Modulares Steuerungskonzept

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

reduziert den Entwicklungsaufwand

Automatisierungstechnik

Modulares Steuerungskonzept
Modulares Steuerungskonzept

Mitsubishi Electric stellte kürzlich sein neues Steuerungskonzept MELSEC iQ-R erstmals in Europa vor. Gegenüber ihrer Vorgängerin, der MELSEC System Q Serie, reduziert die neue modulare Hochleistungssteuerung den Entwicklungsaufwand sowie die Wartungs- und Betriebskosten zusätzlich. Gleichzeitig sorgt sie mit gesteigerter Leistung und umfangreichen Funktionalitäten für höhere Sicherheit, reibungslose Produktionsabläufe und kürzere Standzeiten. Für einen umfassenden Schutz des geistigen Eigentums sorgen vielfältige Sicherheitsfunktionen, darunter ein zusätzlicher Security Hardware Key, ein IP-basierter Zugrifffilter sowie die Nutzerauthentifizierung. Durch verbesserte Debugging- und Fehlerbehebungsfunktionen ist eine erhöhte Zeit- und Kostenreduzierung bei Inbetriebnahme und Instandhaltung möglich. Zu diesen Funktionen zählen die Erstellung der Betriebshistorie wie auch der Fehler- und Ereignisprotokolle, die einfache Diagnose, die Erfassung von analogen Daten in Hochgeschwindigkeit und eine integrierte Datenbank zur sicheren Rezeptspeicherung. Die neue Programmiersoftware GX Works3, die Bestandteil der integrierten Entwicklungsumgebung iQ Works ist, bietet unter anderem dynamische Label, Parametrierung statt Programmierung, die automatische Erstellung von Hardware-Funktionsblöcken sowie visuelle Funktionsblöcke mit HMI-Template, wodurch sich der Entwicklungsaufwand wie auch potenzielle Fehlerquellen reduzieren lassen.

Veröffentlicht am Dezember 17, 2013 - (479 views)
von
Mitsubishi Electric Europe B.V
Mitsubishi-Electric-Platz 1
40882 Ratingen - Germany
+49-2102-486 0
+49-2102-486 7170
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Edge-Computing ist der Schlüssel zur IT/OT-Integration
Frequenzumrichter mit integrierter Korrosionserkennung
Erweiterungsmodule für Kompakt-SPS
Cobot mit integriertem Tastenfeld für die Programierung
Kompakt-SPS-Performance
Sicherheitslösung „MELFA SafePlus“ für Industrieroboter der MELFA F-Serie
Human Machine Interfaces
Hochgeschwindigkeits-Schraubstation
Knickarmroboter
Echtzeit-Konnektivität
Verwandte Beiträge
Industrieller Smart Switch
Greifer mit bioinspirierten Haftmechanismen
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
Frequenzumrichter – Eine kluge Auswahl hilft Betriebskosten einzusparen
Was treibt der Berliner in der Cloud?
CODESYS-basierter Motion Controller
Smart Gloves helfen Abläufe in der Logistik zu straffen und damit Zeit und Geld zu sparen
Industrietaugliche Switches für Fast- und Gigabit-Ethernet
Planbare Stillstandzeiten tragen zu Kosteneinsparungen bei
Damit der Roboter durchhält
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
SPSConnect - Automation Goes Digital
Gebermodule, für die Robotik
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie.
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Netzwerkknoten als EMV-Sensoren
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical