Magnetostriktive Wegaufnehmer

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

in individuellen Baulängen

Sensorik

Magnetostriktive Wegaufnehmer
Magnetostriktive Wegaufnehmer

Die magnetostriktiven Wegaufnehmer der Serie SM70 von a.b.jödden werden jetzt auch nach Kundenwunsch in individuellen Baulängen gefertigt. Die Modulbauweise deckt die unterschiedlichen Anwendungen des Marktes ab. Beim magnetostriktiven Verfahren fließt ein Stromimpuls durch einen Wellenleiter. Das so erzeugte Magnetfeld löst beim Auftreffen auf das Magnetfeld des Positionsmagneten einen Torsionsimpuls aus. Dieser Impuls läuft als Torsionswelle vom Messpunkt zu den beiden Enden des Wellenleiters. Die Zeit zwischen dem Aussenden des Stromimpulses und der Erfassung des Torsionsimpulses ist proportional zur Position des externen Magneten. In der integrierten Elektronik werden die gewünschten Ausgangssignale aufbereitet. Dieses Messsystem arbeitet berührungslos und damit verschleißfrei. Der Wellenleiter kann in Stabgehäusen aus unterschiedlichen amagnetischen Werkstoffen eingebaut  werden. Die Position des Magneten zum Anfangspunkt des Wegaufnehmers wird als normiertes Signal von ± 10VDC, 0 bis 10VDC oder 0(4) bis 20mA ausgegeben. Edited by: Jürgen Wirtz

Veröffentlicht am Mai 26, 2011 - (51 views)
von
a.b.jödden gmbh
Von-Beckerath-Platz 4
47799 Krefeld - Germany
+49-2151-5162590
+49-2151-51625920
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Kompakte Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001
Messtechnik und Positioniersysteme
Temperatursensoren
Seilzugsensoren für Weg, Länge und Position
Drehgeber mit integrierter Ethernet/IP Schnittstelle
Gewidmete Dehnungsmessstreifen
2 in 1 Mechanischer Positionssensor
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen weltweiten Versand