Messtechnik neu gedacht

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Sensorik aus Kunststoff eröffnet neue Möglichkeiten in Anwendungen.

Sensorik

Messtechnik neu gedacht
Messtechnik neu gedacht

Mit plastoSENS T präsentiert JUMO ein völlig neues Verfahren zur Herstellung von Temperaturfühlern. Die Sensoren werden dabei nicht wie bisher üblich in einem Metallrohr vergossen, sondern im Spritzgussverfahren mit Kunststoff ummantelt. Das patentierte System bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Temperaturfühlern. Das größte Plus bei Sensorik aus Kunststoff ist die völlige Gestaltungsfreiheit. Ein weiterer Vorteil neben dem geringen Gewicht ist die hohe Reproduzierbarkeit.

Lösung für das Problem der Wärmeleitung im Kunststoff

Damit dies gelingen kann, mussten zuerst einmal Lösungen zur Überwindung von zwei Grundproblemen gefunden werden. Das erste Problem ist, dass Kunststoff eine geringe Wärmeleitfähigkeit hat und deshalb zur Temperaturmessung nicht optimal geeignet ist. Zum anderen kommen noch die extremen Umgebungsbedingungen beim Spritzguss hinzu. Der flüssige Kunststoff erreicht Temperaturen bis zu 360° Celsius, der Schließdruck der Maschine bis zu 100 Tonnen und der Druck im Gusswerkzeug beträgt bis zu 1.200 bar. Die Herausforderung bestand darin, trotz dieser ungünstigen Rahmenbedingungen einen funktionierenden Produktionsprozess zu etablieren. Das größte Plus bei Sensorik aus Kunststoff ist die völlige Formfreiheit. Die neuen Sensoren passen sich an die jeweilige Einbausituation an. So kann zum Beispiel ein Temperatursensor komplett in eine Kunststoff-Rohrleitung integriert werden. Oder er ist rund, spiralförmig und hat einen Winkel – der Vorstellungskraft sind fast keine Grenzen gesetzt. Kunststoff bietet aber noch weitere Vorteile. Das sind zum einen das geringe Gewicht und die Reproduzierbarkeit. Zum anderen besitzt Kunststoff eine außergewöhnliche Isolationsfestigkeit. Das bedeutet, dass der Einsatz in Umgebungen mit sehr hohen Stromstärken und -spannungen, wie zum Beispiel Elektromotoren oder Transformatoren, jetzt leichter möglich ist.

Einfache Anpassung an die Applikation

Abhängig von der Kunststoffmischung können JUMO plastoSENS-Temperaturfühler in einem Temperaturbereich von -50 °C bis zu +200 °C problemlos eingesetzt werden. Der Herstellungsprozess macht jedoch ein gewisses Umdenken im Vergleich zu herkömmlichen Temperaturfühlern nötig. JUMO plastoSENS-Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt. Der Prozess startet mit einer Machbarkeitsprüfung und einem Designvorschlag und führt über die Konstruktion und Simulation der Temperaturfühler zum Bau der Spritzguss-Werkzeuge. Nach einer Bemusterungsphase starten die Prüfungen, an deren Ende ein funktionsfähiger Prototyp und die Serienproduktion stehen. Mit Hilfe einer modernen Simulationssoftware kann bereits sehr früh im Entwicklungsprozess das Ansprechverhalten und die Wärmeableitfähigkeit des geplanten Temperaturfühlers simuliert werden.

Veröffentlicht am November 8, 2017 - (781 views)
JUMO GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Strasse 1
36035 Fulda - Germany
+49-661-60030
+49-661-6003238
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
plastoSENS T: Individuelle Temperaturmesstechnik aus Kunststoff
digiLINE CR und Ci: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
CEROS S01 M: Digitale Druckmesszelle mit integrierter Signalverarbeitung
NESOS: Schwimmerschalter- und Füllstandsmessumformer-Serie
Platin-Chip-Temperatursensor in SMD-Bauform
Auf Funkbasis arbeitende Sensoren
Thyristor-Leistungssteller
Drahtlose Temperatur- und Druckmessung
Kompakter Bimetall-Temperaturschalter
Funk-Widerstandsthermometer und -Messumformer
Vielfältiger Digitalanzeiger
Druckmessumformer MIDAS S07 MA
Auf Funkbasis arbeitende Sensoren
Digitale Messsysteme – Einsatzbereit für Aquakulturanlagen
Drahtlose Temperatur- und Druckmessung
Zweidraht-Temperaturmessumformer
Bedienpanels mit CODESYS V3
JUMO dTRANS T05
Sicherheitstemperaturbegrenzer JUMO STB/STW.
Auf Nummer sicher in der Lebensmittelindustrie
Verwandte Beiträge
Flexibel einsetzbare Positionsschalter
IO-Link – Die zukunftssichere Schnittstelle für Industrie 4.0 Anwendungen
Zukunftssichere Lösungen für Servomotoren
Piezoresistive OEM-Drucktransmitter
Programmierbare Analoggeber
Druckfeste Positionssensoren
Optisches Präzisionsmikrometer für beengte Einbausituationen
Hochgenaue Messung von Neigung, Beschleunigung und Vibration
Sicherheits-Lichtgittersystem
Lagerloser Kit-Encoder
Herausforderungen meistern. Kommunikationswege öffnen. Flexibilität neu definieren.
Temperatursensoren: Auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Eigensichere Drucktransmitter
Innovation, Entwicklung, Kreation
SPS IPC Drives, Smarte und Digitale Automation, 27. - 29. November 2018 in Nürnberg
Kompakte Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001
Messtechnik und Positioniersysteme
Temperatursensoren
Seilzugsensoren für Weg, Länge und Position
Drehgeber mit integrierter Ethernet/IP Schnittstelle