Alles bereit für die Vorbereitung der Inbetriebnahme

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Erweiterung des Distributionszentrums von RS Components in Bad Hersfeld läuft wie geplant

Durch den Erweiterungsbau verdoppelt sich nahezu die Größe der Bad Hersfelder RS Einrichtung
Durch den Erweiterungsbau verdoppelt sich nahezu die Größe der Bad Hersfelder RS Einrichtung

Am Montag, dem 17. August 2020 übergab das ausführende Bauunternehmen, Glöckle GmbH, in kleinem Rahmen den Erweiterungsbau des Bad Hersfelder Distributionszentrums offiziell an den Auftraggeber, RS Components Der Zeitplan wurde gut eingehalten und nun kann die Vorbereitung der Inbetriebnahme beginnen.

Vor rund einem Jahr hatte zumindest der für die Öffentlichkeit sichtbare Teil der Arbeiten begonnen. Am 24. Juni 2019 unternahmen Landrat Dr. Michael Koch, Bürgermeister Thomas Fehling sowie Vertreter von RS Components zusammen mit dem verantwortlichen Architekten Frank Dorbritz den feierlichen Spatenstich für die Erweiterung seines Distributionszentrums (DC) in Bad Hersfeld. Bereits am 12. Dezember 2019, rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest, begingen die Beteiligten auf der Baustelle am Schloss Eichhof dann schon das Richtfest. Alle in das Projekt involvierten Parteien freuen sich über den guten Verlauf ohne nennenswerte Zwischenfälle, insbesondere angesichts der seit März nicht immer ganz einfachen Rahmenbedingungen.

Verdopplung der Fläche

Die Erweiterung des Distributionszentrums Bad Hersfeld hat ein Finanzvolumen von 65 Millionen Euro. Es handelt sich um eine der Schlüsselinitiativen im Rahmen der Zukunftsstrategie von RS Components und um einen wichtigen Baustein auf dem Weg des Distributors zur „First Choice Supply Chain“. Ziel ist es, Lieferanten wie Kunden weltweit Spitzenleistungen zu bieten. 

Trotz der Herausforderungen in Zeiten von Covid-19 macht das Projekt nicht zuletzt durch die Unterstützung der Partner gute Fortschritte. Nach der Fertigstellung im August 2021 wird Bad Hersfeld weltweit das größte RS Distributionszentrum sein. Durch den Erweiterungsbau verdoppelt sich nahezu die Größe der Bad Hersfelder RS Einrichtung. Es wird Platz für mehr als 500.000 unterschiedliche Produkte sein. Damit stellt das Distributionszentrum einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung des Unternehmens dar und dient dazu, das Sortiment noch dichter an die Kunden zu bringen und Liefergeschwindigkeit sowie -Qualität noch weiter zu erhöhen, inklusive einer Minimierung des Risikos einer Unterbrechung der Supply Chain. 
 

Veröffentlicht am August 25, 2020 - (67 views)
Verwandte Beiträge
Turck erweitert Geschäftsführung zum 1. Februar
Messverstärker und Signalkonditionierer überwacht repetitive Fertigungsprozesse
Statistischen Bundesamt meldet Rückgang der Studienanfänger industrierelevanter Studiengänge
Das Tor zum chinesischen Markt
Roboterassistent lernt, menschliche Gesten zu verstehen
Sensorlose Stillstandswächter
Ultra-Kompakter Industrie-PC
Touchpanel Design mit Added Value
Nanotec erweitert Geschäftsführung
Selbstkonfigurierende E/A Module
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Kompaktes Embedded Board
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Flexibles I/O-Erweiterungsmodul für Raspberry Pi basierten Hutschienen-PC
All-in-One Steuerung mit 10" Display
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Video-Pyrometer mit USB-Schnittstelle
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics