Innovationsdialog Sensorik und Messtechnik

Nachdem die SENSOR+TEST zwei Jahre in Folge nicht als Live-Event stattfinden konnte, öffnet die Messe am 10. Mai wieder die Tore. Bis einschließlich 12. Mai 2022 freuen sich rund 360 Aussteller auf die Vorstellung ihrer Neuheiten und einen intensiven Austausch mit den Fachbesuchern.

  • April 22, 2022
  • 4623 views
  • Innovationsdialog Sensorik und Messtechnik
    Innovationsdialog Sensorik und Messtechnik

Damit digitale Systeme präzise Ergebnisse hervorbringen können, benötigen sie möglichst umfassende und exakte Informationen über die realen Bedingungen. Sensoren und Messsysteme stellen diese Verbindung zwischen der digitalen und der realen, analogen Welt sicher und sind damit die Schlüsseltechnologien für das Funktionieren digitaler Prozesse jeder Art. Daran anknüpfend wird das diesjährige Sonderthema der Messe – Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt – auf zahlreichen Messeständen speziell beleuchtet. Die Aussteller der SENSOR+TEST präsentieren eine breite Palette innovativer Lösungen für diese Aufgabenstellung.

Dazu Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH: „Die großen Trends dieser Zeit, von Industrie 4.0 über Cloud, Industrial Internet of Things, digitale Transformation bis hin zur Künstlichen Intelligenz, haben alle eines gemeinsam: Ohne die Daten aus Sensoren, Mess- und Prüfsystemen liefen sie ins Leere. Damit sich der Nutzen ihrer Innovationen entfalten kann, bedarf es zunächst einer ausreichenden Erfassung der relevanten Daten aus Maschinen, Anlagen, Prozessen und Umwelt.“ 

Zwei spannende Fachkonferenzen

Turnusgemäß wird die SENSOR+TEST von der 21. ITG/GMA Fachtagung Sensoren und Messsysteme begleitet. Am 10. und 11. Mai stellen internationale Experten im Kongresszentrum West der Nürnberger Messe in zahlreichen Fachvorträgen und Posterpräsentationen die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung im Bereich der Sensoren und Messsysteme vor. 

Gemeinsam mit der SENSOR+TEST findet außerdem die ettc2022 European Test and Telemetry Conference (10.-12. Mai 2022) in Halle 2 statt. Sie ist die wichtigste internationale Plattform für Telemetrie, Telecontrol, Test-Instrumentierung und Datenverarbeitung. Besucher und Teilnehmer werden erleben, welche wichtige Rolle Telemetrie-Technologien für Anwendungen z. B. in der Luft- und Raumfahrt, Automotive-Industrie und Biomedizin in aktuellen industriellen Entwicklungen wie IoT, Big Data, Wireless oder UAV (Drohnen) spielen.

Ausstellerforum: Know-how to go und digital

Neben dem umfangreichen Kongressprogramm können sich die Besucher außerdem an allen drei Messetagen in zahlreichen kostenlosen Vorträgen auf dem offenen Fachforum in Messehalle 1 – quasi im Vorbeigehen – einen Überblick über die neuesten Produkte und Entwicklungen der Aussteller verschaffen. Für Interessierte, die nicht vor Ort sein können, werden alle Vorträge live übertragen und die Aufnahmen nach der Veranstaltung online veröffentlicht.

Die SENSOR+TEST 2022 öffnet an allen drei Messetagen jeweils von 9 bis 17 Uhr. Besucher müssen sich vorab online unter www.sensor-test.de/direkt/ticket registrieren, vor Ort wird kein Ticketverkauf stattfinden.