Modulares Verbindergehäuse mit Spindelverriegelung

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Optionale Zugentlastung sorgt für Stabilität und Langlebigkeit

Elektronik & Elektrik

Modulares Verbindergehäuse mit Spindelverriegelung
Modulares Verbindergehäuse mit Spindelverriegelung

Der ODU-MAC® RAPID mit Spindelverriegelung und modularem Aufbau hat sich erfolgreich am Markt bewährt. Besonders in den Branchen Mess- und Prüftechnik sowie Industrieanwendungen ist die praktische und platzsparende Verriegelung mittels einfacher Drehbewegung gefragt.

Ab sofort ist das Gehäuse neben der großen Variante auch als kleinere Version in Größe 2 sowie den Farben schwarz und weiß erhältlich. Somit ist es möglich, noch besser auf Kundenanforderungen eingehen zu können. Die weiße Steckverbindung fügt sich beispielsweise optimal in das Design von medizintechnischen Geräten ein. Dank des 2-schaligen Gehäuses ist der ODU-MAC RAPID nicht nur montagefreundlich, sondern auch schnell zu konfektionieren. Da das Gehäuse während der Kabelkonfektionierung geöffnet ist, wird die korrekte Kabelverlegung erleichtert. Auch nachträgliche Anpassungen sind unkompliziert möglich. Das führt zu einer Zeitersparnis von bis zu 50 %.

Längenanpassung ohne Spezialwerkzeug

Die Zugentlastung der Einzellitzen kann zusätzlich durch eine Bündelung an den optionalen Gitterblechen erreicht werden. Das sorgt für Langlebigkeit und Stabilität. Je nach Bedarf ist der Kabelausgang bei allen Varianten anpassbar. Dazu ist lediglich ein Schnitt mit einem einfachen Messer – ganz ohne Spezialwerkzeug – nötig. Mit dieser Gehäuseerweiterung entsteht ein flexibles Gesamtsystem, das dem Anwender viel Freiraum und Individualität bietet und dabei noch Zeit spart.
 

Veröffentlicht am Dezember 16, 2020 - (493 views)
ODU Steckverbindungssysteme GmbH & Co. KG
Pregelstraße 11
84453 Mühldorf/inn - Germany
+49-8631-61560
+49-8631-615649
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Touchpanel Design mit Added Value
TEL 12(WI) Serie
Hochrobuste IoT-taugliche Schaltgehäuse
Gleichstrom-Kabel für die perfekte Welle
Ein modulares System für die Stromüberwachung
Normkonformes Differenzstromüberwachungsgerät
Intelligente Stromverteilung und Absicherung
TMR 4(WI) Serie
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Hochzuverlässige DC/DC-Wandler mit weitem Eingangsspannungsbereich
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Gibt es e-ketten®, die ich ohne Werkzeug öffnen kann?
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Configurable Display Switch
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
3-Phasen-Einbaufilter mit Neutralleiter
Wiederanschließbare IEC-Gerätesteckdose
Radarsensor für industrielle Anwendungen
UMF 250 - Nennstromerweiterung
Hochleistungssicherung für hohe Spannungen bis 1000 VDC und Ströme bis 50 A
Metal Line-Taster MCS 16
Configurable Display Switch
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen
Lock-In Verstärker mit intuitiver Bedienung
Hauben mit Verriegelungssystem