Praxisleitfaden »Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzung im Mittelstand«

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Kostenlose Bezugsmöglichkeit der VDMA Veröffentlichung über Internetseite des VDMA Bayern

Praxisleitfaden »Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzung im Mittelstand«
Praxisleitfaden »Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzung im Mittelstand«

Am 7. Oktober 2020 wurde der Leitfaden »Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzung im Mittelstand« vom VDMA Bayern vorgestellt. Die wissenschaftliche Leitung des Projekts übernahm das Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV gemeinsam mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München. Mittelständische Unternehmen sollen dadurch auf ihrem Weg der Digitalisierung unterstützt werden und eine konkrete Praxishilfe erhalten.

Förderung der Umsetzung im Mittelstand

Durch den Praxisleitfaden »Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzung im Mittelstand« soll ein gemeinsames Verständnis von Künstlicher Intelligenz (KI) etabliert und dessen Umsetzung in mittelständischen Unternehmen gefördert werden. Unter wissenschaftlicher Leitung des Fraunhofer IGCV und des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München erarbeitete eine Arbeitsgruppe mit 13 Unternehmen der bayrischen Investitionsgüterindustrie seit Beginn des Jahres 2020 den Leitfaden zum Thema Künstliche Intelligenz.

Der nun veröffentlichte Praxisleitfaden dient als Orientierungshilfe und zeigt individuelle Potenziale der KI-Technologien für mittelständische Unternehmen auf. Neben einem kompakten Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz und einer großen Vielfalt an Praxisbeispielen ermöglicht der Leitfaden einen Überblick, wie KI-Projekte erfolgreich durchgeführt und die Methoden der Künstlichen Intelligenz wirtschaftlich einsetzbar gestaltet werden können. »Mit dem entwickelten Vorgehensmodell und den bereitgestellten Arbeitsmaterialien geben wir den Unternehmen Leitplanken, an denen Sie sich für die erfolgreiche Umsetzung von KI-Projekten orientieren können«, erklärt Marcus Röhler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IGCV.

Ab sofort ist der Leitfaden kostenfrei verfügbar auf der Webseite des VDMA-Bayern. Download Link: »Leitfaden Künstliche Intelligenz – Potenziale und Umsetzungen im Mittelstand

 

Veröffentlicht am Oktober 22, 2020 - (95 views)
Verwandte Beiträge
Optical Bonding von E-Paper Displays
Bekanntgabe der Nominierungen für den AMA Innovationspreis 2021
Elektrischer Vakuumgreifer
Die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie sichern
Marktplatz für KI-Bildverarbeitungslösungen
Steckverbinder der Serie L von Smiths Interconnect
Digitalisierung gestalten - über die Cloud und SCADA Software
KUKA beliefert Roboter-Trainingszentrum in Irland
Edge-Computing ist der Schlüssel zur IT/OT-Integration
Spectrum Instrumentation ernennt neuen Geschäftsführer
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Optical Bonding von E-Paper Displays
In 30 Minuten ins IIoT. „UniCloud“ ist die vollständige IIoT Cloud-Plattform für OEMs und Maschinenbauer ohne Programmierung
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
1-Phasen-Einbaufilter mit exzellenter Performance
CFO: Leistungsstarke Sicherungshalter
Kapazitive Touch-Sensor-Technologie
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
Kompaktes Embedded Board
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Video-Pyrometer mit USB-Schnittstelle
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel