Pneumatische Spannelemente für Bearbeitungsmaschinen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Hochwertige Elemente mit vielseitigen Funktionen

Industrie Equipment

Pneumatische Spannelemente für Bearbeitungsmaschinen
Pneumatische Spannelemente für Bearbeitungsmaschinen

Heinrich Kipp hat ein breites Spektrum neuer Spannelemente ins bestehende Sortiment aufgenommen. Die Produktneuheiten zeichnen sich durch ihre pneumatische Funktionsweise aus und sind vor allem für den Einsatz in Bearbeitungsmaschinen geeignet. Der Formspanner (1) besteht aus einem Spannkörper (Vergütungsstahl) und einer Spannzange (hochfestem Aluminium). Nach dem Anschrauben des Spannkörpers an die gewünschte Vorrichtung wird die Spannzange durch Druckluft an den Markierungen „Öffnen“ oder „Schließen“ pneumatisch entriegelt oder verschlossen. Ein einfacher Wechsel der Spannzange erlaubt das schnelle und sichere Spannen verschiedener Werkstücke mit unregelmäßigen Konturen

Einfache Produktauswahl, je nach Bearbeitungsbedürfnissen

Die Nutzung des Zugspanners (2) sieht eine Verschraubung des Werkstücks mit einem Spannbolzen vor. Anschließend erfolgt das Öffnen und Schließen durch das Anlegen von Druckluft an den gekennzeichneten Anschlüssen. Ein weiterer Anschluss dient zum Ausblasen und Reinigen der Auflagefläche. Zusätzlich kann über diese Schnittstelle eine Abfrage durchgeführt werden, ob das Werkstück auf der Fläche aufliegt. Der Zugspanner kann zudem als Nullpunkt-Spannsystem verwendet werden.

Bei den Niederzugspannern (3), Schwenkspannern (4) und Seitenspannern (5) liegt das maßgebliche Unterscheidungsmerkmal in der Richtung, von der die zu bearbeitenden Werkstücke gespannt werden. Beim Niederzugspanner erfolgt die Spannung von oben. Der Schwenkspanner verfügt über eine Schwenkfunktion, die ein freies Einlegen, Entnehmen und Spannen der Werkstücke von oben ermöglicht. Optimale Zugänglichkeit gestattet der Seitenspanner, durch die seitliche Spannung ist die obere Bearbeitungsfläche frei von Störkanten.
 

Veröffentlicht am Januar 29, 2019 - (335 views)
Heinrich Kipp Werk KG
Heubergstraße 2
72172 Sulz (Neckar) - Germany
+49-7454-7930
+49-7454-793333
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Beschreibung

Als weltweit anerkannter Spezialist für Spannwerkzeuge, Normelemente und Bedienteile ist KIPP seit Jahrzehnten kompetenter Partner für viele Bereiche in Konstruktion und Entwicklung.

Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
EN 388 hat sich geändert
Prüfkopf in der Klemme: Sicherer Halt während des Prüfvorgangs
Neues Online-Tool zur Schwingungsdämpfung
Mobiler Drucker mit Smartphone-Bedienung
Jetzt neu bei ACE: Gasfedern online berechnen und auslegen
Effizienzsteigerung durch automatische Kabelkennzeichnung
Lasermarkierer für die Produktion
Online Gelenkstangen-Konfigurator
Teleskopschienen und Linearführungen
Kugelgelagerter Drehanschluss
RK Easywork Arbeitsplatzsysteme
Mechanische Komponenten aus einer Hand
Bei Raumtemperatur härtender Klebstoff
Mechanische Komponenten aus einer Hand
Edelstahl-Lineareinheit
Kupplungen, Permaglide Lager, Gelenkköpfe, Ausgleichs- und Nivelliereinheiten und weiteres Zubehör
Epoxid-Klebstoff für den Einsatz von -50 bis +230°C
Hochpräzise Verbindungen mit System
Transparente UV-härtende Klebstoffe
Flexible Heizfolien aus Silikonkautschuk
EN 388 hat sich geändert
Gesicherte Nutmuttern
Taktfähiges Kettenumlaufsystem
Flexible Heizfolien aus Silikonkautschuk
Staufähiges Palettenumlaufsystem
CNPT Temperatur- und Prozessregler mit PID-Regelung
GN 115.10 Verriegelungen mit Griffschale
Explosionsgeschützter Geber Modell LP35
Peli Case 1670 mit vier Laufrollen
Spannwerkzeuge mit vollsegmentierten Spannbuchsen
EN 388 hat sich geändert
Hochfestes Einkomponenten Epoxid
Die Präzisions-Palettenfördersysteme aus der neuen 2200er-Baureihe
Der 3D-Druck landet im Weltraum
Sicherungsringe
Verschluss-Serie
Wellenfedern
Hochfester Epoxidharzkleber
Das technisch-olympische Prinzip bei Werkzeugmaschinen
Befestigungstechnik von Honsel