Vorteile von digitalen Drucksensoren in Industrieanwendungen

In dem White Paper beschreibt Martijn Stopel, Senior Product Design Engineer, Sensata Technologies wann und warum es vorteilhaft ist, digitale Drucksensoren in Industrieanwendungen einzusetzen. Er beschreibt welche Funktionen zur Erhöhung von Systemsicherheit, Effizienz und Zuverlässigkeit beitragen können.

  • Vorteile von digitalen Drucksensoren in Industrieanwendungen
    Vorteile von digitalen Drucksensoren in Industrieanwendungen

Drucksensoren werden in einer Vielzahl von Industrieanwendungen eingesetzt, die von Hydraulik und Pneumatik, Wassermanagement, Mobilhydraulik und Off-Highway-Fahrzeugen, Pumpen und Kompressoren, Klima- und Kältesystemen bis hin zum Anlagenbau und zur Automatisierung reichen. Sie spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass die Systemdrücke innerhalb akzeptabler Bereiche liegen, und tragen dazu bei, den zuverlässigen Betrieb der Anwendung zu gewährleisten. Die Verwendung analoger und digitaler Drucksensoren bietet je nach Installation und Systemanforderungen unterschiedliche Vorteile… Der Download des Sensata-White Papers steht registrierten IEN D-A-CH Nutzern zur Verfügung.