Weltweiter “Create the Future” Design Contest 2022 für innovative Produktideen

Mouser unterstützt den Wettbewerb auch 2022 wieder, außerdem beteiligen sich Intel und Analog Devices zum 20. Geburtstag

  • März 14, 2022
  • 9843 views
  • Weltweiter “Create the Future” Design Contest 2022 für innovative Produktideen
    Weltweiter “Create the Future” Design Contest 2022 für innovative Produktideen

Mouser Electronics gibt die Unterstützung des 20. Create the Future Design Contest als Sponsor bekannt. Dieser weltweite Wettbewerb richtet sich an Ingenieure und Innovatoren. Mouser unterstützt den Wettbewerb bereits seit Jahren, und erneut sind auch die namenhaften Hersteller Intel® und Analog Devices als Co-Sponsoren dabei. Der Wettbewerb wird von der SAE Media Group veranstaltet, einem Unternehmen von SAE International. Als weiterer Hauptsponsor tritt COMSOL in Erscheinung.

Bis zum 1. Juli 2022 können nun Beiträge für den Wettbewerb eingereicht werden. Der Gewinner des Hauptpreises erhält neben weltweiter Anerkennung eine Prämie in Höhe von 25.000 USD für ein innovatives Produkt mit gesellschaftlichem und wirtschaftlichem Nutzen. Bei den vergangenen Wettbewerben wurden über 15.000 Design-Ideen von Ingenieuren, Unternehmern und Studenten aus über 100 Ländern eingereicht.

Auszeichnung für wirtschaftlich und gesellschaftlich relevante Innovationen

„Mouser hat von Anfang an Ingenieuren, Innovatoren und Studenten unter die Arme gegriffen“, sagt Kevin Hess, Senior Vice President of Marketing von Mouser Electronics. „Wir sind stolz auf unsere langjährige Unterstützung des Create the Future Design Contest und der vielen daraus hervorgegangenen Innovationen.“

Der Create the Future Design Contest lenkt die Aufmerksamkeit auf Produktkonstruktionen, die der Menschheit zugutekommen, die Gesundheitsversorgung verbessern oder für Nachhaltigkeit sorgen. Zu den Siegern in der Vergangenheit zählen selbstzerstörende Kunststoffe, ein autarkes Gerät für den Transport von Organen und Körperteilen und ein günstiges Schnellanalysegerät zur Vorbeugung gegen durch Nahrung verursachte Erkrankungen.

Der Wettbewerb wurde 2002 von den Herausgebern des Magazins Tech Briefs ins Leben gerufen, um technische Innovation zu fördern und gebührend zu würdigen. Der Gewinner des Hauptpreises wird unter den Gewinnern der einzelnen Wettbewerbskategorien ermittelt: Luft- und Raumfahrt, Automobil-/Transportbranche, Verbraucherprodukte, Elektronik/Sensoren/IoT, Fertigung/Automation/Robotik, Medizin und nachhaltige Technologien / Energieversorgung in der Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter https://eu.mouser.com/createthefuture/