Condition Monitoring Sensor-Lösung

Temperatur- und Vibrationsmessung plus Datenauswertung für die effiziente Überwachung

  • von ASC GmbH
  • November 8, 2021
  • 391 views
  • Condition Monitoring Sensor-Lösung
    Condition Monitoring Sensor-Lösung

ASC hat das smarte Sensorsystem ASC AiSys® VibroTherm gemeinsam mit der Firma EPHY-MESS entwickelt, einem renommierten Hersteller von Temperatursensorik. Die Sensorkombination vereint somit das Know-how der beiden Spezialisten in einem Produkt und bietet Anwendern neue Möglichkeiten in der Zustandsüberwachung. Durch die Verbindung von Schwingungs- und Temperaturmessung lässt sich ein verändertes Lager- oder Getriebeverhalten frühzeitig erkennen. So werden Schäden bereits im Anfangsstadium entdeckt und kostspielige Reparaturen können vermieden werden.

Frühzeitige Verschleißerkennung

Die Erfassung von zwei völlig unterschiedlichen Messgrößen wie Temperatur und Vibration mit einer einzigen Sensoreinheit ist bisher nur mit Speziallösungen möglich gewesen. Das smarte Sensorsystem ASC AiSys VibroTherm bietet Anwendern diese Ausstattung standardmäßig und in einem kompakten Design. Der große Vorteil des Sensorsystems liegt in der synchronen Messung von Temperatur und Vibrationen: Ein Temperatursensor alleine würde z. B. nicht ausreichen, um den Anwender rechtzeitig vor einem Verschleiß von Lagern oder Getrieben zu warnen. Er reagiert erst, wenn die Temperatur einen Schwellwert signifikant überschreitet. Dann ist allerdings bereits ein großer Schaden eingetreten. Das smarte Sensorsystem ASC AiSys VibroTherm erfasst deshalb zusätzlich Beschleunigungen, anhand derer dann Vibrationen und Schwingungen ermittelt werden.

Der Beschleunigungssensor der Sensoreinheit bietet Abtastraten von bis zu 4 kHz pro Achse, der Temperatursensor weist Abtastraten von bis zu 50 Hz auf. Bei der Erfassung von Beschleunigungen arbeitet das Sensorsystem mit einer Auflösung von 20 Bit, bei der Temperaturmessung sind es 15 Bit. Das smarte Sensorsystem ASC AiSys® VibroTherm bietet bei der Beschleunigungsmessung Messbereiche zwischen ±2g und ±40g und bei der Temperatur zwischen –40 °C und +125 °C. Die vereinfachte Verkabelung beim ASC AiSys VibroTherm verringert den Engineering-Aufwand für Anwender deutlich. Da das Sensorsystem die Messdaten zudem selbständig auswertet, ist eine aufwändige externe Datenerfassung nicht erforderlich.