Elektrische Hub-Quer-Einheit

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Platzsparendes und energieeffizientes Modul für Transfersysteme

Industrie Equipment

Elektrische Hub-Quer-Einheit
Elektrische Hub-Quer-Einheit

Schnaithmann Maschinenbau hat eine rein elektrisch betriebene Hub-Quer-Einheit (eHQE) entwickelt, die der erste Schritt auf dem Weg zum vollelektrischen Transfersystem sein soll.
Eine Hub-Quer-Einheit ist quasi die Weiche in einem Transfersystem. Mit ihr lassen sich Werkstückträger auf ein Parallelband übersetzen oder der Materialfluss um 90 Grad umlenken. Hierzu muss das Transportgut zunächst etwas angehoben und dann quertransportiert werden, wobei die Hubbewegung bisher mit ein oder zwei Pneumatikzylindern realisiert wurde.

Variabel und sicher transportieren

In der neuen elektrischen Version kommen für Kettenantrieb und Hub zwei EC-Getriebemotoren zum Einsatz. Die elektronisch kommutierten, bürstenlosen und damit verschleißfreien 24 V-Gleichstrommotoren haben einen sehr guten Wirkungsgrad und erlauben eine stufenlose Drehzahlsteuerung. Dadurch können zum einen rampenförmige Bewegungsprofile erzeugt werden, was dem Fördergut sehr zugute kommt. Andererseits lässt sich die Fördergeschwindigkeit einfach zwischen 5 bis 15 m/min variieren. Ein integrierter Hall-Sensor erlaubt exakte Positionieraufgaben, wodurch sich die Hub-Quer-Einheit sowohl als Zweistellungs- als auch Dreistellungseinheit einsetzen lässt. Zusätzliche Positionssensoren sind nicht notwendig, eine elektronische Haltebremse sorgt für die entsprechende Positionssicherheit. Angesteuert werden die Motoren über ein in die Hub-Quer-Einheit integriertes Steuermodul, die Kommunikation erfolgt über Profinet. Bei Bedarf lässt sich so eine umfangreiche Antriebsdiagnostik betreiben.   

Wertvolle Einsparung von Bauraum

Durch den Wegfall des bisher für den Kettenantrieb verantwortlichen Standard-Getriebemotors beansprucht die neue Einheit nach unten wesentlich weniger Bauraum. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn im industriellen Einsatz das Transfersystem eine unterhalb des Transportbandes verbaute Rücklaufspur, zum Beispiel für leere Werkstückträger, benötigt. Schnaithmann bietet die Hub-Quer-Einheit sowohl für seine Staurollensysteme BS11 und BS100 als auch für die Gurtbandsysteme BS20 und BS21 an. Vorgesehen ist die neue Einheit für alle gängigen Werkstückträgergrößen von 240 x 240 mm bis 560 x 560 mm und bis zu einer maximalen Gesamtmasse des Werkstückträgers von 50 kg. Die neue Hub-Quer-Einheit ist außerdem ESD-fähig. 
 

Veröffentlicht am August 22, 2019 - (1293 views)
Schnaithmann Maschinenbau GmbH
Fellbacher Straße 49
73630 Remshalden - Germany
+49- 71 51-97 32-0
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Weniger Arbeitsunfälle mit vollständigen Lockout/Tagout-Lösungen von Brady!
Automatisieren Sie die Leiterplattenkennzeichnung in SMD-Bestückungssystemen
Arbeitsschutz und Arbeitssicherheif dem neuesten Stand
Standard-Förderbänder für CNC-Baureihe
Mobiles Lasermarkiersystem
Lernen Sie den neuen Standard bezüglich Schutz und Komfort kennen
Kompaktes Mikrodosiergerät
Belastbare Keilwellen für Maschinen
Werkzeughalter mit digitalem Zwilling
Aluminium-Schwerlastprofile
RK Easywork Arbeitsplatzsysteme
Mechanische Komponenten aus einer Hand
Bei Raumtemperatur härtender Klebstoff
Mechanische Komponenten aus einer Hand
Edelstahl-Lineareinheit
Kupplungen, Permaglide Lager, Gelenkköpfe, Ausgleichs- und Nivelliereinheiten und weiteres Zubehör
Epoxid-Klebstoff für den Einsatz von -50 bis +230°C
Hochpräzise Verbindungen mit System
Transparente UV-härtende Klebstoffe
Flexible Heizfolien aus Silikonkautschuk
EN 388 hat sich geändert
Gesicherte Nutmuttern
Taktfähiges Kettenumlaufsystem
Servoventil mit hoher Ansprechgeschwindigkeit
Flexible Heizfolien aus Silikonkautschuk
Staufähiges Palettenumlaufsystem
CNPT Temperatur- und Prozessregler mit PID-Regelung
GN 115.10 Verriegelungen mit Griffschale
Explosionsgeschützter Geber Modell LP35
Peli Case 1670 mit vier Laufrollen
Lernen Sie den neuen Standard bezüglich Schutz und Komfort kennen
EN 388 hat sich geändert
Hochfestes Einkomponenten Epoxid
Die Präzisions-Palettenfördersysteme aus der neuen 2200er-Baureihe
Der 3D-Druck landet im Weltraum
Sicherungsringe
Verschluss-Serie
Wellenfedern
Hochfester Epoxidharzkleber
Das technisch-olympische Prinzip bei Werkzeugmaschinen