Roboter zur Unterwasser-Schiffsrumpfreinigung

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Antriebssystem steuert Rotation der Plattenbürsten

Sicherheit & Industrieversorgung

Der Hulltimo Pro Roboter
Der Hulltimo Pro Roboter
Ein Motor von Crouzet Motors
Ein Motor von Crouzet Motors
Sechs Crouzet Motoren bilden das Herzstück des Hulltimo Pro Roboters
Sechs Crouzet Motoren bilden das Herzstück des Hulltimo Pro Roboters
Hulltimo Smart, eine Bürste zur automatisierten Schiffsrumpfreinigung
Hulltimo Smart, eine Bürste zur automatisierten Schiffsrumpfreinigung

Das auf die Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung einer Lösung zur Unterwasser-Schiffsrumpfreinigung von Yachten spezialisierte Unternehmen Hulltimo hat Crouzet Motors mit der Ausstattung seines Roboters Hulltimo Pro betraut. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, basierend auf Innovation, Anpassungsfähigkeit und Schaffensdrang - und die bereits weitere Früchte trägt...

 

Hulltimo, ein junges Unternehmen mit Sitz in der Region Rhône-Alpes in Frankreich, brachte 2012 den Roboter Hulltimo Pro für die Unterwasser-Schiffsrumpfreinigung von Yachten auf den Markt. Dieser Tauchroboter, der in einer Stunde den kompletten Rumpf einer 10-m-Yacht reinigt, beschert dem Besitzer nicht nur Kostensenkungen (kein Trockenlegen, reduzierter Treibstoffverbrauch durch optimierte Gleiteigenschaften), sondern schützt mit seinem integrierten Einwegbeutel zur Schmutzstoffsammlung auch die Meeresumwelt.

Der Hulltimo Pro ist dank seines leicht positiven Auftriebs schwimmfähig. Durch die von einem Antriebsmotor aus dem Hause Crouzet Motors erzeugte Rotation der Plattenbürsten entsteht ein Unterdruck, der den Hulltimo an den Rumpf saugt. Das Antriebssystem des vom Kai oder vom Schiffsdeck aus gesteuerten Motors umfasst 4 Räder und 2 Riemen, angetrieben von 2 Brushless-Motoren der Marke Crouzet Motors. 3 weitere Motoren desselben Fabrikats sorgen für die Drehung der Turbine sowie für die Bewegung der Rollenbürste und des zugehörigen Gelenks.
Sébastien Fontaine, Mitbegründer von Hulltimo und Leiter der Abteilungen F&E, Industrialisierung, Produktion und Einkauf: "Wir haben uns vor allem wegen des guten Rufs und des Know-hows von Crouzet Motors für diese Marke entschieden. Der erstklassige Support hat im Endeffekt alle unsere Erwartungen übertroffen."

Von Beginn des Projekts an haben zwei Planungsbüros des Crouzet Motors Kompetenzzentrums in Alès mit der F&EAbteilung von Hulltimo zusammengearbeitet. "Die Beratung durch das Team von Crouzet Motors, die hohe Flexibilität bei der Entwicklung und Anpassung der Motoren sowie die hervorragenden Lieferzeiten und die kommerzielle Betreuung haben es uns ermöglicht, 2011drei Prototypen zu entwickeln und unseren Zeitplan für die Markteinführung im April 2012 einzuhalten. Technisch gesehen, waren die Resultate schlichtweg spektakulär. Alles hat perfekt funktioniert."

Drei Jahre nach dem Start dieses aufregenden Projekts ist Sébastien Fontaine noch immer voll des Lobes: "Ich kann Crouzet Motors eine makellose Qualität bescheinigen: Die Motoren weisen keinerlei Probleme auf und die Komponenten sind absolut zuverlässig. Wir können heute aus eigener Erfahrung bestätigen, dass die gewählten Motoren in Bezug auf Leistung und Regelung perfekt auf die Anforderungen der Roboter abgestimmt sind."

Als innovatives Startup-Unternehmen arbeitet Hulltimo stets an neuen Projekten und hat bei der Entwicklung einer Antriebslösung für sein neustes Produkt, den automatisierten Bürstenroboter zur Unterwasserreinigung von Schiffsrümpfen Hulltimo Smart, folgerichtig an Crouzet Motors gedacht. Die motorisierte, am Ende einer Art Schleppleitung befestigte Bürste wird von der Brücke oder vom Kai aus gesteuert.
Dieses mobile System ist kostengünstiger als der Hulltimo Pro Roboter, basiert aber auf einem ähnlichen physikalischen Prinzip: Ein Saugeffekt ermöglicht die Haftung der Bürste am Boot und die schnelle und effiziente Reinigung des Rumpfs. Für den Antrieb ist ein integrierter Motor von Crouzet Motors verantwortlich. "Crouzet Motors ist ein Mal mehr seinem Ruf für höchste Flexibilität und erstklassigen Kundendienst gerecht geworden. Wir haben gemeinsam mit den Ingenieuren von Crouzet Motors eine auf unsere Anforderungen zugeschnittene Lösung entwickelt, und die Prototypen waren in Rekordzeit verfügbar", erklärt Sébastien Fontaine.

Veröffentlicht am November 5, 2013 - (700 views)
von
Crouzet GmbH
Otto-Hahn-Straße 3
40721 Hilden - Germany
+49-2103-9800
+49-2103-980200
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort

Roboter zur Unterwasser-Schiffsrumpfreinigung

Antriebssystem steuert Rotation der Plattenbürsten

Verwandte Beiträge
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
Mit Radar für mehr Sicherheit in rauen Umgebungen
Hoher Norden und luftige Höhen
Sicherheit für Personen und Maschinen
Türgriffeinheit für modulares Schutztürsystem
Maschinenschutztürantrieb mit DC-Versorgung
Arretierbolzen mit integriertem Zustandssensor
Sichere Radarsensoren
Modulares Sicherheitsschaltgerät ab Losgröße 1
Sensorlose Stillstandswächter
Klein, Präzise und Stark
Original Permaglide Lager, Kupplungen, Wellenbunde und mehr...
Druckluftfrässpindeln
Einbau-Fräsmotoren von Suhner
Gelenkköpfe, Gleitlager und Kupplungen
Miniatur-Linearaktuatoren
Miniatur-Linearaktuatoren und Schrittmotoren
Pendelrollenlagereinheiten
Flexible Motorsteurerungen
AC Antriebe mit einfacher, präziser zuverlässiger Motorsteuerung
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Koppelrelais in ATEX-Version
Sicherheitsschalter mit Magnet- und RFID-Technologie
Intelligenter Stellantrieb - Schneller Formatwechel
Bürstenloser Axialfluss-Gleichstrommotor
Präziser Piezo-Würfel
Push-Pull Steckverbinder
INTUS ACM8e Zutrittskontrollmanager
Hochpräzise WM-Lineareinheiten
Frequenzumrichter VLT Midi Drive
RX111 Safety Package Solution
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Signaltechnik
End-Referenzschalter
Optische und akustische Signalgeräte
Antriebstechnik, Gerätetechnik und Verstelltechnik