Dienstag, 12 Dezember 2017

Log in

Bitte loggen Sie sich ein, um alle Inhalte und Funktionen
zu nutzen.

White Papers für die Industrie

Riemenantriebsoptimierung und Energieeinsparung

Gates verrät, wie man eine effiziente und wirtschaftliche Arbeitsweise bei Riemenantrieben erreichen kann

Veröffentlicht am September 21, 2017 - ( Views)

von Giuseppe Mento

Riemenantriebe und ihr Energieeinsparungspotenzial werden oft vernachlässigt, weil Konstrukteure und Wartungstechniker sich lediglich auf das Antriebsergebnis konzentrieren.

Dies kann am Beispiel von Klimageräten veranschaulicht werden: Klimageräte sind üblicherweise dach- oder wandmontierte Gebläse, die dem Luftaustausch in Gebäuden dienen. Seit jeher wurden diese Gebläse meist von Elektromotoren über Riemen, in der Regel Keilriemen, betrieben - eine aufgrund ihrer relativ kostengünstigen Antriebskomponenten und ihres einfachen Aufbaus verbreitete Technik. In allen Bereichen der Industrie findetman zahlreiche solcher Antriebe.


Kostenlose Informationen anfordern

Loggen Sie sich bei Ihrem ien-dach.de Account ein

Erstellen Sie einen Account - Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein
Zurück zum Seitenanfang

Erstellen Sie einen Account - Passwort vergessen?

Über : Gates Europe BVBA

Firmenprofil

Adresse und Kontaktdaten

Dr. Carlierlaan 30

9320 Erembodegem

Tel.: +32-053762711
Fax: +32-053762713


Mehr von diesem Anbieter auf Partner-Websites


Mehr Produkte von diesem Anbieter

Abonnieren Sie IEN D-A-CH

Seit mehr als 30 Jahren spielen IEN D-A-CH und die Vorgängerpublikation Technische Revue eine führende Rolle als Informationsquelle für Entscheider aus der Fertigungsindustrie. Mit aktuellen Informationen zu industriellen Produkten und Lösungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Lesen Sie IEN D-A-CH