VDMA Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Gesucht werden Abschlussarbeiten in Praxiskooperation mit Unternehmen aus dem D-A-CH Gebiet

Auszeichnung der Preisträger des Jahrgangs 2019
Auszeichnung der Preisträger des Jahrgangs 2019

VDMA Software und Digitalisierung und VDMA Bildung loben in diesem Jahr erneut den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ aus. Mit der Auszeichnung werden herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden aus den Fachgebieten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik gewürdigt, die praxisbezogene Lösungen für die digitale Transformation im Maschinen- und Anlagenbau aufzeigen.

Bedeutender Preis für die Branche

Die Abschlussarbeiten sollen sich schwerpunktmäßig mit der Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau – beispielsweise in den Anwendungsfeldern Produktion, Logistik, Vertrieb – oder mit der Entwicklung von digitalisierten Produkten oder produktbegleitenden Dienstleistungen auseinandersetzen. Der Preis ist für die Branche von großer Bedeutung. „Wir brauchen praxisorientierte Nachwuchstalente mit IT- und Software-Know-how als auch Prozesswissen aus dem Maschinen- und Anlagenbau“, erklärt Prof. Claus Oetter, Geschäftsführer des VDMA Software und Digitalisierung. „Dies mit der Kompetenz in neuen Technologien zu vereinigen, ist entscheidend für die Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus.“

Würdigung herausragender Talente

Digitalisierung ist für den Maschinen- und Anlagenbau essenziell. Deshalb setzt sich der VDMA Software und Digitalisierung verstärkt für die Würdigung von jungen Digitalisierungs-Talenten ein. Ebenso wie die VDMA Abteilung Bildung, die mit der Initiative „Maschinenhaus - Plattform für innovative Lehre“ den Nachwuchspreis unterstützt. „Informatik und Digitalisierung sind aus der Ausbildung der Ingenieurinnen und Ingenieure nicht mehr wegzudenken und werden in Zukunft ein integraler Bestandteil sein“, betont Dr. Jörg Friedrich, Abteilungsleiter VDMA Bildung. „Hierzu ist eine enge Kooperation zwischen Hochschulen und Unternehmen gefragt. Daher legen wir in diesem Jahr den Schwerpunkt auf praxisorientierte Abschlussarbeiten, die in Kooperation mit Unternehmen aus der Branche erarbeitet wurden.“

Bewertung und Einreichung

Erstmalig können alle Professoren/innen aus den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik Studienarbeiten für den Nachwuchspreis nominieren, die an einer (dualen) Hochschule oder Universität in Deutschland, Österreich oder der Schweiz tätig sind. Die Auswahl der Preisträger erfolgt im Herbst 2020 durch eine Expertenjury. Der Nachwuchspreis wird in zwei Kategorien verliehen: Bachelor und Master/Diplom. Der Preis ist mit einem Preisgeld von je 500 Euro dotiert. Zusätzlich wird noch jeweils ein Sonderpreis im Wert von 300 Euro vergeben. Alle Vorschläge müssen bis zum 1. September 2020 eingereicht werden.

Alle Informationen zur Teilnahme und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie unter diesem Link.
 

Veröffentlicht am Juni 4, 2020 - (205 views)
Verwandte Beiträge
Wärmebildkameras für berührungsloses Screening auf erhöhte Hauttemperatur
TRV 1M-Serie
Dezentrale Schaltnetzteile mit Schutzart bis IP67
Raspberry Pi basiertes IIoT Gateway
Kooperation von Siemens und Salesforce für sichere Arbeitsumgebungen
Baukasten für die Echtzeitbildverarbeitung
Kostengünstige Qualitätskontrolle bei der Sauerstofferzeugung
Herstellerübergreifender Push Pull Standard für M12 Steckverbinder
Kompakte Leistung für die Zelle
Ein Hauch von Magie
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie.
Temperatursensoren, auf Lager zum sofortigen, weltweiten Versand
Gebermodule, für die Robotik
Deutschlands schnellste Gasfeder - In 24 h ausgelegt, befüllt und geliefert!
Mechanische Komponenten aus einer Hand
Baukasten für die Echtzeitbildverarbeitung
Induktiver Sensor für Hydraulikanwendungen
IoT Raumklima Logger
Haydon und Mobidiag im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Mixed-Signal-Oszilloskop
EtherCAT Energiemanagement Lösung
3-Phasen-Einbaufilter mit Neutralleiter
Wiederanschließbare IEC-Gerätesteckdose
Sensata bringt neues rauscharmes Halbleiterrelais auf den Markt
UniStream PLC: Wiederstandsfähige SPS-Hardware mit virtuellem HMI
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Dreimal schnellere Kabelkennzeichnung mit BradyPrinter A5500
Profilsensor mit weitem Sichtfeld und hoher Auflösung
Aus Kunststoff wird wieder Erdöl
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
igus initiiert Recycling-Programm für Energie- und Schleppketten