Kompaktes Open-Frame-Netzgerät

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Bereitstellung von 300% Spitzenleistung für bis zu 1 Sekunde

Elektronik & Elektrik

Kompaktes Open-Frame-Netzgerät
Kompaktes Open-Frame-Netzgerät

Mit dem immer höheren Automatisierungsgrad in industriellen und medizinischen Anwendungen müssen Stromversorgungen in der Lage sein, zusätzliche Leistung während Belastungsspitzen zu liefern, wie sie von dynamischen Lasten, z. B. beim Motorstart, benötigt wird. Um solchen Anforderungen dauerhaft zu genügen, muss die Stromversorgung mit einer hoch dynamischen Regelung und einer Leistungsstufe ausgelegt sein, die in der Lage ist, wiederholte Spitzenlasten zu verkraften. Das AEA600F von Cosel ist in der Lage, 300% seiner konvektionsgekühlten Nennleistung über einen Zeitraum von bis zu 1.000 Millisekunden zu liefern, um den Marktanforderungen von industriellen und medizinischen Geräten zu entsprechen. Das AEA600F ist zertifiziert nach EN62477-1 Überspannungskategorie drei (OVC III), was bedeutet, dass ein Endgerät, das von dem Netzteil versorgt wird, direkt an die Hauptverteilung angeschlossen werden kann, ohne eine zusätzliche Isolationsebene hinzuzufügen.

Aktive Power-Factor Korrektur 

Das AEA600F hat eine Isolation von Eingang zu Ausgang von 4.000VAC, Eingang zu Erde (FG) von 2.000VAC und Ausgang zu Erde (FG) von 1.500VAC. Das vielseitige Netzgerät wurde für internationale Anwendungen mit Eingangsspannungen von 85 bis 264VAC entwickelt. Es stehen drei Ausgangsspannungen zur Wahl: 24V, 36V oder 48V mit jeweiligen Nennströmen von 25A, 16,7A und 12,5A. Die Ausgangsspannung kann über ein eingebautes Potentiometer eingestellt werden. Für eine niedrige harmonische Stromverzerrung weist das AEA600F einen aktiven Power Factor Corrector (PFC) auf und die Schaltstufe verwendet eine LLC-Resonanztopologie mit Leistungshalbleitern der neuesten Generation, was zu einem typischen Wirkungsgrad von bis zu 95% führt.

Einsatzbereich von -20 bis 70 °C

Für zusätzliche Leistung kann das AEA600F parallel geschaltet werden, mit bis zu sechs Geräten. Bei der Parallelschaltung wird die Ausgangsspannung des "Master"-Gerätes so eingestellt, dass die "Slaves" automatisch die gleiche Ausgangsspannung erhalten. Optimiert für Konvektionskühlung, kann das AEA600F in einem Umgebungstemperaturbereich von -20 bis +70 Grad Celsius betrieben werden. Je nach Montageart und Belüftung im Endgerät kann ein Derating notwendig sein. Details hierzu sind der technischen Dokumentation zu entnehmen. Das AEA600F verfügt über integrierte Schutzschaltungen für Einschaltstrom, Ausgangsüberstrom und -überspannung sowie einen thermischen Schutz. Im offenen Gehäuseformat misst das AEA600F 41 x 127 x 186 mm und wiegt maximal 1 kg. 

Die AEA600F-Serie hat eine volle fünfjährige Garantie und entspricht den europäischen RoHS-, REACH- und Niederspannungsrichtlinien.
 

Veröffentlicht am Juni 29, 2021 - (364 views)
Cosel Europe GmbH
Berner Straße 51
60437 Frankfurt - Germany
+49 69 9500790
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Gibt es e-ketten®, die ich ohne Werkzeug öffnen kann?
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Configurable Display Switch
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
Push-Pull Connector in IP68 Produkt des Jahres 2021
UMT-W Fail Safe Device
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
1-Phasen-Einbaufilter mit exzellenter Performance
CFO: Leistungsstarke Sicherungshalter
Kapazitive Touch-Sensor-Technologie
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K