Konfektionierte Kabel in M12

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Schnelle Implementierung von Hochgeschwindigkeitsdatennetzwerken in rauer Umgebung

Elektronik & Elektrik

Konfektionierte Kabel in M12
Konfektionierte Kabel in M12

TE Connectivity hat sein Produktprogramm von modularen Twisted Pair-Kabeln um neue konfektionierte M12-Ausführungen erweitert. Diese Kabel, die den Brandschutzanforderungen des Standards EN 45545 HL3 entsprechen, eignen sich insbesondere für öffentliche Verkehrsmittel und industrielle Anwendungen in rauer Umgebung. Durch ihre robuste Konstruktion widerstehen sie Vibrationen in Zügen und in anderen anspruchsvollen Einsatzszenarien.

„Unsere neuen konfektionierten M12-Kabel erfüllen die Anforderungen einer zunehmenden Digitalisierung von Anwendungen wie etwa Datenkommunikationssystemen für die Schiene“, sagt Egbert Stellinga, Produktmanager bei TE Connectivity. „Sie unterstützen schnellste Datengeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s und sind äußerst robust, um den Fahrgästen höchsten Komfort zu bieten und eine sichere Reise zu gewährleisten.“

Einfache Installation und hohe Bruchsicherheit

Die Serie der konfektionierten Standard-M12-auf-M12-Kabel von TE haben kompakte, gerade und rechtwinklige Stecker, weshalb sie auch in beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden können. Da diese Stecker ein Metallgehäuse haben und eine sichere Schirmanbindung gewährleisten, sind die Kabel EN 50155-konform. Durch die Kombination von Brand- und Rauchsicherheit mit einer robusten Konstruktion und gedrehten Kontakten widerstehen sie Schocks und Vibrationen gemäß EN 61373 Cat1 Klasse B.

Die einzigartige gecrimpte Kabelzugentlastung trägt zur hohen Datengeschwindigkeit bei und verhindert zudem Leiterbrüche, die zum Ausfall von Anlagen führen können. Darüber hinaus sorgt das Crimpverfahren für eine zuverlässige Installation, die ein versehentliches Entriegeln der Zugentlastung verhindert. Hochgeschwindigkeitskabel der Kategorien 5e oder 7 stellen sicher, dass sich auch zukünftige Anforderungen erfüllen lassen, sodass sie in späteren Netzwerk-Upgrades nach wie vor eingesetzt werden können. Die konfektionierten M12-Kabel haben Schutzart IP67 und werden zu 100 Prozent in der Fabrik von TE getestet, um eine falsche Verdrahtung auszuschließen. Sie sind in Längen zwischen 1m und 20m in Abstufungen von 0,5m erhältlich. Sonderlängen sind auf Anfrage möglich. Die Kabel sind vormontiert, reduzieren die Installationszeit und ermöglichen eine schnelle Implementierung von Datennetzwerken.
 

Veröffentlicht am August 7, 2018 - (781 views)
TE Connectivity
Pfnorstrasse 1
64293 Darmstadt - Germany
+49- 6151 - 6070
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Energieführen noch leichter gemacht
Additionsvernetztes Silikon
Embedded-PC Gehäuse
Industrie-Steckverbinder
Kompensierte Hochstromdrosseln
Time-less
Die flexible Stromschiene für die Industrie
SMD-Sicherung in quaderförmigem Design
Industrie-Steckverbinder
Time-less
Mehrpolige Steckvorrichtungen mit 7 bis 37 Kontakten
Schaltbare Ex-geschützte kompakte Steckvorrichtung
Industrie-Steckvorrichtung unter Last trennbar bis 250A
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen
Lock-In Verstärker mit intuitiver Bedienung
Hauben mit Verriegelungssystem
Ethernet CAT5e Busleitung
Unterbrechnungsfreie Stromversorgung
Schaltschrankverdrahtung