Dienstag, 27 Juni 2017

Log in

Bitte loggen Sie sich ein, um alle Inhalte und Funktionen
zu nutzen.

White Papers für die Industrie

Zuverlässigkeit und Sicherheit durch geeigneten Schaltungsschutz

Maßnahmen für den Schutz von Mensch und Maschinen vor Fehlerströmen

Veröffentlicht am März 2, 2017 - ( Views)

von Kay Petermann

Eaton hat ein Whitepaper zum Thema Schutz von Mensch und Maschine vor gefährlichen Fehlerströmen veröffentlicht, das sich mit der Funktion und den unterschiedlichen Arten von Fehlerstromschutzeinrichungen (RCD) befasst und zeigt, wie Maschinenbauer die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Anlagen verbessern sowie Zeit- und Kosteneinsparungen beim Export für sich und ihre Kunden realisieren können. Es soll eine nützliche Orientierung für Maschinen- und Anlagenbauer bieten, die verstehen wollen, welche Aspekte bei der Auswahl und Installation von Fehlerstromschutzeinrichtungen zu berücksichtigen sind. Behandelt werden auch die verheerenden Auswirkungen des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper, die Funktionsweise von Fehlerstromschutzeinrichtungen sowie ihre Installation und ihre Funktion im Rahmen einer Gesamtschutzstrategie.

Regionale Anforderungen erfüllen

„Ein Maschinenbauunternehmen muss sich darüber im Klaren sein, wie wichtig das Wissen um die möglichen elektrischen Fehler ist, die sich auf die Maschinen und den Fertigungsprozess auswirken können. Daher sollten alle dieses Whitepaper lesen, die sicherstellen möchten, dass sie die richtigen Technologien zur Erfüllung der örtlichen gesetzlichen Anforderungen einsetzen“, betont Peter-Lukas Genowitz, Produktmanager für Fehlerstromschutzschalter (RCCB) bei Eaton. Nur so können sie die Effizienz und Rentabilität steigern und zugleich die Bediener schützen.

Die richtige Schutzeinrichtung wählen

Fehlerstromschutzeinrichtungen können Fehlerströme erkennen und darauf reagieren und so Menschen vor Schäden bzw. Verletzungen bewahren, das Risiko von Bränden beheben und Maschinenausfallzeiten reduzieren. Fehlerströme können aus vielerlei Gründen auftreten und viele Formen annehmen. Deshalb es ist wichtig, Fehlerstromschutzeinrichtungen mit den richtigen Auslösekennlinien zu wählen. Der Einbau einer falschen Fehlerstromschutzeinrichtung bietet im Falle eines Fehlers keinen Schutz oder kann Fehlauslösungen zur Folge haben, die zu unnötigen Ausfallzeiten führen.

Angesichts der weltweit unterschiedlichen Vorschriften und Normen muss ein Maschinenbauunternehmen, das seine Maschinen exportieren möchte, gewährleisten, dass die Fehlerstromschutzeinrichtungen den jeweils geltenden Bestimmungen entsprechen. Die richtige Auswahl eines weltmarkttauglichen Produkts spart Zeit und unnötige Kosten. Das Whitepaper befasst sich zudem mit den unterschiedlichen Wellenformen von auftretenden Fehlerströmen und bietet einen Überblick über geeignete Fehlerstromschutz-Typen für deren Erkennung und die Reaktion darauf.


Kostenlose Informationen anfordern

Loggen Sie sich bei Ihrem ien-dach.de Account ein

Erstellen Sie einen Account - Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein
Zurück zum Seitenanfang

Erstellen Sie einen Account - Passwort vergessen?

Über : Eaton Electric GmbH
Eaton Electric GmbH

Firmenprofil

Adresse und Kontaktdaten

Hein-Moeller-Str.. 7-11

53115 Bonn

Tel.: +49-228-6025600
Fax: +49-228-6025601


Mehr von diesem Anbieter auf Partner-Websites


Mehr Produkte von diesem Anbieter

Abonnieren Sie IEN D-A-CH

Seit mehr als 30 Jahren spielen IEN D-A-CH und die Vorgängerpublikation Technische Revue eine führende Rolle als Informationsquelle für Entscheider aus der Fertigungsindustrie. Mit aktuellen Informationen zu industriellen Produkten und Lösungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Lesen Sie IEN D-A-CH