Programmierbare Analoggeber

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Noch präziser und flexibler durch benutzerdefinierte Programmierungen

Sensorik

Programmierbare Analoggeber
Programmierbare Analoggeber

POSITAL legt eine neue Generation von magnetischen Analoggebern für die Positionsüberwachung auf. Im Vergleich zu den bisherigen analogen Drehgebern des Unternehmens bieten die neuen Modelle noch mehr Genauigkeit, höhere Dynamik und neue Programmieroptionen. Ausgelegt sind sie für ein noch größeres Spektrum an Versorgungsspannungen – ein Vorteil, der vor allem bei Einsätzen in mobilen Maschinen greift. Die Analoggeber sind konzipiert für Motion Control- und Positions-Systeme, die mit analogen Steuerungssystemen operieren. Beim Ausgang kann zwischen Spannung (0-5 V, 0,5-4,5 V, 0-10 V oder 0,5-9,5 V) oder Strom (0-20 mA oder 4-20 mA) gewählt werden. Die magnetische Messtechnik der POSITAL-Geber ist von Haus aus verschleißfrei und extrem langlebig. Damit bieten die Geräte eine deutlich höhere Zuverlässigkeit und Lebensdauer als herkömmliche Potentiometer.

Individuelle Programmierung erhöht Genauigkeit 

Eine Besonderheit der Analoggeber ist, dass sie sich mit individuellen Messeigenschaften programmieren lassen, die exakt an das Anforderungsprofil der tatsächlichen Anwendung angepasst sind. Die Programmierung kann wahlweise ab Werk, im Lager bzw. in der Werkstatt eines Händlers oder bequem und sicher direkt am Einsatzort erfolgen.  Benötigt wird lediglich das leicht zu bedienende Programmiertool UBIFAST, das eigens hierfür entwickelt wurde. Zu den programmierbaren Eigenschaften gehören die Drehrichtung (mit oder gegen den Uhrzeigersinn), die Festlegung von Nullpunkt, Messbereich und Dead Band. Die Parameter können so justiert werden, dass sie den benutzerdefinierten Bereich der mechanischen Bewegung optimal erfassen und zu einer erheblichen Verbesserung der Genauigkeit des Steuerungssystems führen. Bei Singleturn-Modellen kann der Messbereich auf 90°, 180°, 270° oder 360° fixiert werden. Bei Multiturn-Typen lässt sich ein Bereich zwischen 1 und 65.536 vollständigen Umdrehungen einstellen. Erhältlich sind die neuen Analoggeber mit Drucktasten am Gehäuse. Sie ermöglichen dem Benutzer, die oberen und unteren Grenzen der mechanischen Bewegung einfach festzulegen, wobei der elektrische Ausgang diesen Bereich vollständig abdeckt.
 

Veröffentlicht am Oktober 29, 2018 - (321 views)
Posital GmbH
Zeppelinstraße 2
50667 Köln - Germany
+49 221-96213-0
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Dynamische Neigungssensoren
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
Dehnungsmessstreifen für die Wägezellenfertigung
Tragbare Hochleistungs-Infrarotkamera FLIR T865
Robustes kapazitives Messystem für die Drehzahlerfassung
Arretierbolzen mit integriertem Zustandssensor
Induktive Sensoren für die CFK-Erfassung
Ein Laser für alle Fälle
Kabellose Lösungen für missionskritische Herausforderungen in Industrieanwendungen
Smart Condition Monitoring-Lösung mit IIoT-Sensoren
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Temperatursensoren, auf Lager zum sofortigen, weltweiten Versand
Gebermodule, für die Robotik
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
Dehnungsmessstreifen für die Wägezellenfertigung
Taupunktspiegelhygrometer als zuverlässige Referenz im Kalibrierlabor
Condition Monitoring Sensor mit IO-Link
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Induktiver Sensor für Hydraulikanwendungen
Seilzugsensor mit Schnappschutz
Kompakte Sensorik für Robotik und Handling
Hochisoliertes flexibles Sensorkabel
Drucksensoren für Wasser-Druckerhöhungspumpen in Wohngebäuden und Gewerblichen Anwendungen