Zuschlagschutz für Fenster und Türen gesucht

ACE Stoßdämpfer startet neue Runde des Studentenwettbewerbs INNOVACE

  • April 29, 2022
  • 31 views
  • Abbildung: ACE Stopßdämpfer
    Abbildung: ACE Stopßdämpfer

Beim INNOVACE 2022, dem diesjährigen Wettbewerb für den akademischen Konstrukteursnachwuchs, stellt die ACE Stoßdämpfer GmbH den Teilnehmenden die Aufgabe, einen Zuschlagschutz für Fenster und Türen bis zum 30.09. zu entwickeln. Zugelassen sind Einzelpersonen und Teams, die von einer Lehrkraft beim Designentwurf mit technischem Nachweis zur Funktionalität und Machbarkeit betreut werden.

Offen für Teilnehmer im In- unnd Ausland

Thematischer Ausgangspunkt des INNOVACE 2022 ist die Zunahme extremer Wetterereignisse. Die ACE Stoßdämpfer GmbH möchte mit der zu entwickelnden Lösung die Studierenden anregen, Beiträge zur Schadensminimierung und Lärmreduzierung an Immobilien und Wohngebäuden zu leisten. Daher soll die Funktionalität des Zuschlagschutzes ab einer Winkelgeschwindigkeit von ca. 30 Grad pro Sekunde greifen. Teilnehmende von Universitäten, technischen Hochschulen, Fachhochschulen und Technikerschulen aus den Bereichen Maschinenbau, Konstruktion, Mechatronik und Elektrotechnik im In- und Ausland haben nun die Chance, im Rahmen des Wettbewerbs ein kompaktes, möglichst unauffälliges Bauelement zu entwickeln. Denkbar ist beispielsweise eine Montage innerhalb der Rahmenprofile oder in bzw. an den Scharnieren.

ACE lobt für das Gewinnerteam oder die Einzelperson ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro aus. Zusätzlich erhält der begleitende Lehrstuhl eine Unterstützung in Höhe von 2.000 Euro. Einige Preisträger, wie etwa derjenige des INNOVACE 2019, Robin Hilke von der Hochschule Düsseldorf, konnten ihren Sieg als Sprungbrett in den beruflichen Einstieg bei der STABILUS Gruppe, dem Mutterunternehmen von ACE, nutzen. Die Ausschreibung mit Details zu den Anforderungen und zu den gestellten technischen Rahmenbedingungen ist auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH zu findenhttps://www.ace-ace.de/de/news-presse/ace-awards/innovace-2022.html

Interessenten können zudem am 16.05.2022 um 15:30 Uhr Fragen im Rahmen einer Webkonferenz stellen. Anmeldungen hierzu müssen per E-Mail an triediger@stabilus.com bis zum 13.05. erfolgen. Toni Riediger ist dafür als Ansprechpartner unter der genannten Mailadresse oder telefonisch unter +49 170 2290989 erreichbar.