzlicher Roboterprogrammierung an.

Intuitiv zum richtigen Experten

„Kunden von Automationsanlagen suchen schon heute händeringend nach Experten für die Programmierung, Inbetriebnahme und den Service ihrer Anlagen. Das Ergebnis der intensiven Suche ist allerdings ernüchternd“, kommentiert Thomas Janke, Gründer von ROBEXP, die Kehrseite des anhaltenden Roboter-Booms. „Auf ROBEXP können Industriekunden ihre Fachkräfte jetzt gezielt suchen, interviewen, anfragen und buchen. Die Vergütung ist einfach: Der Kunde zahlt nur einmalig für die Vermittlung. Alle weiteren Vereinbarungen werden direkt zwischen den vermittelten Marktteilnehmern getroffen. Es werden keine Zuschläge auf die Stundensätze der Experten erhoben – das reduziert die Projektkosten und erhöht den Stundenlohn für den Experten.“ Dabei ist die Nutzung der spezialisierten Vermittlungsplattform einfach und intuitiv. Industriekunden können auf der Plattform die Suche nach einem Roboterprogrammierer oder SPS-Programmierer mit Angaben zusätzlicher, roboter- und fabrikatspezifischer Filterkriterien durchführen. Die Änderung der Suchfilter führt bereits zu einer Live-Ergebnisvorschau für in Frage kommende Roboterexperten. So sieht der Industriekunde sofort, welche fachlich geeigneten Spezialisten verfügbar sind. Danach können Interviews vereinbart und Buchungsanfragen gestellt werden. Roboter- und Steuerungsexperten wiederum können sich ein Expertenprofil mit ihren speziellen Kompetenzen anlegen. Aktiv kann der Spezialist auf der Plattform auch selbst nach Projekten suchen, die zu seinen Skills passen. 

Hinter ROBEXP steht die Faster Solutions GmbH aus Düsseldorf mit ihrer ausgewiesenen Expertise und Leidenschaft für Industrierobotik und Roboterprojekte.
 

Veröffentlicht am Juni 20, 2018 - (46 views)
Verwandte Beiträge
Platin-Chip-Temperatursensor in SMD-Bauform
Best of Test ... chainflex
Herausforderungen meistern. Kommunikationswege öffnen. Flexibilität neu definieren.
Temperatursensoren: Auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Neue Produkte, neue Technologien, neue Marken
NESOS: Schwimmerschalter- und Füllstandsmessumformer-Serie
CEROS S01 M: Digitale Druckmesszelle mit integrierter Signalverarbeitung
digiLINE CR und Ci: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
plastoSENS T: Individuelle Temperaturmesstechnik aus Kunststoff
Preiswerte Lösungen zur präzisen linearen Positionierung,
16 A IEC-Gerätesteckdose für intelligente PDUs
Optisches Präzisionsmikrometer für beengte Einbausituationen
60W-Netzteil auf 50x50 mm
Lüfterloser DIN-Schienen PC
Smarte Laser-Sensoren im Miniaturformat
IEC-Gerätestecker mit Geräteschutzschalter
Motion Controller mit STO-Funktion
ModbusRTU zu EtherCAT Gateway
240 W Stromversorgung mit Überspannungskategorie III
Mehrpolige Steckvorrichtungen mit 7 bis 37 Kontakten