Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich

LV214-Steckverbinder auch Automotive-tauglich

  • Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich
    Y-Lock V3 Pullforce für Anwendungen im Batteriebereich

Der Y-Lock V3 ist ein Non-ZIF Steckverbinder, bei dem die FFC (Flexible Flat Cable) nur durch das Stecken und Ziehen ver- und entriegelt wird. Der Stiffener bietet Führungsstifte und eine doppelte Verriegelungsoption.

Durch die LV214-Tauglichkeit ist das System besonders auch für Battery Management Systeme und viele andere Automotive-Anwendungen geeignet. Yamaichi Electronics bietet den Y-Lock als Komplettsystem inklusive FFC – Made in Germany – an.

Neben der V3 mit doppelter Verriegelungsoption sind auch die Versionen V1 und V2 mit jeweils einer Verriegelungsfunktion entweder an den Seiten oder frontal erhältlich.