Roboterarm mit integrierten Bildverarbeitungsfunktionen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Kollaborative Modelle in 3 Längen bis 14 kg Nutzlast

Automatisierungstechnik

Roboterarm mit integrierten Bildverarbeitungsfunktionen
Roboterarm mit integrierten Bildverarbeitungsfunktionen

Omron bringt die kollaborativen Roboter der TM-Serie auf den Markt. Mit verschiedenen Bildverarbeitungsfunktionen und einer einfachen, intuitiven Programmierung können automatisierte Aufgaben einfach erstellt werden. Zur Markteinführung der TM-Serie bringt Omron ein mobil-kompatibles Modell heraus, welches sich nahtlos mit den mobilen Robotern der LD-Serie kombinieren lässt. So können Hersteller komplexe Vorgänge wie Pick-and-Place auf Transportbehältern automatisieren und ihre Produktionsprozesse mithilfe von mobilen Robotern flexibel miteinander verbinden.

Bildverarbeitung inklusive

Die neuen Roboter der Serie sind in Armlängen von 900 mm, 1100 mm und 1300 mm und einer Nutzlast zwischen 4 kg und 14 kg verfügbar. Es stehen Varianten zur AC und DC Spannungsversorgung zur Verfügung. Für die Elektronikfertigung stehen Modelle bereit, die die Sicherheitsrichtlinien SEMI S2 erfüllen. Durch das integrierte Bildverarbeitungs- und Beleuchtungssystem der Arme können Produkte aus einem weiten Betrachtungswinkel exakt erfasst werden. Dank vieler Kernfunktionen wie Mustererkennung, Strichcode-Erfassung und Farberkennung lassen sich Inspektions-, Mess- und Sortieranwendungen einfach umsetzen. 

Die Roboter der TM-Serie entsprechen der Sicherheitsrichtlinie für kollaborative Industrieroboter ISO/TS15066 und können in der gleichen Umgebung wie Mitarbeiter eingesetzt werden, ohne dass die für herkömmliche Industrieroboter üblichen Sicherheitsabgrenzungen aufgesetzt werden müssen. 
 

Veröffentlicht am März 15, 2019 - (342 views)
Omron
Revierstr. 5
44379 Dortmund - Germany
+49-231 75894-37
+49-231 75894-50
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Prozesstemperaturen zuverlässig regeln
Fernwartungslösung als Basis für weltweiten Service
Intelligente Produktion trifft auf clevere Instandsetzung
Metallabkühlung steuern - Automatisierungstechnik in Hochtemperaturöfen
Bluetooth Low Energy Funksender
UHF-Reader-Plattform für Industrie 4.0
IO-Link Device Integration
Sicherheitslichtgitter mit Bluetooth-Interface
Kundenspezifische SWIR-Objektive für die Materialsortierung und -prüfung
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Neue Produkte, neue Technologien, neue Marken
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Motek
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Präziser mechanischer Positionssensor
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical