Installationen für die moderne Automatisierung ermöglichen

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Komponenten, die für die fehlerfreie Kommunikation zwischen Maschinen und in Anlagen zuständig sind, sollen günstig, zuverlässig und einfach zu handhaben sein. Dies lässt sich nur erreichen, wenn Prozesse in ihrer Gesamtheit betrachtet werden.

Automatisierungstechnik

Nach wie vor vielfältig sind die Kommunikationsschnittstellen, die im industriellen Umfeld zum Einsatz kommen
Nach wie vor vielfältig sind die Kommunikationsschnittstellen, die im industriellen Umfeld zum Einsatz kommen
Immer größere Datenströme müssen fehlerfrei übermittelt werden.
Immer größere Datenströme müssen fehlerfrei übermittelt werden.
Industrial Mini-I/O-Lösungen sind kleiner als klassische RJ-45-Steckverbinder und kombiniert industriegerechte Robustheit mit der Einsparung von wertvollem Platz auf der Leiterplatte
Industrial Mini-I/O-Lösungen sind kleiner als klassische RJ-45-Steckverbinder und kombiniert industriegerechte Robustheit mit der Einsparung von wertvollem Platz auf der Leiterplatte

In produzierenden Unternehmen rund um die Welt, die für die Zukunft planen und bauen, müssen Projektteams viele Faktoren berücksichtigen. Denn mit zunehmenden Lebenshaltungskosten steigen die Arbeitskosten immer weiter an. Die Kosten für die Automatisierung - Roboter und zentral gesteuerte Montage- und Produktionslinien - nehmen dagegen kontinuierlich ab. Unternehmen haben nie aufgehört, nach höchster Qualität zu streben. TE und seine Kunden möchten nach wie vor Produkte herstellen, die den Anforderungen der Anwender hinsichtlich Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Effektivität gerecht werden. Und Automatisierung ist ein hervorragender Ansatz, um Fertigungsprozesse präzise zu steuern. Gleichzeitig müssen Unternehmen die Produktivität jeder Fertigungslinie, in die sie viel Kapital investieren, erhöhen, um die ständig wachsende Nachfrage der Verbraucher weltweit zu befriedigen. All diese Faktoren treffen bei der Automatisierung zusammen. Wenn Unternehmen die Produktion erweitern möchten, setzen sie fast überall auf Automatisierung und nicht auf zusätzliche menschliche Arbeitskraft.

Was bedeutet das für TE Connectivity? Die industrielle Automatisierung erfordert heutzutage Verbindungen zwischen Tausenden von Sensoren, Aktoren, Relais und Daten, die über Kupfer- oder Glasfaserkabel übertragen werden. Alle Daten über die laufende Produktion müssen durch die Anlagen weitergeleitet und dann zuverlässig in die Cloud und wieder zurück übertragen werden, und zwar unterbrechungsfrei und äußerst zuverlässig. Nach einer fundierten Schätzung erfordern Installationen für die industrielle Automatisierung 250 Mio. neue Verbindungen pro Jahr.

Durch den Bedarf nach mehr Daten und hoher Servicequalität (QoS) wird Ethernet zu einer immer interessanteren Alternative für die industrielle Konnektivität. Denn anstatt Anlagen mit „dummen“ Peripheriegeräten und einem mehrschichtigen Aufbau von seriellen Systemen und Feldbussen sowie partiellem Ethernet zu haben, wird mit dem durchgängigen Einsatz dieser Technologie ein effektiveres und einfacher zu verwaltendes System implementiert. In Kombination mit intelligenten Peripheriegeräten können zusätzliche Daten gemeinsam mit den erforderlichen Steuerdaten erfasst werden, um Dienste wie etwa eine vorausschauende Wartung zu ermöglichen.

OT/IT-Integration mit schnellen Netzen

Heutige neue Installationen für industrielle Umgebungen verwenden eine Vielzahl von Sensoren. Dies erfordert, dass diese stets vernetzt sind und ihre Daten vom Manufacturing Execution System (MES) bis hin zum ERP-System (Enterprise Resource Planning) eingespeist werden. Bei diesen Sensoren sind kabelgebundene Verbindungen mit Verdrahtung und Anschlüssen, die den härtesten Umgebungsbedingungen standhalten, unerlässlich, um eine zuverlässige und sichere Kommunikation für industrielle Automatisierungs- und Steuerungsanwendungen zu gewährleisten. Die M8/M12-Steckverbindersysteme von TE bieten eine Lösung, um diese Anforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus können sie auch in nicht traditionellen Branchen eingesetzt werden, die zuverlässige und kompakte Verbindungssysteme benötigen, die rauen Umgebungsbedingungen widerstehen.

