Antriebsfamilie

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

für die Fertigungsautomation

Sicherheit & Industrieversorgung

Antriebsfamilie
Antriebsfamilie

Control Techniques stellt die Antriebsfamilie Unidrive M für den Maschinen- und Anlagenbau vor. Das Spitzenprodukt in dieser Antriebsgerätefamilie ist der Unidrive M800. Er zeichnet durch die Integration einer neuartigen Hochleistungs-MCi-Maschinensteuerung aus. Diese neue Lösung ermöglicht eine umfassendere Steuerung der Maschine und damit auch eine Verbesserung des Maschinendurchsatzes. Die Programmierung erfolgt über die CoDeSys-Programmierumgebung mit IEC 61131-3-Standardprogrammiersprachen und Standard-Ethernet für den Datenaustausch zwischen den Antrieben, E/A, HMIs, SPSen sowie anderen industriellen Einrichtungen. Das integrierte Echtzeit-Ethernet (mit IEEE 1588 V2) bietet durch einen schnelleren Datenaustausch eine verbesserte Bewegungssteuerung und erzielt Synchronisationsraten über das Netz von unter 1 µs sowie niedrige Update-Raten von 250 µs. Darüber hinaus unterstützt es eine nahezu unbegrenzte Knotenanzahl.
Das Ethernet-Protokoll verwendet Standard-Ethernet-TCP/IP und -UDP, um eine effiziente und kompakte Datenaustauschstruktur bereitzustellen, die die Auslastung der Ethernet-Bandbreite sowie des Netzwerks minimiert. Somit können alle Unidrive M-Modelle jetzt direkt miteinander kommunizieren; der frühere umständlichere Datenaustausch über den bislang genutzten Maschinen-Controller entfällt. Jeder ethernetfähige Antrieb ist mit einem Ethernet-Switch mit Doppelanschluss und RJ45-Standardsteckverbindern ausgestattet, was die Netzwerkanbindung von Maschinen vereinfacht.
Bestimmte Anwendungen wie die "elektronisch angetriebene Welle" lassen sich einrichten, ohne dass dazu Programmiercodes geschrieben werden müssen. Bei diesen Anwendungen beginnen die Antriebe automatisch damit, miteinander zu kommunizieren und ihre Steuer- und Regelkreise so aufeinander abzustimmen, dass sie perfekt koordiniert arbeiten können. Über das Standard-Ethernet arbeiten die Protokolle von Control Techniques mit anderen Protokollen wie PROFINET RT, Ethernet/IP und Modbus TCP/IP zusammen.
Außerdem neu sind die PC-Tools, Unidrive M-Inbetriebnahme- und Steuerungs-Studio. Das Unidrive M-Inbetriebnahme-Studio beinhaltet eine neue Software zur Einstellung und Überwachung des Reglers für einen schnellen Datenzugang und eine schnelle Inbetriebnahme. Der Anwender hat einen einfachen Zugriff auf alle Parameter. Die neue Inbetriebnahmesoftware ermöglicht die einfache Optimierung der Antriebe, die Datensicherung und eine schnellere Fehlersuche. Mit dem Unidrive M-Steuerungs-Studio wird die neue integrierte MCi-Maschinensteuerung programmiert. Die Programmier-Tools benutzen die Programmiersprachen der offenen Industrienorm IEC 61131-3 und werden von CoDeSys unterstützt, um den Anforderungen der Anwendungen in der Fertigungsautomation gerecht zu werden.

Veröffentlicht am November 6, 2012 - (580 views)
von
Leroy Somer / Control Techniques GmbH
Meysstrasse 20
53773 Hennef/Sieg - Germany
+49-2242-877-0
+49-2242-877-277
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Radar-Sicherheits-Sensor
USB-Signaltechnik-Lösungen
UMT-W: Fail Safe Device
Konfigurierbare Kleinsteuerung mit umfangreicher Funktionalität
Multifunktionales universelles Sicherheitsrelais
Ultrakompakter Sicherheits-Laserscanner
Wie der Schutz von wertvollem Sofware Know-how und die Umsetzung individueller Lizenzierungen gelingt
Selbstlernende Industrie-Firewall
Kabelloses Bedienpanel
Elektronische Sicherheitszuhaltung
Klein, Präzise und Stark
Original Permaglide Lager, Kupplungen, Wellenbunde und mehr...
Druckluftfrässpindeln
Einbau-Fräsmotoren von Suhner
Gelenkköpfe, Gleitlager und Kupplungen
Miniatur-Linearaktuatoren
Miniatur-Linearaktuatoren und Schrittmotoren
Pendelrollenlagereinheiten
Flexible Motorsteurerungen
AC Antriebe mit einfacher, präziser zuverlässiger Motorsteuerung
Koppelrelais in ATEX-Version
Sicherheitsschalter mit Magnet- und RFID-Technologie
Intelligenter Stellantrieb - Schneller Formatwechel
Bürstenloser Axialfluss-Gleichstrommotor
Präziser Piezo-Würfel
Push-Pull Steckverbinder
INTUS ACM8e Zutrittskontrollmanager
Hochpräzise WM-Lineareinheiten
Frequenzumrichter VLT Midi Drive
Flexibilität im Maschinenbau dank modularen Positioniersystemen
RX111 Safety Package Solution
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Signaltechnik
End-Referenzschalter
Optische und akustische Signalgeräte
Antriebstechnik, Gerätetechnik und Verstelltechnik