Neue Analyse-Software Version

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Schnellere Bedienung bei großen Datensätzen

Messtechnik

Neue Analyse-Software Version
Neue Analyse-Software Version

Ab sofort ist die neue Version 7.4. der Datenanalyse-Software FAMOS von imc verfügbar. Version 7.4. hält zahlreiche Verbesserungen für eine effizientere und schnellere Bedienung bereit. So wurde die Darstellung und Navigation großer Datensätze im Kurvenfenster deutlich beschleunigt. Auch die Erstellung von Auswerte-Sequenzen geht mit neuer Codefaltung, erweitertem Syntax-Highlighting und neuen Suchmöglichkeiten einfacher von der Hand. Umfassend erweitert wurden darüber hinaus Funktionen zur Einbindung und Fernsteuerung von Excel. Ganz neue Nutzungsszenarien ergeben sich durch die Option, eigene imc Panels als ausschließliche Bedienoberfläche zu verwenden und so individuelle „imc FAMOS Apps“ zu erstellen.

Schnellere Anzeige von großen Datensätzen und noch bessere Projektverwaltung

Die neue Version von imc FAMOS 7.4 unterstützt das neue Dateiformat .imc3, das die Grundlage für einen effizienten Umgang mit großen Datensätzen bildet. So können Datensätze mit Gigabytes an Messdaten blitzschnell im Kurvenfenster angezeigt werden. Die Projekte, das zentrale Management-Werkzeug von imc FAMOS, das alle wichtigen Dateien zusammenfasst, sind erweitert worden. Ab sofort werden auch wichtige Import-/Export-Dateien wie z.B. ASCII/EXCEL-Importkonfigurationen, -Exportvorlagen und Importfilter automatisch im Projekt gespeichert und sind mit einem Klick verfügbar.

Eigene Bedienoberflächen und Auswertungen mit Apps

Um einem Endanwender die Bearbeitung von spezifischen Aufgaben zu erleichtern, lassen sich in Release 7.4. über die Panel-Funktion benutzerspezifische Dialoge erstellen. Benutzer arbeiten damit innerhalb einer geschützten und unveränderbaren Dialog-Umgebung. So bleibt mit der Erstellung einer solchen „imc FAMOS App“ der Zugriff auf die komplexe imc FAMOS-Umgebung verborgen und der Anwender bewegt sich ausschließlich in der eigenen App. Zusätzlich lassen sich Auswertealgorithmen, Sequenzen und Oberflächen durch ein Passwort schützen.

Entwicklertools mit benutzerfreundlichen Verbesserungen

Weiterhin wurde der Sequenz-Editor mit zahlreichen Verbesserungen ausgestattet, die das Erstellen und Erproben von FAMOS Script-Code vereinfachen. So verfügt die Entwicklungsumgebung über eine Faltung von Codeblöcken und ein erweitertes Syntax-Highlighting. Die Suchfunktion wurde verbessert, indem nun mit regulären Ausdrücken gesucht werden kann, alle Fundstellen im Text markiert werden und eine Liste der zuletzt gesuchten bzw. ersetzten Pattern verfügbar ist. Darüber hinaus verfügt der Sequenz-Editor jetzt über eine Drag & Drop-Funktion für Code und über erweiterte Auswahlfunktionen von Code-Abschnitten. Zu den weiteren Neuheiten des Release gehört das verbesserte Zusammenspiel mit MS Excel, das nach wie vor für viele Anwender ein wichtiges Werkzeug ist. Über einen umfassenden Funktionensatz können Excel-Dateien integriert und ferngesteuert werden. Weitere benutzerfreundliche Verbesserungen umfassen die Beschriftung des Kurvenfensters, das Schneiden von Datensätzen, eine Sprachausgabe („Text-to-Speech“), die Erhaltung bzw. Propagierung der Metainformationen von Variablen bei Berechnungen und verschiedene Funktionserweiterungen.
 

Veröffentlicht am Mai 28, 2019 - (41 views)
imc Meßsysteme GmbH
Max-Planck-Str. 22b
61381 Friedrichsdorf - Germany
+49 6172 59672-0
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Interfacegeräte für nicht eigensichere Signale
für Werkstoffprüfung und Inline-Prozessüberwachung
Tragbare Motorantrieb-Analysatoren
Berührungslose Temperaturmessungen unter rauen industriellen Umgebungsbedingungen
Drehmomentmessung an Elektrofahrzeugen
Metallabkühlung steuern - Automatisierungstechnik in Hochtemperaturöfen
Transport-Datenlogger
Plug&Play-Kraftmessverstärker
Modulare 3D-Messtechnik
Feuchte- und Temperatursonde im Miniaturformat
Sensing Solutions for Process Measurement
Durchflussmessungen
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
Messtechnik und Positioniersysteme
Sensing Solutions for Process Measurement
Sensing Innovation in Process and Control
NESOS: Schwimmerschalter- und Füllstandsmessumformer-Serie
CEROS S01 M: Digitale Druckmesszelle mit integrierter Signalverarbeitung
digiLINE CR und Ci: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
Innovation, Entwicklung, Kreation
Druckschalter FL5
Ultraschall-Durchflussmesser für Druckluft
Ultraschall-Durchflussmesser für Druckluft
Tragbare Temperaturkalibratoren
Modulares E/A-System für RS-485, Ethernet, CANbus, PROFIBUS oder USB
Multi-I/O Mini-Messlabor
Datenlogger mit Universaleingang
Vielseitiger Gas Monitor
Kompakte PID-Programmregler
Multi-Gas-Monitor
Tragbares Oszilloskop Scope Rider
Hochflexible Temperaturmodule für Remote I/O-System IS1+
Digitale Manometer
Taupunkt- und relative Feuchtemessung
Hochauflösende Wärmebilder
Leistungsfähiges Prüfgerät
Multi-Parameter Logger
Laser-Mikrometer
Königsdisziplin der Messtechnik
3-Achsen-Schock-Datenlogger neu auch mit ±200 g