TE erfüllt die Anforderungen von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) und bietet eine große Auswahl an Kabelbaugruppen, Leiterplatten- Stiftleisten und I/O-Boxen. Außerdem stellt das Unternehmen geschirmte oder ungeschirmte Cat5e- und Cat6A-Kabelkonfektionsvarianten in verschiedenen Längen bereit. Denn es hat erkannt, dass Serviceanbieter Hersteller benötigen, die alle Komponenten anbieten und sie bei jeder Installation unterstützen können.

Schnittstellen mit kleineren "Fußabdrücken"

Die Lösungen von TE Connectivity werden häufig in Materialtransporteinrichtungen und Industrierobotern eingesetzt. Kleinere industrielle Ethernet-Produkte des Unternehmens bieten Lösungen für Bildverarbeitungssysteme, die üblicherweise in Sortier- und Sicherheitsgeräten benötigt werden.

Die Produkte von TE werden OEMs, die Geräte der nächsten Generation entwickeln, sowie Maschinenbauern und Installateuren, die diese Geräte für Installationen in der Industrie einsetzen, Vorteile bringen. Das Unternehmen unterstützt OEMs umfassend bei der Entwicklung und Konstruktion ihrer Geräte mit qualitativ hochwertigen digitalen Abstraktionen und genauen Spezifikationsdetails, von denen sie wissen, dass diese verifiziert und getestet wurden.

Gute Beispiele für industriegerechte Produkte von TE mit einem kleineren robusten Gehäuse sind die Mini-I/O- und die Industrial RJ-45-Buchsen mit integrierten magnetischen Bauteilen. Denn diese Bauteile und deren integrierte analoge Komponenten sparen Platz auf der Leiterplatte der Geräte ein. Jedes Entwicklungsprogramm von TE beruht auf einer umfassenden Kenntnis der Installations- und Montageprozesse der Kunden. Die Experten des Unternehmens ziehen nicht nur in Betracht, wie die Produkte eingesetzt werden, sondern auch, wie diese die jeweiligen Produktionsprozesse der Kunden unterstützen.

Davon profitieren beispielsweise Installateure von industriellen Automatisierungsanlagen und Maschinenbauer. Denn die Kabelsteckverbinder von TE lassen sich einfach und fehlerfrei installieren. Außerdem sind werkzeuglose Installationen möglich, bei denen extrem robuste, flüssigkeitsdichte, vibrationsresistente und sehr langlebige Teile einfach und problemlos montiert werden können. Im Fall der RJ45-Buchsen mit integrierten magnetischen Bauteilen dauert dies weniger als 60 s, wozu ein intelligentes Engineering wie ein automatisches Abschneiden der Drähte beiträgt.

Die Industrial Mini-I/O-Lösung von TE Connectivity ist um 75 % kleiner als klassische RJ-45-Steckverbinder und kombiniert industriegerechte Robustheit mit der Einsparung von wertvollem Platz auf der Leiterplatte. Ein weiteres wichtiges Merkmal besteht darin, dass die reduzierte Höhe es Konstrukteuren ermöglicht, kompaktere Module für DIN Rail-Systeme zu entwickeln. Denn TE hat erkannt, dass seine Kunden in allen Bereichen der industriellen Automatisierung DIN-Kompatibilität benötigen, weshalb das Unternehmen dieser Marktanforderung gerecht wird.

Durch die zweifache Kontaktpunkttechnologie und einen kompakten Metallverriegelungsmechanismus, der ein versehentliches Lösen verhindert, gehören unbeabsichtigte Verbindungstrennungen und daraus resultierende Stillstandzeiten der Vergangenheit an. Die Industrial Mini-I/O-Steckverbinder von TE Connectivity sind ideal geeignet für Motion- und Antriebsanwendungen sowie die industrielle Datenkommunikation, SPSen und Robotikapplikationen.

Veröffentlicht am Mai 8, 2019 - (116 views)
TE Connectivity
Pfnorstrasse 1
64293 Darmstadt - Germany
+49- 6151 - 6070
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Interfacegeräte für nicht eigensichere Signale
Hutschienen-Signalwandler mit nur 6 mm Breite
Weiterentwickelte SCARA-Roboterfamilie
Unmanaged Switches mit UL-Zulassung
Durchbruch bei der industriellen Steuerung: Einzigartige und leistungsstarke SPS
Individuelle Produkte wirtschaftlich fertigen
Modulare Robotermechaniken
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Prozesstemperaturen zuverlässig regeln
Fernwartungslösung als Basis für weltweiten Service
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Neue Produkte, neue Technologien, neue Marken
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Motek
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Präziser mechanischer Positionssensor
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical