Bremswiderstände verkleinern und vermeiden

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Automatisierungssystem ermöglicht energiesparende Lösung

Motoren & Antriebstechnik

Bremswiderstände verkleinern und vermeiden
Bremswiderstände verkleinern und vermeiden

Dynamische Maschinen zeichnen sich dadurch aus, dass schnell beschleunigt und ebenso abrupt abgebremst wird. Beim Abbremsen entstehen zurückgespeiste Energiespitzen, die üblicherweise „entsorgt“ werden müssen. Die zurückgespeiste Energie wird also in einem Bremswiderstand in Wärme umgewandelt. Dies ist in doppelter Hinsicht unbeliebt: zum einen geht wertvolle Energie für die Anwendung verloren, zum anderen muss die Hitze des Bremswiderstandes oftmals mit Klimageräten abtransportiert werden. Eine Lösung bietet hier das Automatisierungssystem SystemOne CM von LTI Motion. Das EtherCAT- basierte Automatisierungssystem besteht aus der Steuerung MotionOne CM, der zentralen Einspeiseeinheit und den anreihbaren Mehrachsreglern ServoOne CM (CM = Compact Multiaxis). 

Erhöhung der Energieeffizienz durch mögliche Integration von Asynchronmotoren

Der gemeinsame DC-Bus dient als Energiespeicher und -versorger für alle Achsen. Durch eine geschickte Programmierung der zeitlich versetzten Lastspiele kann der Kunde einige der Achsen beschleunigen, während die anderen abgebremst werden. Im Idealfall lässt sich das Timing der Maschine so optimieren, dass der Bremswiderstand komplett entfallen könnte. Es wird lediglich noch ein kleiner Bremswiderstand für einen Notstopp benötigt.

Einen weiteren Clou bietet das SystemOne CM mit der Möglichkeit, nicht nur Servoachsen, sondern auch Asynchronmotoren betreiben zu können. So kann auf externe Frequenzumrichter verzichtet werden, was weitere energetische Vorteile hat. In vielen Maschinen werden neben Servoachsen vereinzelt Asynchronmotoren für Gebläse oder Abluft eingesetzt. Mit diesen kontinuierlichen Verbrauchern hat man dankbare Abnehmer an Bord, die gerne die Bremsenergie der Servoachsen verspeisen. Das bedeutet Einsparung von Bremswiderstand und Energie.
 

Veröffentlicht am November 28, 2018 - (411 views)
LTI Motion GmbH
Gewerbestraße 5-9
35633 Lahnau - Germany
+49-6441-9660
+49-6441-966155
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Servomotoren für hohe externe Lasten
Multi-Achs-Controller für hochdynamische Positionieraufgaben
Haydon Kerk Pittman stellt die neue MiniSlide™ MSA Serie vor
Synchron-Servoantriebe
Flexibles Dreiachs-System
Programmierbarer Servo Drive
Smarter Motor-Sensor
Modulare Getriebemotoren
Elektromechanischer Aktuatoren mit integrierter Sensorik
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Der neue IDX Kompaktantrieb mit integrierter Positioniersteuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Kupplungen, Permaglide Lager, Gelenkköpfe, Ausgleichs- und Nivelliereinheiten und weiteres Zubehör
Findling vereint Tradition und Moderne!
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Sensing Solutions for Process Measurement
Die intuitive Multi-Motorsteuerung
DC Motoren mit hoher Leistungsdichte
Preiswerte Lösungen zur präzisen linearen Positionierung,
Grenzenlose Wälzlagerbeschaffung: Das Netzwerk voller Möglichkeiten!
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Haydon und Mobidiag im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Bürstenlose Ultra-EC-Motor 35ECS
Kompakte Sensorik für Robotik und Handling
Kleiner bürstenloser Servomotor
Kleine Aktuatoren-Serie
Kurzer 16-mm-BLDC-Servomotor
Motion Controller mit STO-Funktion
REM-Switch für intelligente Fabrikanwendungen
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Antriebsreglerkits für Entwickler
Seilzuggeber für Hydraulikzylinder
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung