Hygienic-Design Ultraschallsensor

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Besondere Gehäuseform unterstützt problemlose Reinigung

Sensorik

Hygienic-Design Ultraschallsensor
Hygienic-Design Ultraschallsensor

Um sichere Erzeugnisse zu gewährleisten, stellen die Pharma- und Lebensmittelindustrie stetig steigende hygienische Anforderungen an die in der Produktion eingesetzten Maschinen und ihre Komponenten. Mit den neuen pms Ultraschallsensoren hat microsonic eine Sensorfamilie in Anlehnung an die EHEDG-Richtlinien und aus FDA-konformen Materialien entwickelt, die den höchsten hygienischen Anforderungen gerecht wird.

Ausgeklügelte Geometrie erleichtert Flüssigkeitsablauf

Die ausgefallene Geometrie des Gehäuses erfüllt eine wichtige Anforderung des hygienegerechten Designs: Ganz gleich, ob der Sensor bei einer Füllstandsmessung von oben nach unten oder beim Erfassen von Objekten horizontal messen muss, in keiner Einbaulage hat eine Gehäusefläche eine waagerechte Ausrichtung. So ist in jeder Montagesituation sichergestellt, dass Reinigungsflüssigkeiten immer vollständig ablaufen können.

Der pms mit seinem Edelstahlgehäuse wurde ohne Spalten und Schmutzkanten konstruiert und eignet sich optimal auch für eine intensive Reinigung und Desinfektion. An den glatten Flächen des Sensors finden Bakterien keinen Halt und Reinigungsmittel laufen in jeder Einbauposition vollständig ab. Der PTFE-gekapselter Ultraschallwandler schützt die Sensormembran vor chemisch-aggressiven Reinigungsmitteln. Kabel können für eine hygienegerechte Lösung außerhalb des Prozesses geführt werden.

Breiter Messbereich mit verschiedenen Ausgangsoptionen

Mit vier verschiedenen Tastweiten decken die neuen pms Ultraschallsensoren einen breiten Messbereich von 20 mm bis 1,3 m ab. Die Sensoren sind mit einem Push-Pull-Schaltausgang und IO-Link in der Version 1.1 sowie mit Analogausgang 0-10 V und 4-20 mA verfügbar. Damit kann ein sehr breites Spektrum an unterschiedlichen Applikationen abgedeckt werden. Der Sensor ist in einem Temperaturbereich von – 25°C bis +70°C einsetzbar und verfügt über eineGenauigkeit von ± 1 % mit interner Kompensation der Temperaturdrift.

In der Standardvariante mit D12-Adapterschaft können die pms-Sensoren in einer Montageschelle oder einer Flanschverschraubung montiert werden. Mit dem D12-Bajonettverschluss lassen sich die Sensoren schnell und kostengünstig in etablierte Befestigungssysteme einbauen und genauso schnell und werkzeuglos austauschen.

 

Veröffentlicht am Dezember 12, 2017 - (12268 views)
Microsonic GmbH
Phoenixseestraße 7
44263 Dortmund - Germany
+49-231-9751510
+49-231-97515151
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
Kompaktes Infrarot-Thermometer mit technischen Updates
Neigungssensoren mit M8 Stecker
Hitzeresistenter Atex-Näherungsschalter
Neue Biegestabwägezelle Z6R von HBM
APDs für LIDAR-Anwendungen
Bleiben Sie am Ball – mit dem Newsletter von Turck
IO-Link-Gesamtkonzepte: heute sparen – morgen Daten nutzen
Beste Ergebnisse unter Druck: Digitaler Sensor als Herzstück von neuem Kompressionsprüfgerät
Kapazitive Gewindesensoren
Neues Taupunktspiegel-Hygrometer auf der ACHEMA und SENSOR + TEST
Temperatursensoren
Seilzugsensoren für Weg, Länge und Position
Drehgeber mit integrierter Ethernet/IP Schnittstelle
Gewidmete Dehnungsmessstreifen
2 in 1 Mechanischer Positionssensor
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen weltweiten Versand
Laser-Sensoren für Weg, Abstand, Position
Keller unplugged: Das Internet der Dinge beginnt mit einem Sensor
Richtung weisen. Positionierung neu erfinden. Sicherheit revolutionieren.
2 in 1 Mechanischer Positionssensor