Programmierbare Analoggeber

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Noch präziser und flexibler durch benutzerdefinierte Programmierungen

Sensorik

Programmierbare Analoggeber
Programmierbare Analoggeber

POSITAL legt eine neue Generation von magnetischen Analoggebern für die Positionsüberwachung auf. Im Vergleich zu den bisherigen analogen Drehgebern des Unternehmens bieten die neuen Modelle noch mehr Genauigkeit, höhere Dynamik und neue Programmieroptionen. Ausgelegt sind sie für ein noch größeres Spektrum an Versorgungsspannungen – ein Vorteil, der vor allem bei Einsätzen in mobilen Maschinen greift. Die Analoggeber sind konzipiert für Motion Control- und Positions-Systeme, die mit analogen Steuerungssystemen operieren. Beim Ausgang kann zwischen Spannung (0-5 V, 0,5-4,5 V, 0-10 V oder 0,5-9,5 V) oder Strom (0-20 mA oder 4-20 mA) gewählt werden. Die magnetische Messtechnik der POSITAL-Geber ist von Haus aus verschleißfrei und extrem langlebig. Damit bieten die Geräte eine deutlich höhere Zuverlässigkeit und Lebensdauer als herkömmliche Potentiometer.

Individuelle Programmierung erhöht Genauigkeit 

Eine Besonderheit der Analoggeber ist, dass sie sich mit individuellen Messeigenschaften programmieren lassen, die exakt an das Anforderungsprofil der tatsächlichen Anwendung angepasst sind. Die Programmierung kann wahlweise ab Werk, im Lager bzw. in der Werkstatt eines Händlers oder bequem und sicher direkt am Einsatzort erfolgen.  Benötigt wird lediglich das leicht zu bedienende Programmiertool UBIFAST, das eigens hierfür entwickelt wurde. Zu den programmierbaren Eigenschaften gehören die Drehrichtung (mit oder gegen den Uhrzeigersinn), die Festlegung von Nullpunkt, Messbereich und Dead Band. Die Parameter können so justiert werden, dass sie den benutzerdefinierten Bereich der mechanischen Bewegung optimal erfassen und zu einer erheblichen Verbesserung der Genauigkeit des Steuerungssystems führen. Bei Singleturn-Modellen kann der Messbereich auf 90°, 180°, 270° oder 360° fixiert werden. Bei Multiturn-Typen lässt sich ein Bereich zwischen 1 und 65.536 vollständigen Umdrehungen einstellen. Erhältlich sind die neuen Analoggeber mit Drucktasten am Gehäuse. Sie ermöglichen dem Benutzer, die oberen und unteren Grenzen der mechanischen Bewegung einfach festzulegen, wobei der elektrische Ausgang diesen Bereich vollständig abdeckt.
 

Veröffentlicht am Oktober 29, 2018 - (227 views)
Posital GmbH
Zeppelinstraße 2
50667 Köln - Germany
+49 221-96213-0
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Schockfeste Linearwegsensoren bis 200 g
Flexibel einsetzbare Positionsschalter
IO-Link – Die zukunftssichere Schnittstelle für Industrie 4.0 Anwendungen
Zukunftssichere Lösungen für Servomotoren
Piezoresistive OEM-Drucktransmitter
Druckfeste Positionssensoren
Optisches Präzisionsmikrometer für beengte Einbausituationen
Hochgenaue Messung von Neigung, Beschleunigung und Vibration
Sicherheits-Lichtgittersystem
Lagerloser Kit-Encoder
Platin-Chip-Temperatursensor in SMD-Bauform
Herausforderungen meistern. Kommunikationswege öffnen. Flexibilität neu definieren.
Temperatursensoren: Auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
CEROS S01 M: Digitale Druckmesszelle mit integrierter Signalverarbeitung
digiLINE CR und Ci: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
plastoSENS T: Individuelle Temperaturmesstechnik aus Kunststoff
Eigensichere Drucktransmitter
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Kompakte Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001